Meshify C - Bester Airflow

SureValla

Ensign
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
130
Wenn du es schon im C drin hast (hatte es so verstanden, dass du gerade das Case planst), dreh echt erstmal testweise die Radiatorlüfter (vll. sogar nur den hinteren) und überleg dir evtl., vorne die Staubfilter rauszunehmen, vorausgesetzt du rauchst nicht in dem Zimmer. Ich hatte bei mir mal testweise die Front hochgeklappt während dem Benchen und hatte dann mal eben 4-5°C weniger max. Temp im Case.

Ob Push oder Pull kommt soweit ich weiß auf dieLüfter an und da wirst du ggf. nur durch testen sinnvoll feststellen können was besser ist. Push-Pull liefert typischerweise die besten Ergebnisse, aber das geht sich wsl. von der Dicke her nicht aus.
 

Narbennarr

Commodore
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
4.494

marselmits

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
26
Danke euch vielmals!
Habe das jetzt mal so gemacht:

Meshify-C-Solid_18.jpg


Prime95 10 Minuten, 60 Grad
Im Benchmark maximal 79 Grad

Knappe 8 Grad Verbesserung.
Danke euch!

Liebe Grüße

Marsel
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
29.565
Schön, dass es geholfen hat. Untervolten der Grafikkarte nicht vergessen!
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
29.565
Ich lasse dir einfach mal einige Videos da:
https://www.youtube.com/results?search_query=rtx3070+undervolting

TLDR:
Die Karte hat Spielraum bei der Spannung. Der Hersteller liefert sie ab Werk mit einer Reserve aus, damit viele Chips ausreichend für die Specs sind. Auch schlechtere Exemplare erreichen dann die Vorgaben. (Oder sie werden zu einer Stufe darunter degradiert)

Du tastest dich an das stabile, notwendige Limit heran. Mit dem Resultat, dass die Karte weniger verbraucht und ihren Boost besser halten kann. Denn der Boost ist abhängig von der Temperatur und dem Gesamtverbrauch der Karte.
 

0ssi

Commander
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
2.698
Sinnlose Aktion. In einem Gaming Rechner gehört die AIO in den Deckel damit die Grafikkarte
keine warme Luft bekommt denn die wird beim Zocken viel mehr belastet als der Prozessor.

Vereinfacht:

AIO vorne: CPU 60°C + GPU 80°C = 1800Mhz Boost/100 FPS, 2000 U/Min (laut)
AIO oben: CPU 70°C + GPU 70°C = 1900Mhz Boost/110 FPS, 1500 U/Min (leise)

PS: Was soll Prime95 60°C sein ? Das sind die ersten Minuten vom Blend Test für den RAM !
 

marselmits

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
26
Sinnlose Aktion. In einem Gaming Rechner gehört die AIO in den Deckel damit die Grafikkarte
keine warme Luft bekommt denn die wird beim Zocken viel mehr belastet als der Prozessor.

Vereinfacht:

AIO vorne: CPU 60°C + GPU 80°C = 1800Mhz Boost/100 FPS, 2000 U/Min (laut)
AIO oben: CPU 70°C + GPU 70°C = 1900Mhz Boost/110 FPS, 1500 U/Min (leise)

PS: Was soll Prime95 60°C sein ? Das sind die ersten Minuten vom Blend Test für den RAM !
Warum so Passiv aggressiv? Schlecht geschissen heute oder was?

Danke für deine Konstruktive Meinung.
Sinnloser Post.
 

Novocain

Captain
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3.475
Ach was mir gerade noch einfällt, die AiO hattest du in die Front gepackt, richtig ?
Denk dran das die Schläuche unten sind und nicht oben sein dürfen...
 

KCX

Commodore
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
4.107

SureValla

Ensign
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
130
wtf. wie passt das bzw. was hast du für eine GPU? Bei mir passt ein Finger zwischen Karte und Front-Lüfter aber kein Radi.
Ich hatte das mal ausgemessen, ich bilde mir ein bei meinem Meshify C mit NZXT Kraken x62-Radiator in der Front mit Lüftern war danach noch ~30cm, ich meine es waren 31,5cm Platz für eine Grafikkarte, womit die meisten 3-Lüfter-Designs rausgefallen sind.
 
Anzeige
Top