BF3 Mal wieder BF3 ausgepackt - huch nanu warum bin ich plötzlich so gut?

Maine

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
954
Hallo zusammen,

ich habe die letzten 2 Tage nach längerer Pause mal wieder BF4 gespielt und...bin gefühlt alle 2 Meter gestorben. Nach ein paar Runden war ich dann so frustriert, dass ich mal wieder BF3 installiert und ein Spiel gestartet habe.

Und ich habe auf Anhieb deutlichst(!) bessere Ergebnisse erzielt. Ich war zielsicherer, die Ziele die ich beschossen habe, haben auch Schaden genommen (nicht wie bei BF4, wo man irgendwie selbst auf 30 cm ein Hochhaus verfehlen kann), selbst Maps die ich so gut wie nie in BF3 gespielt hatte, waren intuitiver spielbar.

Nun frage ich mich gerade: War das nur Zufall oder gibt es wirklich so einen krassen Unterschied bezüglich des Waffenverhaltens bzw. der Schadensberechnung/abfrage zwischen den beiden Titeln?

Was mich auch gewundert hat: Schon die ersten paar Minuten BF3 waren wesentlich spaßiger als alles, was ich bis dato in BF4 erlebt habe. Auch nur Zufall bzw. Momentaufnahme oder geht es noch jemandem so?
 

Privak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
277
Hallo.

Ja so geht es mir auch mit Bf4, ich glaube es liegt eher an der engine bei mir. Ich komme damit einfach nicht klar deshalb habe ich es auch ganz gelassen zu spielen :)

Ist mir PErsönlich alles zu schwammig, schlabrig was weiss ich...

Mfg
 

latexdoll

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
988
Liegt an daran das die ganzen Cheater, Hacker, Amibotuser, Wallhacker und vieles mehr zu 80% nach BF4 abgewandert ist.

mfg
 

Privak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
277
Was hat den das damit zu tun das bf3 kostenlos war, und dafür zuviele noobs da sind?

Die Aussage check ich nun nicht :freak:

Das eine mit dem anderen hat doch nichts zu tun ^^
 

KingBeike

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
351
Das mit dem kaum was treffen liegt einfach am unfassbar schlechten Netcode.. BF3 war in der Hinsicht genial (meine Meinung) und ließ sich super spielen. Bei BF4 ist es zwar etwas besser geworden als zu Release, aber die Hitmarker und erschossen werden wenn man schon um die Ecke ist, beim Snipen einen Headshot macht, obwohl mal deutlich daneben gezielt hat, oder nicht trifft obwohl man unmittelbar davor steht und auch auf den gegner zielt...teilweise frustrierend...


Aber die neuen Maps die gerade im Community Test Environment zu spielen sind, bringen in meinen Augen das BF3 feeling etwas zurück..
 

Maine

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
954
Was mich da nur wundert: Alle anderen müssten dann doch das selbe Problem haben, sprich auch nichts treffen und so.

Trotzdem bin ich bei BF4 quasi nur Zielscheibe, während ich bei BF3 trotz wirklich lange zurückliegender Übung direkt ganz ordentlich mitspielen kann und z.B. sowas wie 20 Kills vs. 12 Tode produziere.

Wie erklärt man das?
 

Cordis

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
85
Ich persönlich beherrsche beide Spiele. Muss aber auch zugeben, dass die Bf3 Runden deutlich besser ausfallen, als in BF4.
Und es liegt zum Teil am Netcode aber auch die "Noobs", die sich das Spiel kostenlos mal geholt haben tragen dazu bei.
Man hat des öfteren das Gefühl ob man gegen eine Schlechte KI spielt. Aber es macht Spaß:evillol:
 

DaDare

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2007
Beiträge
12.587

promashup

Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
7.292
"Was mich da nur wundert: Alle anderen müssten dann doch das selbe Problem haben, sprich auch nichts treffen und so."
Die Gegner haben das gleiche Problem. Skill ist in BF3 wie in BF4 gefragt, der schlechte Netcode verschiebt in BF4 den Erfolg nur ins negative um einen gewissen Betrag, d.h. alle sind in BF4 um ein gewisses Maß schlechter als in BF3, aber im Verhältnis noch gleich.
 

Suxxess

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
6.803
Was hat den das damit zu tun das bf3 kostenlos war, und dafür zuviele noobs da sind?
Die Aussage check ich nun nicht :freak:
Ich spiele noch Titan Fall und bin jetzt erst auf Prestigelevel 10 hochgekommen. Aktuell ist es so das sehr viele Level 1 oder Level 2 Charakter unterwegs sind. Also wirklich neue Spieler die erst Aufgrund der Preissenkungen sich das Spiel nun gekauft haben. Man merkt einfach sehr krass den Skilllevelunterschied. Es ist halt einfacher einen "Neuling" umzuschießen als einen Spieler mit deutlich mehr Spielerfahrung.

Kurzum Frischlinge kann man meistens viel schneller abknallen. :p

Ich persönlich finde das etwas schade da man ja auch eine Herausforderung haben möchte. Der Vorteil bei Titan Fall ist, dass man schon mit Prestigelevel 1 und Level 50 alle Waffen im Spiel haben kann. Sprich Ausrüstungstechnisch besteht kein Unterschied zwischen jemanden ohne Prestige auf Level 50 und jemanden auf Prestige 10 mit Level 50. Dies ist fair gelöst worden. Dort alleine entscheidet Skill und natürlich das Team... ( Wobei man natürlich unterscheiden muss zwischen jemanden der 10 Stunden gezockt hat und jemanden der 200 Stunden gezockt hat )
 
Zuletzt bearbeitet:

SQ1

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
117
Dachte ich wäre der einzige dem es so geht bei BF4... Ganzes Magazin ins Gesicht geballert und... Genau nichts! Das macht(e) kein Spaß mehr... Könnte schon hin kommen das viele dieser "Betrüger" nach BF4 gewandert sind und BF3 wieder spielbar wird...
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.541
Der nächste Patch für BF4 der anscheinend noch im September kommen dürfte, soll den Netcode weiter verbessern, diverse Waffen Balancings anpassen und (angeblich) das Spielgefühl mehr Richtung BF3 bringen.
Ein Kollege der schon mal die CTE gespielt hat meinte man treffe mit dem Patch nun auch dahin wo man hin zielt.
Sind wir mal gespannt.

Geht mir aber gleich wie bei Vielen: Bei BF4 stirbt man andauernd (gewisse Runden sind 8 von 10 Toden Headshots), bei BF3 kommt man ohne grosse Einübung wieder auf Top Positionen.
 
Zuletzt bearbeitet:

KingBeike

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
351
Der nächste Patch für BF4 der anscheinend noch im September kommen dürfte, soll den Netcode weiter verbessern, diverse Waffen Balancings anpassen und (angeblich) das Spielgefühl mehr Richtung BF3 bringen.
Ein Kollege der schon mal die CTE gespielt hat meinte man treffe mit dem Patch nun auch dahin wo man hin zielt.
Sind wir mal gespannt.

Geht mir aber gleich wie bei Vielen: Bei BF4 stirbt man andauernd (gewisse Runden sind 8 von 10 Toden Headshots), bei BF3 kommt man ohne grosse Einübung wieder auf Top Positionen.
Hab bis vor 5 Minuten die CTE gespielt, es ist besser geworden (auch die Maps sind klasse!), aber es reicht immer noch nicht an BF3 heran. Teilweise sind immer noch total unrealistische Treffer dabei oder wirkliche Luckshots die eigenltich gar nicht hätten passieren dürfen...
 

Ganibal

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
402
Ehrlich gesagt manchmal weiss ich nicht wohin die ganzen treffer landen. Manchmal ich spiele so als ob ohne gewissen.
Ich schiesse neben den kopf und ich weiss genau das es verfehlt, und doch trifft es und ich fühle mich wie im Lotto. Mal triffst du und mal triffst du nicht. (erfordert kein skill mehr in BF4)
Ob das am Hitbox liegt, oder am verbuggten visualen visier kein plan(.
BF3 macht mehr spass aufjedenfall.
 

w0ll3

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.424
Der Spread ist einfach viel zu extrem in BF4, z.B. wenn man M16A3 in BF3 und M16A4 in BF4(beide mit Heavy Barrel) vergleicht:

ADS, not moving: 0.05 --> 0.1
ADS, Moving: 0.250 --> 0.736

IMO ist es die Kombination die das Ganze so schlimm wirken lässt, dann noch der Visual Recoil, Suppression und das Chaos ist perfekt.
 

EmViO

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.242
Muss ich BF3 wohl auch mal wieder ausprobieren, weil ich hab in BF4 eigentlich kaum Probleme und fast immer viele Punkte und dazu ne gute K/D.
 
Top