Mein Pc startet seit heute nicht mehr..

devgenc

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
813
Hallo Freunde

Seit heute startet mein Pc nicht mehr. Die Lüfter laufen alle und die HDD led lädt ebenfalls, das Laufwerk Led blinkt, aber mein Bildschirm startet erst gar nicht.
Ich hab einen Cmos Reset gemacht, aber hat nix geholfen.

Mein System

Intel Core 2 Duo E4400
2GB DDR 800 A DAta
Gigabyte P35 Ds3
X1950 Peo
Eine Sata Festplatte
Ein Sata Laufwerk

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Der Pc war übrigens übertaktet, aber nicht die Grafikkarte, sondern nur ein wenig Ram und Cpu.

VIelen Dank schonmal.
 

Sc0ut3r

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
4.018
zeigt dir dein bildschirm "kein signal" an?

piept das bios?
 

Nordwind2000

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.418
Moin,

gibt er irgendwelche Pieptöne von sich? Resettet er sich selbst oder zeigen die HDD's Aktivität? Wenn möglich teste mal ne andere Grafikkarte. Wenn es dann geht ist deine X1950 platt. Ansonsten RAM ausbauen und in nem anderen Rechner testen.

MfG
 

roWing

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.068
Vorher schon Probleme gehabt?
Ist der PC vor kurzem erst oc worden oder lief er schon länger oc (stabiel)?
Schon alle Steckverbindungen geprüft
 

devgenc

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
813
Nein, ich krieg nicht den Piepton den ich sonst immer kriege wenn der Pc startet.

Gestern hat er auch nicht gestartet, aber als ich lange auf Power gedrückt hielt und wieder startete ging es wieder, aber heute geht es nicht mehr.
Normalerweise hat er sich immer selbst resettet wenn er nicht starten konnte, das heißt es liegt wohl weniger an Ram oder Cpu.
Wie gesagt die HDD LEd blinkt durchgehend
Ergänzung ()

Nein mein Pc ist schon seit 3 Jahren overclocked auf 2.66 ghz. Graka war mal 1 jahr lang minimal geocced, aber ich hab den Lüfter gedrosselt, sodass meine Graka auf Leistung immer so 110 grad heiß wurde

ja ich hatte probs mit dem oc oft in letzter zeit. der pc ist manchmal abgestürzt, blackscreens und so, bildschirm schaltete sich aus und so was
 

Sc0ut3r

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
4.018
entfern mal sämtliche laufwerke, festplatten usb geräte, soundkarte und versuche ihn dann mal zu starten
 

malicious

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
111
Versuche mal den Netzschalter vom Netzteil aus zu machen und anschließend den PC paar mal an zu machen, so das sich die Kondensatoren entladen können. Dann wieder hinten das Netzteil einschalten und PC an machen, kann evtl. klappen.
 

Nordwind2000

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.418
110°C unter Last? Is ein bissel dolle viel! Naja dann würde ich mal auf die GraKa tippen! Bei den Temperaturwerten...
 

devgenc

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
813
,@ Nordwind naja nich ganz so 105:D, aber erst seit paar Monaten. Man eyy der Pc ist erst 4 Jahre alt.


Hab Laufwerke entfernt, aber komischer Weise blinkt die HDD Led immer noch

Aber auch kein Erfolg, kein Piepton.
Ergänzung ()

Die Methode von malicous hat auch nicht geklappt
 

Nordwind2000

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.418
Aber selbst 105 °C find ich ein bissel doll... Hast du in letzter Zeit was verändert? Irgendwas ein- oder ausgebaut? Sitzt die GraKa vielleicht nicht richtig?
 

FatFire

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.292
aber ich hab den Lüfter gedrosselt, sodass meine Graka auf Leistung immer so 110 grad heiß wurde
Freak...

Da Du nicht geschrieben hast, was für ein Netzteil Du hast und ich gewisse Vorurteile hab, schmeiße ich jetzt die Glaskugel an und sage: wirf das verdammte Be-Quiet-Netzteil weg und kauf Dir ein vernünftiges. :lol:

Gruß FatFire
 

Nordwind2000

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.418
Vielleicht het er auch ein billig Netztteil von LC Power?!
 

FatFire

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.292
Nein, den Knall hätte er nicht überhört. Be Quiet tends to be quiet...sogar beim Sterben.

Edit: Lol, sehe gerade, Du hast ja ein Be Quiet verbaut...also, das sollte jetzt nicht gegen Dich gegen Dich oder Deinen Rechner gehen. Aber vor vier Jahren hatten die auch noch deutlich heftigere Probleme mit ihren Netzteilen bei Be Quiet. Mir ist allerdings noch letzten November eins nach zwei Tagen im Einsatz gestorben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nordwind2000

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.418
Meinste? Ich hab bis jetzt noch nie schlechte Erfahrungen gemacht... Aber ich denke Die GraKa oder ein Kabel steckt nicht richtig.
 
D

DarkInterceptor

Gast
@fatfire
das gleiche hab ich mir auch gedacht.
wird wohl so nen "sei leis" netzteil sein.

@topic
falls vorhanden mal anderes netzteil testen.
 

Nordwind2000

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.418
Hmm... Ok Punkt an FatFire...
 
Werbebanner
Top