Meine GTX675m hat zu wenig Leistung

leon123

Cadet 4th Year
Registriert
Aug. 2012
Beiträge
68
Habe ein Barbone mit einem i7 2670QM und einer GTX675m, und alle Treiber sind auf dem Aktuellen Stand. Intel GPU 15.28.2.2817 und Nvidia 306.02.

Habe nur 17.230 3DMark06 Punkte (mit der GTX570m hatte ich sogar mehr.)

Auch kann ich die 675m nicht übertakten, hatte es mit dem MSI Afterburner versucht nur bleibt die Taktrate bei 620mhz egal was ich einstelle (natürlich habe ich Apply geklickt)

Auch Dirt Showdown Ruckelt was vorher mit der GTX570m nicht war (es sind exakt die selben Einstellungen.)

Alles neu und Sauber Installiert, aber wo ist die Leistung hin??

Temperaturen sind alle im Grünen Bereich GPU höchst Werte Furmark 78 Grad und CPU 80 - 87 Grad Prime.
 
Es könnte sein, dass deine CPU trottlet.
Sind die Einstellungen in den Energieoptionen auf Höchstleistung?
Welches Netzteil verwendest du? Könnte gut sein, dass es zu schwach ist.

Sehe ich das richtig, das du nur die Grafikkarte im Barbone getauscht hast?

Nebenbei ist die GTX 675M eine umgelabelte GTX 580M.
Gleicher Chip wie die 570er, allerdings Vollausbau und etwas mehr Takt. Das Leistungsplus zu GTX 570M wird also sehr moderat ausfallen.
 
Ganz genau. Der Leistungsunterschied zwischen GTX570M und GTX580M ist lächerlich. Abgesehn davon kann man die GTX570M problemlos auf das Niveau einer GTX580M takten ohne das sie grossartig wärmer wird. Die GTX580M ist schon am Ende mit den Taktraten, weshalb der Hersteller das gesperrt hat. Dies kann man allerdings beheben indem man das VGA Bios modifziert.

Du hättest gleich auf eine GTX680M welchseln sollen, das hätte sich bemerkbar gemacht, da diese bereits auf dem Kepler Chip basiert.

Ich lass mal fix bei mir 3Dmark06 laufen, mal schauen was rauskommt... denn sowas hat mich noch nie interessiert ;)

Edit:
Tja, 3Dmark06 funktioniert leider nicht unter Windows 8, daher kann ich das nicht durchlaufen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
iTzZent schrieb:
Edit: Tja, 3Dmark06 funktioniert leider nicht unter Windows 8, daher kann ich das nicht durchlaufen lassen.

Selbst schuld, wenn Du Windows 8 benutzt :evillol:

@topic

der Umstieg von der GTX570m zur GTX675m war absolut sinnfrei. Eventuell mal den
3DVisiontreiber deinstallieren, der macht bei einigen Spielen Probleme.
 
Davon abgesehen ist es nicht empfehlenswert 3D Mark 06 zu benutzen. Lieber Vantage oder 11.
 
@Bulibuh nö, das juckt mich kein bisschen, das ein 6 Jahre altes Programm nicht mehr funktioniert welches damals schon ungenau war. Windows 8 hat schon seine Vorteile aber das Thema hat hier nichts zu suchen.

@celi2 Es ist allgemein nicht empfehlenswert irgendein 3DMArk zu nutzen. Dann lieber reine Spielebenchmarks... 3DMark war noch nie Referenz, da es einfach zu ungenau ist und die Ergebnisse zu sehr schwanken.
 
Na ja ich hatte die 675m geschenkt bekommen, warum dann nicht?
3D Vision habe ich nicht Installiert. Es ist nur etwas verwunderlich das es nur Dirt Showdown ist was Ruckelt.
Prototyp 2, Transformers u.s.w läuft alles.

Optimus und alles Funktioniert, auch die Einstellung das das Spiel mit der Nvidia starten soll habe ich gemacht.

Ich dachte das der Leistungsunterschied größer wäre. na Ja schade.
 
Naja, dann verkauf sie bei Ebay. Die geht da locker für über 250-300Euro weg !
 
Zurück
Oben