News m15 Ryzen Edition R5: Das erste Alienware-Notebook mit AMD-CPU seit Turion 64

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
12.778

jabberwalky

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.137
Finde ich sehr cool😎
Aber es wirkt auf den Bildern deutlich dicker als 23mm.
Schade finde ich, das es die Intelvariante wohl mit der 3070 bis 140Watt gibt. Da soll das Intelbook wohl wieder besser aussehen.
 

ZRUF

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
486
Außer der Option auf eine mechanische Tastatur ist da nichts, was man nicht bei Lenovo mit dem Legion 5 Pro schon haben könnte.
Gut, das WQHD Display hat "nur" 165Hz, dafür bis 500nits.

Und ich stimme @jabberwalky zu, dass es auf den Bildern deutlich dicker als 23mm aussieht.
 

Augen1337

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.486

Popey900

Captain
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
3.809
@Jan

So gibt es bei der CPU die Wahl zwischen Ryzen 5 5600H und Ryzen 7 5800X und bei der GPU maximal...

Sollte doch 5800H heißen :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jan

Kenshin_01

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.624
Und an die Lüftung im Lastbetrieb gewöhnt man sich schnell und blendet das aus. Und wem das nicht genug ist, der kann ja KH nutzen... Für mich ist mein Omen quasi unhörbar.
Nur das Desing ist irgendwie...ich weis nicht. Aber schön zu sehen das auch hier langsam AMD kommt. Nur halt wieder der Aufpreis durch den Namen.
 

loco28

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
267

habla2k

Captain
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
3.101
Ist das ein Scherz? Ich hatte ein Omen17 hier und das war so laut, dass man es durch die Kopfhörer gehört hat. Das war bei dir keine Gewöhnung, sondern die langsam einsetzende Taubheit. :D

@Serk @jabberwalky
Das Problem ist doch, warum teures Geld für die Leistung bezahlen, wenn man die dann manuell kastriert um leise zu sein? Dann kann ich auch gleich ne 90W Karte nutzen, die gleichzeitig günstiger ist.

Es kauft sich ja auch niemand ne 3090 und drosselt die auf 300W, weil sie sonst zu laut wäre. Nur mit dem Grund "wenn ich die Leistung brauch, dreh ich auf!!"

Entweder man möchte brachiale Leistung, dann muss man eben die Turbine in Kauf nehmen, oder man schaut nach silent, dann nimmt man aber keine 140W Karte in solch schmalen Laptopgehäusen.

Daher sagte ich, für mich lieber nur 115W und dafür keine Turbine.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
31.671

Serk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
722
Nicht immer als schwarz/weiß sehen... Wer mit dem Notebook zu Hause zockt und Kopfhörer aufhat, kann doch die volle Leistung des Geräts entfalten. Das muss aber niemand, wenn er damit woanders sitzt und was machen will. Es müssen auch nicht nur 5 FPS sein, im unteren FPS-Bereich ist es aber meist so, das will ich nicht bestreiten. Das kommt ganz auf die Einstellungen und die resultierenden FPS-Regionen an. Ob das einen Unterschied macht, ob man statt 30 FPS dann auf 35 FPS kommt oder statt 140 auf 165, muss jeder selbst wissen. Wenn man weiß, wie man die Hardware selbst optimiert, gegebenenfalls mit dem MSI Afterburner, der wird das auch gegenüber "Max-Q" vorziehen.

Außerdem: Was sagen die Preise? Wenn ich für "Max-Q" genauso viel zahle wie für "Max-P" in einem anderen Notebook, das vielleicht eine etwas größer dimensionierte Kühlung hat, so würde ich mich wohl eher für letzteres entscheiden. Wenn es unbedingt schlank sein soll, bleibt mir hingegen nur "Max-Q". Dass das am Ende leiser bleibt, darf aber noch bezweifelt werden, eher kann es lauter werden, wenn man sich mal das XMG PRO 15 anschaut und es mit dem XMG NEO 15 vergleicht, da geht bei letzterem nicht nur mehr Leistung, sondern auch weniger Lautstärke.

Letztendlich wählt man ein bestimmtes Notebook, das gewisse Konfigurationen zulässt. Ich habe noch keins gesehen, bei dem die GPU TDP-spezifisch wählbar gewesen wäre. Nur zwischen den Modellen 3060, 3070 und 3080. Und was die 3080 betrifft, folgt die gleiche Diskussion: Ob der gehörige Aufpreis für "5-10 FPS" gerechtfertigt ist? Auch das muss jeder für sich selbst entscheiden. Wer das Geld hat und wem es das Wert ist, soll es machen. Klar, das Preis-Leistungs-Verhältnisse geht da derzeit schon weit auseinander. Wer WQHD bis UHD fahren möchte, nimmt den Aufpreis und die +8 GB VRAM (wenn man nicht die kastrierte 3080 angeboten bekommt) vielleicht mit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kenshin_01

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.624
Ist das ein Scherz? Ich hatte ein Omen17 hier und das war so laut, dass man es durch die Kopfhörer gehört hat. Das war bei dir keine Gewöhnung, sondern die langsam einsetzende Taubheit. :D
Glaube weniger. Aber da ich seit (lass mich schätzen) gut 15 Jahren vom Desktop als Zockerkiste verabschiedet habe (mit Ausnahme der Retrokiste) ist halt die Gewöhnungsphase mittlerweile schon recht lange. Und da ich in der Arbeit auch den Krach um mich rum ausblenden muss zweck's Konzentration bin ich das auch eher gewöhnt.
 
Top