News Microsoft Pro IntelliMouse: Gaming-Variante der Maus-Ikone in China gestartet

Vitche

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
185
#1
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.824
#2
Die beste Maus ist immer noch die legendäre MX518 die bei mir bereits 11 Jahre ihren Dienst verrichtet.
 

mykoma

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
6.850
#3
Die erste IntelliMouse habe ich sehr lang genutzt und habe sie in bester Erinnerung.

Die Haptik der neuen interessiert mich schon sehr, wobei ich glaube, das die mir mittlerweile nicht mehr so gut liegt wie früher, da sich meine Haltung der Hand an der Maus doch arg verändert hat.

Hauptsache die Qualität ist so solide wie damals.
 

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.746
#4
@Vitali.Metzger : Irgendwie habe ich meine MX518 falsch behandelt. Sie hat sich am Ende aufgeloest. Kein schoener Anblick. Nach SteelSeries bin ich jetzt wieder bei Logitech (G700s). Ohne Gummierung sollte sie auch laenger halten. Gegen Kabelbruch bin ich auch imun.

@Topic: Warum gerade China? Wegen dem aufstrebenden PC-Markt dort?
Oder konnten sie europaeische Regulierungen nicht einhalten?
 
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.004
#5
Ich finde es gut, das sie nicht mit RGB verschandelt wurde. Sie soll so aussehen, wie sie früher war. Hab die Intelli damals sehr lange genutzt bis ich dann auf die MX518 (bis heute) umgestiegen bin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.927
#6
Die Beste Maus ist die, mit der der Anwender persönlich am besten zurechtkommt. Die MX518 ist bspw. nicht für Linkshänder geeignet, weshalb sie für eben jene ganz bestimmt nicht die beste Maus ist.

@Axxid
Das ist normal, nach einigen Jahren geht der Weichmacher raus und mache Gummis werden klebrig.
War bei einer alten Logitech Performance MX auch so. Manchmal geschieht das auch in Wechselwirkung mit anderen Materialien, bspw. wenn unterschiedliche Kunststoffe oder Gummis kontakt miteinander hatten.
 
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
4.198
#7
Wieso "nur" in China und nicht in EU oder USA auch?
 
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.093
#8
Glaube ich kaum, das haben alle gummierten Produkte irgendwie/irgendwann.
Je nach Qualität, Lage (Sonne) und Benutzung tritt das eben früher oder später ein.
Die MX518 hat sich bei mir auch aufgelöst.

Die Intelli habe ich früher besessen und irgendwann abgelöst da die linke Maustaste abgescheuert war und irgendwann auch nicht mehr wirklich klicken wollte. :D
Das hat Jahre gehalten, dagegen ist meine logitech Master mir gestern auf die Nerven gegangen, die linke Maustaste hakt für nen Augenblick, das Plastik der Tasten ist auch schon an den Fingerpositionen glänzend und irgendwie schaut die nach 1 Jahr so aus wie die Mäuse früher nach 5 Jahren.
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.329
#9
Nach der Intelli hatte ich diverse ergonomische Mäuse wie die MX518, und war sehr zufrieden, bin aber wieder seit Jahren zurück zu dieser Intelli-Form, irgendwie das beste für mich.
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
4.302
#10
Sieht wirklich schick aus und dürfte ruhig auch zu uns kommen. Ich habe die Ur-Variante noch in bester Erinnerung, genau wie die MX518.

Aber bitte was bitte wurde bei dem Pressefoto (ganz oben im Header) verbrochen? Ich weiß nicht was sich der Verantwortliche dabei gedacht hat, mit Photoshop und exakt 5 Minuten Zeit, hätte ich das bereits vor 10 Jahren besser hinbekommen.

Selbst die 8 Bilder in der Galerie sind nicht wirklich gut, aber das Bild aus der Headline? Ohne Worte! :)

Ich habe die Neuauflage der Classic für meine Frau gekauft und sie ist absolut begeistert.

Liebe Grüße
Sven
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.195
#11
mittlerweile wären mir die Daumentasten zu wackelig und der Hub bis zum Auslösen war grauenhaft.
Beides Punkte, die die MX518 besser gemacht hat.

Dadurch, dass die 518 nicht mehr gescrollt hat mit dem Mausrad. Musste ich leider unsteigen. Dazu war sie nur noch für 120€ bei amazon händlern zu haben.

Jetzt ne Roccat Kone Pure. Mittlerweile dran gewöhnt.
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.551
#12
Ich hatte die erste Intelli Explorer (129DM, das war damals ne richtige Hausnummer) sowie auch die 3er Version.
Objektiv betrachtet waren beide Mist weil viel zu ungenau, die MX500 und später MX518 waren um Welten besser.
CS oder UT als High-Senser und ne Explorer waren ne echt schelchte Kombi.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
880
#13
@Axxid wie lange hält der Akku deiner G700s denn so? Ich habe meine beiden letztendlich wieder gegen Kabelmäuse getauscht weil die pro Tag einen ganzen AA Akku gefressen haben :freak:
 
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
539
#14
Schönes Design, super Farbe(n).
Würde ich gerne kaufen!
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.129
#15
Solange Microsoft die Qualität erhält, nicht so wie Logitech. Dann könnte ich die ggf. einfach mal als Ersatzgerät kaufen, auch wenn meine MX518, G5 (1st Gen), G5 Refresh auch noch hier liegen, ebenso eine G2 oder G3.

Das aktuelle Logitech-Portfolio bietet imo nur überteuerten Müll, Razer macht es nicht viel besser, aber bisher hält das Gerät wenigstens und reagiert einwandfrei (Ausnahme Mousepad, da löst sich langsam das Razer-Logo auf -.-).

Bei den "Nokia-Geräten" war Microsoft was Verarbeitung etc. anging bei den Erstgeräten noch richtig gut und danach ging auch das rapide abwärts, mal gucken ob die wenigstens die Peripherie ordentlich bestehen lassen.
 

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.746
#16
@PickNick : Ich muss zugeben: Ich habe keine Ahnung. Die Maus war im Angebot fur ~40 Euro als meine SteelSeries starb. Die Auswahl an Maeusen mit hoher Aufloesung, Zusatztasten und ohne Gummierung ist leider sehr klein.
Seitdem betreibe ich sie direkt am Kabel. Ich habe auch die Batterie entfernt um Gewicht zu sparen.
 

Spike S.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
355
#17
...
@Topic: Warum gerade China? Wegen dem aufstrebenden PC-Markt dort?
Oder konnten sie europaeische Regulierungen nicht einhalten?
Man kann davon ausgehen, dass die Maus in China hergestellt wird und somit ein lokaler Vertriebsweg vorliegt. Dieser ist einfacher/schneller etabliert als International. Wenn man es jetzt schon auf der Microsoft DE Seite bestellen könnte, ständen dort Lieferzeiten von 4-8 Wochen (oder mehr). Die wenigsten können so lange auf nicht lebensnotwendige Sachen warten...
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.500
#18
Nicht für Linkshänder, daher nichts für mich ... schade, dass es immer weniger Auswahl für "uns" gibt - dabei werden wir eher mehr anstatt weniger.
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
800
#20
Bitte eine IntelliMouse Optical neu auflegen. Da warte ich schon ewig drauf. Bitte Microsoft Bitte!!!!!
 
Top