Mainboardblende aus Alu gesucht!

Mr Bombastic

Lt. Commander
Registriert
Mai 2007
Beiträge
1.224
Hallo,

ich habe vor mir wieder ein gehäuse zu bauen. Jedoch wollte ich es diesmal nicht so transparent, sondern hauptsächlich aus alu bauen (kleine Gucklöcher kommen später hinzu ;)).

Meine frage ist:

Wo bekomme ich eine Blende für das Mainboard und die kartenslots her? In der regel baut man diese ja aus einem alten gehäuse raus, aber ich möchte diesmal eben ein reines aluminium gehäuse bauen, d.h. auch mit aluminium blende/blech.

Kann man sowas eventuell extra kaufen? Ein neues alugehäuse von lianli möchte ich nämlich nicht kaufen um es dann wieder zu verstümmeln ;).

Zum verständnis hier nochmal ein bild, um zu verdeutlichen was ich meine:
 

Anhänge

  • Aluslot.png
    Aluslot.png
    437,5 KB · Aufrufe: 204
Zuletzt bearbeitet:
Es wird dir nichts anderes übrig bleiben als dir ein altes Aluminiumgehäuse zu besorgen und die Blende zu nutzen.

Einzeln kann man soetwas nicht kaufen.

Guck doch mal bei eBay nach kaputt gemoddeten LianLi oder Silverstone Gehäusen.
 
habe schon alles abgeklappert, aber nichts gefunden.

werde nun nach einem "ganzen" alugehäuse ausschau halten.

Oder würde mir vielleicht jemand hier ein altes günstig verkaufen? ;)
 
irgendwo hatte ich letztens gelesen, das es solche blenden auch einzeln gibt
 
Ein bischen Alublech besorgen und selber basteln? So schwer ist ja Alu nicht zu bearbeiten. Oder wär das doch zuviel Aufwand?


PS: Gibts dein Profilbild auch in Groß zu bewundern?
 
@ Low

Das wäre schon mal was feines, ist es denn auch wirklich aus aluminium?

@ Haudrauff

Ich lad mal zwei hoch:
 

Anhänge

  • 250209_1604-0001.jpg
    250209_1604-0001.jpg
    281,7 KB · Aufrufe: 144
  • S5000087.jpg
    S5000087.jpg
    292,7 KB · Aufrufe: 133
Zuletzt bearbeitet:
Ich bezweifle mal, dass das Mainboardtray aus Aluminium ist.
Übrigens suche ich gerade auch so etwas (für dich auch zum Caseeigenbau? :D). Ich werds wohl aus meinem Uralt-Metall-PC ausbauen und dann drüberlackieren...
Das Problem ist nämlich, dass der Tray bei so gut wie allen Gehäusen vernietet ist und es so als "Ersatzteil" schlecht einzubauen ist.

EDIT: Ich wurde doch eines besseren belehrt. Siehe unten, kannst den Tray vom Caseking-Link nehmen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
ja wäre für mich auch zum case eigenbau. aber wenn das tray genietet ist, könnte man doch einfach durch die nietstelle bohren. und es dann entnehmen. aber ich überlege mir gerade sogar die mainboardhalterung irgendwie mit zu verwenden.

war gerade im baumarkt und werde wohl alfer steckprofile benutzen. die gibt es in einer recht schmalen ausführung. daraus baue ich mir zuerst einen rahmen und verkleide es dann mit zurecht gebogenen und geschnittenen alublechen.
 
Also ich werde die Nietstellen auch aufbohren. Alles weitere werde ich nach dem Stand der Dinge genauso machen wie du (Steckprofile -> Rahmen -> Alublech/ Metal), bin aber gerade erst am Anfang der Planungsphase...
 
Bin ja auch noch in der Planungsphase.

Grob weiß ich auch schon wie ich das ganze anstellen werde, aber ich weiß immer noch nicht wie ich die seitentüren machen soll. sie sollen eben super dicht sein , und dennoch relativ leicht zu demontieren sein.

Hat da jemand vielleicht eine idee?
 
Das interessiert mich auch.
Ich nehme nämlich wahrscheinlich viele Teile aus meinem alten PC (Laufwerksbefestigungen, Festplattenkäfig, Mainboardtray, das Metall zum Zuschneiden.)
Bei der Seitenwand bin ich auch ziemlich ratlos. Es soll nämlich bei mir ein kompakter PC werden und deshalb sind die Seitenwände nicht so groß wie von meinem "alten". Ich hab da zwei Möglichkeiten gefunden aber ich denke nicht, dass das die Lösung ist...
 
Zurück
Oben