Massive Probleme beim Spielen

AXE05

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
58
Hallo liebe CB-Gemeinde,
ich habe ein Problem:
Wenn ich zocke freezt mein PC. Das komische ist ,das passiert nicht beim Richtigen zocken sondern wenn ich sozusagen idle und z.B meine Statistik im Game anschaue, dann freezt er einfach ein und das immer wieder es ist einfach zum kotzen :(
Ich habe unter der Windoof-Ereignisanzeige folgendes gelesen:

1. "Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde."

danach:

2. "Der Dienst "AODDriver4.0" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet:
Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden."

Naja was soll man dazu sagen??! Ich habe mich erkundigt und das scheint ein massives Win7 Problem zu sein ( Ich hab Win7 Pro 64)
Andere User meinten indem man C&Q im Bios deaktiviert ist das Problem gelöst- fehlanzeige!
meine CPU ist der Phenom 1090T...
Ich habe mir schon ueberlegt Vista wieder draufzuklatschen , wuerde das Helfen? Oder gibts den Fehler mit den X6 Phenoms da auch??
Ich bin mit meinem Latein echt am ende ,ich hoffe ihr könnt mir helfen, vielen dank im vorraus!:(
 
P

phelix

Gast
Natürlich werden wieder die wichtigsten Informationen unterschlagen... in welchem Spiel?

Das liegt definitiv nicht am Phenom, kann aber dennoch sein, dass dus durch eine Installation von Vista bzw. eine Neuinstallation löst. Das hat dann aber eher ein verhunztes System als Grund.
 

SK1NNER

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
294
Hast du deine CPU undervoltet, bzw. overclocked ?
 

AXE05

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
58
@ phelix

die Freezes habe ich in CS:S
Win7 habe ich innerhalb einer Woche 3xmal neu installiert-hat nichts gebracht

@ overc0re

Nein alles auf Standard , nur dass ich eben auf anraten anderer User den Turbo+ C&Q deaktiviert habe ,was auch nichts genutzt hat
 

Papa Toto

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
827
Das problem kommt mir bekannt vor...
Hatte das mit meiner alten XFX GT220... Habe zu der Zeit noch Tactical Ops AoT gespielt und jedes mal wenn die Statistik am ende aufging Freezzzzzzzzze, dass passierte auch wenn ich selber die Statistik aufgerufen habe. Bei mir waren es Treiber reste, die das ganze verursacht hatten. Der Freeze entstand durch die überblendung beim aufrufen der Statistik, glaube das nennt man so *G* Schmeiss mal deine GraKa vom System und mach eine gründliche Reinigung und dann installier die GraKa mal neu, vielleicht bringt es bei dir was.
 

SK1NNER

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
294
An deiner Stelle würde ich mal ganz schnell AMD Overdrive deinstallieren !
 

AXE05

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
58
@ Papa Toto

hab ich schon, hat GAR nichts gebracht , die graka habe ich auch ohne ende getestet ( Furmark 30min, Heaven 6-mal, ventage 4-mal , und noch den rechner 4 tage laufen lassen (windows + IEfishtank um die Graka "anders" zu belasten. Die freezes treten NUR bein zocken auf :(
Edit : @ overc0re

hab ich nicht installiert , sogar noch nie ,das teil is muell XD
außerdem habe ich 3-mal win7 neu aufgesetzt :(

mittlerweile bin ich sogar am ueberlegen einfach alles in ebay zu stellen und auch auf SB umzuruesten, weil ich habe echt keinen bock , mehr ich musste schonmal CPU+Mobo+Graka reklamieren und umtauschen lassen, jetz lief auch eine Zeit lang alles aber seit 2 wochen hören die freezes nicht mehr auf mind.2 mal pro tag :(
 
Zuletzt bearbeitet:

SK1NNER

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
294
Dann frage ich mich, was der AODDriver 4.0 sein soll. ;)
 

AXE05

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
58
ja soweit ich weiss is es AMD Overdrive aber das ding habe ich noch nie installiert ,das ist einfach nur strange :confused_alt:

EDIT: Mir ist da noch was (wichtiges?) eingefallen: Jedes mal wenn ich win7 neu installiert habe, wollte ich mal aus spaß den leistungsindex berechnen lassen, aber der war immer schon da - das hat mich gewundert- ich habe immer alle partitionen sorgfältig formatiert,sodass die frische installation ja nix ausm alten sys übernimmt....kann das auch was mit den Hardwareproblemen in verbindung gebracht werden, also das die neue Installation auch irgendwelche Treiber übernimmt?
Ich weiß echt nicht was ich glauben soll
 
Zuletzt bearbeitet:

SK1NNER

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
294
Versuche folgendes :

Systemsteuerung --> Programme deinstallieren und ändern --> ATI Catalyst Installmanager --> Ändern --> Deinstallationsmanager auswählen --> Benutzerdefinierte Deinstallation auswählen


Und nun sage mir, was dort steht. ;)
 

AXE05

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
58
@ overc0re

AMD USB-Filtertreiber
AMD APP SDK Runtime
ATI Bildschirmtreiber
HDMI/DP-Audiotreiber
AMD-Drag
WMV9/VC-1 Videowiedergabe
Catalyst Control Center 2

.. meintest du das?
 

SK1NNER

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
294
Ja, genau das meinte ich, steht aber nicht drin, was ich gedacht habe ...
Such in Windows einfach mal nach overdrive oder vision .
Welche Grafikkartentreiber hast du denn überhaupt ?
 

AXE05

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
58
ich habe die die Catalyst Suite 11.3 für meine HD 6950 installiert

hier genaueres:

Driver Packaging Version 8.831.2-110308a-115928C-ATI
Catalyst Version 11.3
Provider ATI Technologies Inc.
2D Driver Version 8.01.01.1134
2D Driver File Path /REGISTRY/MACHINE/SYSTEM/ControlSet001/Control/CLASS/{4D36E968-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}/0000
Direct3D Version 7.14.10.0817
OpenGL Version 6.14.10.10600
Catalyst Control Center Version 2011.0308.2325.42017
 
Zuletzt bearbeitet:

SK1NNER

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
294
Findest du denn was, wenn du nach den oben genannten Wörtern suchst ?
Guck zur Sicherheit mal unter 'Programme deinstallieren' nach, ob da nicht doch irgendwas verdächtiges ist.
 

SK1NNER

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
294
Versuch mal, entweder einen CMOS-Reset zu machen, oder im BIOS alle Einstellungen zurückzusetzen.
 

AXE05

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
58
BIOS reset hab ich auch gemacht , hat nix gebracht, ja ich weiß,dass hätte ich früher sagen können, aber ich konnte keinen Unterschied zwischen der Gamingstablität vor und nach dem reset feststellen ,die freezes plagen mich genau so oft :(
 
P

phelix

Gast
Ich würde an deiner Stelle mal mit dem MultiCore-Settings in der Config rumspielen. Musst ein bisschen googlen, wie die genau aussehen, sind auf jeden Fall mehrere.
 

SK1NNER

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
294
Ok, letzter Versuch:
1. Lade dir Hijackthis herunter.
2. Im Programm: 'Do a system scan and save a logfile' klicken.
3. Nach dem scannen auf 'Save Log' klicken.
4. Das Log hier als Anhang hochladen.
 

AXE05

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
58
@ phelix

Gibt es da häufiger probleme oder wie kommst du genau darauf?

image.php
[/url][/IMG]
 
Werbebanner
Top