Möchte wieder auf meine Festplatte zugreifen

hyper_84

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
12
Hallo zusammen,

ich kann auf meine Festplatte nicht mehr zugreifen. Nachdem ich schon etliches versucht habe geht mittlerweile gar nichts mehr. Die Daten waren unwichtig und müssen auch nicht mehr hergestellt werden. Es handelt sich um eine 80GB große Festplatte von Maxtor. Beim Formatieren mit PM 8.0 kommt die Fehlermeldung "Fehler 1500: Falsches Boot Signatur-byte" Habe dann testdisk ausgeführt und Screenshots gemacht. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen .Danke schon mal im Voraus.
 

Anhänge

F

Fiona

Gast
//Ich werde mal deinen zweiten Post da der jetzt nicht mehr benötigt wird entfernen! :)

Bei dir ist wohl keine Partition in der Partitionstabelle.
Daher erscheint die Festplatte normal leer.
Testdisk findet aber bereits am zweiten Screen deine Partitionen.
Die tiefere Suche wie bei deinem dritten Screen wird erstmal nicht benötigt.
Markiere die Partitione am zweiten Screen mal nacheinander und drücke p ob deine Daten oder eine Fehlermeldung angezeigt wird.
Teile es mal mit.
Wenn die Daten angezeigt werden, können die Partitionen in die Partitionstabelle in Testdisk eingetragen werden.
Infos folgen.

Teile es mit.

Viele Grüße

Fiona
 

hyper_84

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
12
Hallo Fiona,

habe da schon ziemlich amateurhaft rumgemacht und die Platte auch bereits formatiert. Mit den Daten wird es wohl nichts mehr werden, wäre aber nicht soooo dramatisch.

Habe das mal so ausgeführt wie von dir beschrieben, Ergebnis siehe Screen

LG
 

Anhänge

F

Fiona

Gast
Ich weiß nicht ob du auch deine zweite Partition das logische Laufwerk auch formatiert hast.
Durch das formatieren werden das vorige Dateisystem und auch der Bootsektor und backup sector neu erstellt.
Dabei wird das vorige Dateisystem und auch die Sektoren überschrieben.
Daher kannst du dann leider die Partitionen mit Daten nicht mehr direkt wiederherstellen sondern würdest Datenrettungssoftware benötigen.
Das siehst du auch daran das Testdisk jetzt nur noch die leere Partition erkennt und nicht mehr die mit Daten.

Gute Ergebnisse wäre Shareware um die 40 € wie Restorer2000.
Bei Freeware wird zumeist die Ordnerstruktur und Dateinamen nicht erhalten.
Auch ist es nicht sicher ob alle Dateien funktionieren.
Freeware wäre PC Inspector File Recovery oder in Testdisk Photorec.
Infos zu Datenrettungssoftware in diesem Post;
https://www.computerbase.de/forum/threads/partition-nach-linuxinstallation-nicht-mehr-nutzbar.239573/page-2#post-2345188
Unter den oberen Link zu Datenrettungssoftware ist auch der Link zu PC Inspector File Recovery.

Viele Grüße

Fiona
 

hyper_84

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
12
Hallo Fiona,

ich will die Daten gar nicht mehr herstellen.

Ich möchte die Platte einfach partitionieren, das aber leider nicht möglich ist...

VG
 
F

Fiona

Gast
Dann bestätige in Testdisk einfach durch bis du das Menü Analyse siehst.
Wenn du es siehst bestätige dort bitte nicht und gehe mit dem Pfeil nach unten auf das Menü Delete.
Bestätige dort mit Enter, y und jeweils für das löschen des MBR's und der Partitionstabelle.
Starte dann den Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.
Hinterher ist deine Festplatte absolut leer.
Erstell dann in der Windows Datenträgerverwaltung deine Partitionen so wie du es möchtest und formatiere die.

Teile es mit.

Viele Grüße

Fiona
 

hyper_84

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
12
Hallo Fiona,

du bist die Beste. So schnelle und kompetente Hilfe hab ich noch nirdends erfahren. Danke
 
Top