News Mercedes-Benz: Neue S-Klasse hat frontale Airbags im Fond

Status
Neue Beiträge in diesem Thema müssen von einem Moderator freigeschaltet werden, bevor sie für andere Nutzer sichtbar sind.

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.104
Die neue S-Klasse wird als weltweit erstes Serienfahrzeug mit frontalen Airbags für die Fondpassagiere ausgestattet sein. Das hat Mercedes-Benz im Vorfeld der Ankündigung weiterer Sicherheits-Features bestätigt. Die Airbags im Fond hatte Mercedes-Benz letztes Jahr mit dem ESF 2019 als Sicherheitskonzept der Zukunft vorgestellt.

Zur News: Mercedes-Benz: Neue S-Klasse hat frontale Airbags im Fond
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
12.792
Ich hätte tatsächlich gedacht dass es sowas schon längst gibt und z.B. in der S-Klasse Standard ist.

Nunja besser spät als nie :D

Gut in einem Kleinwagen braucht man sowas nicht, hat man eh keinen Platz für.
 

SheepShaver

Captain
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
3.676

Teropet

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.332
Danke fuer den Beitrag, war mir neu. Vieles was in der Oberklasse verbaut wird, findet ueber die Jahre oft seinen Weg in Mittel und Kompaktklasse. Gerade bei Sicherheitssystemen ist dies auch fuer Menschen interessant die sich keine S-Klasse kaufen. Vllt. gibt es die Fondairbags in 10 Jahren dann auch im Fiat Panda.

PS: lieber auch mal „Themenfremde“ Artikel mit nuetzlichem Inhalt als der droelfzigste Handyartikel.
 

Coenzym

Ensign
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
219
Ich hätte schon Interesse an ner S Klasse mal wieder...finds auch nicht so schlimm das es hier erscheint. Auch nicht viel schlechter als der 100ste Retro Artikel...
 

>_<

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
477
Computer und Automobile verschwimmen allmählich ineinander.. das wird demnächst hier eher normal sein

Was die Technik anbelangt, würde ich eher sagen, erstmal ein paar Jahre abwarten bis sie ausgereift ist
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
12.792
Ich finds gut. Da Autos meine Leidenschaft neben Computern sind habe ich absolut nix dagegen. Vor allem verschmelzen diese zwei Welten auch immer mehr miteinander.
Wenn ihrs nicht lesen wollt, klickt es halt nicht an.
Wenn es bezahlte Werbung wäre, dann würde CB das auch so Kennzeichen.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.026

o.Sleepwalker.o

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
665
Es wundert mich das es so lange gedauert hat; ist die S-Klasse doch ein Auto das öfters nicht selbst gefahren wird und der reiche Besitzer hinten sitzt.
1595617582374.png


Der normale Side- und Windowbag ist in der S-Klasse schon seit 1998 Serie (siehe Bild W220). Mittlerweile sind unter anderem auch Airbags in den Anschnallgurten vorhanden. Hier geht es um die nächste Generation, wo sich der Airbag aus dem Sitz der vorderen Reihe entfaltet.
Quelle: https://www.mercedes-benz.com/de/classic/historie/airbag-jubilaeum/
 
Zuletzt bearbeitet:

ProSpeed

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
602
Ja, Seitenairbags im Fond gibt es schon länger, das Anheben der Karosserie bei einem Seitenaufprall macht auch schon der Audi A8. Soweit so gut, CB ist eben kein Automagazin.
Wenn man die News liest, fällt aber auf, dass diese Infos aus dem zweiten Teil einer Präsentation stammen, die im ersten Teil das Infotainment behandelt hat. Entsprechend ist es meiner Meinung nach durchaus in Ordnung, dieses Mal kurz als Blick über den Tellerrand zu erwähnen. Eine Art Feuilleton für die Bitaffinen.
Außerdem gibt es kaum ein Produkt für Privatkunden, das so viel Silizium und Rechenleistung verbaut hat, wie ein heutiges Oberklassefahrzeug. Also ist es für Computerbase schon treffend, schließlich ist es nicht die Consumerelectronicsbase... und selbst auf der CES sind mittlerweile viele Fahrzeugmarken stark vertreten.
Da niemand gezwungen ist, den Artikel zu lesen, verstehe ich daher die teils harsche Kritik nicht.
 

1024

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
325
Schöne Neuerung hinsichtlich Fahrzeugsicherheit!
Weshalb sich dafür so wenige interessieren ist ja auch klar.... aber warum lesen sie dann den Artikel?

Mercedes geht einen wichtigen Schritt, der Insassenschutz im Fond ist katastrophal und nicht für erwachsene ausgelegt. Gerade in der S Klasse stellt das natürlich nicht den Manager zufrieden, der gefahren werden möchte.
 

Viper1982

Captain
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.544
Status
Neue Beiträge in diesem Thema müssen von einem Moderator freigeschaltet werden, bevor sie für andere Nutzer sichtbar sind.
Top