Möglichkeiten zur Aufrüstung meines Gaming PC's

marqs89

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
21
Hallo zusammen,

lese hier sehr oft mit und hab mich jetzt angemeldet, da ich gerne euren Rat hören würde.

Ich brauche meinen PC ganz eindeutig zum zocken. Ich bin ein Grafikfanatiker und will, dass jedes Spiel so gut wie Möglich aussieht und dann natürlich auch flüssig läuft. :evillol:

Ich zocke sehr viel Arma 3 und ab und zu GTA 5, beides mit verschiedenen Garfikmods um die Spiele noch schöner zu machen. Ich zocke auf einer Auflösung von 2560x1440.

Mein aktueller PC:


ASRock Z68 Pro3 Gen3 Intel Z68 So.1155 Dual Channel DDR3 ATX
Intel Core i7-3770K 3,5 GHz (Ivy Bridge) Sockel 1155
8192MB Sapphire Radeon R9 390 Nitro Aktiv PCIe 3.0 x16
16GB (4x 4096MB) G.Skill NT Series DDR3-1333 DIMM CL9-9-9-24
Xigmatek Midgard II Midi Tower


Netzteil hab ich gerade nicht im Kopf, wird nachgereicht.

Energierverbrauch und Lautstärke sind mir egal, ich hab eh ein Headset auf ;)
Budget: Bis ca. 1000€

So, jetzt erstmal die Frage: Was würdet ihr mir empfehlen zu tauschen? Grafikkarte bleibt auf jeden Fall, die ist nagelneu.
Ich dachte eher an ein CPU Upgrade + dadurch bedingt neues Mainboard und DDR4 Speicher.

Was haltet ihr von folgender Hardware:

INTEL Core I7-6700K 4,0GHz LGA1151 8MB Cache Boxed
http://www.amazon.de/dp/B013HRMI6Q/ref=asc_df_B013HRMI6Q29831680?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=geizhalspre03-21&linkCode=df0&creative=22494&creativeASIN=B013HRMI6Q&childASIN=B013HRMI6Q

Asus Z170-A Mainboard Sockel 1151 (ATX, Intel Z170, 4x DDR4-Speicher, USB 3.1, M.2 Schnittstelle)
http://www.amazon.de/Z170-A-Mainboard-Sockel-DDR4-Speicher-Schnittstelle/dp/B0126R2LBK/ref=pd_bxgy_147_2?ie=UTF8&refRID=03HT53BZE9ZCAD97B0NG

HyperX FURY HX421C14FBK2/16 16GB Arbeitsspeicher kit (2 x 8GB) 2133MHz DDR4 Non-ECC CL14 UDIMM KIT
http://www.amazon.de/HX421C14FBK2-16-Arbeitsspeicher-2133MHz-compatible/dp/B00TY6A1LY/ref=pd_bxgy_147_3?ie=UTF8&refRID=03HT53BZE9ZCAD97B0NG

Beim Arbeitsspeicher: 16GB oder gleich 32GB? Ist das überhaupt sinnvoll mehr als 16GB?
Im Falle von 16GB: 2x8 oder lieber 4x4? Bei 4x4 kann ich auch 2666MHz wählen. Warum? Sinnvoll?

Bin offen für andere Änderungen und Hardwarevorschläge. :)
 

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.275
Leistungsplus gebencht: 0-10%
Leistungsplus gefühlt: def. 0,00 garnichts %

sinn macht es nur für den verkäufer der geld von dir bekommt
 

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.004
Rausgeschmissenes Geld, bringt dir so gut wie nichts. Mal davon abgesehen, dass du deine CPU ohne große Probleme auf 4GHz oder mehr takten kannst, und dann ist das System genauso schnell wie das von dir verlinkte Wunschsystem.
 

Mustang1978

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.790
Sinn machts gar nicht, weil gefühlt null mehr Leistung dabei rauskommt hast halt nur neue Komponenten.
Wenn überhaupt nötig OC der CPU, da sollte noch was gehen.
 

Prophetic

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.509
Wirst da kaum Performanceplus spüren, der ist höchstens messbar. das einzige, was dir wirklich was bringen würde wäre ein upgrade auf eine gtx 980ti oder eine fury x, alles andere ist rausgeschmissenes geld. zusätzlich ein wenig cpu oc und du hast da deutlich mehr von.
 

kidlon

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.139
Die aktuelle Grafikkarte für 50€ günstiger versemmeln und du holst dir halt ein Schlachtschiff an Grafikkarte ala 980ti/Fury usw.

Das wäre das Einzige, was mir jetzt einfällt, wenn man sagt "Die Kohle muss auf jeden Fall raus gefeuert werden!".
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Eine SSD hast du schon?
Welcher Kühler ist auf der CPU drauf? Wieso läuft sie immer noch auf 3.5GHz?
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
15.824
Ein guter CPU Kühler, falls nicht vorhanden? Die Teile gehen normal total unproblematisch auf 4,2GHz.
Eine SSD für Games?
Über eine GraKa würde ich unbedingt erst so gegen nächsten Sommer nachdenken!
 
Zuletzt bearbeitet:

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.004
Das Geld, was du jetzt investieren willst, hättest du eher in eine noch stärkere Grafikkarte wie Fury (X) oder GTX 980 Ti stecken sollen, da hast du dann immerhin ein spürbares Leistungsplus. Oder aber du kaufst dir einen neuen Monitor. Die meisten rüsten ihren Rechner jahrelang auf, haben aber ewig den gleichen Monitor, obwohl dieser mindestens so stark an der Bildqualität beteiligt ist wie der Rechner.
 

FUSION5

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
426
Ich würde auch an CPU und RAM nichts ändern. Freesync Monitor und mehr SSD Speicher, falls erforderlich.
 

-Cordoba-

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.002
Wenn die Grafikkarte bleiben soll, wird das nichts mit spürbar mehr Performance. Vor allem nicht bei dem was du vor hast.
Bei deiner Auflösung, den hohen Settings für die Grafikqualität und dem Nutzen von zusätzlichen Grafikmods ist die Grafikkarte der Flaschenhals und nicht dein Prozessor. 8GB mehr Ram bringen auch nur dann was, wenn ein Spiel mehr als 8GB braucht.
 

Tyr43l

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.729
Der Tenor hat recht. Kein Update machen, es sei denn der Monitor oder die Grafikkarte wird getauscht.
Entweder Graka 390 verkaufen um Fury X oder GTX 980Ti zu kaufen.
Bei dem Moni gehe ich bei WHQD schon von einem zeitgemäßen Teil mit über 60Hz aus, ansonsten hier nochmal schauen.

CPU Kühler kaufen/tauschen um ggf OC auf 4Ghz+ zu ermöglichen
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
20.974
Genau, nichtmal 16 GB machen zum Zocken Sinn. Es sei denn, man hat nebenbei noch was laufen, wie eine Aufnahme zum streamen zum Beispiel. Aber du hast ja eh schon 16 GB.
32GB ist ... :lol:
 

marqs89

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
21

marqs89

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
21
Das Geld, was du jetzt investieren willst, hättest du eher in eine noch stärkere Grafikkarte wie Fury (X) oder GTX 980 Ti stecken sollen, da hast du dann immerhin ein spürbares Leistungsplus. Oder aber du kaufst dir einen neuen Monitor. Die meisten rüsten ihren Rechner jahrelang auf, haben aber ewig den gleichen Monitor, obwohl dieser mindestens so stark an der Bildqualität beteiligt ist wie der Rechner.
Monitor ist neu, 144Hz, IPS panel, super teil :)
 

marqs89

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
21
Der Tenor hat recht. Kein Update machen, es sei denn der Monitor oder die Grafikkarte wird getauscht.
Entweder Graka 390 verkaufen um Fury X oder GTX 980Ti zu kaufen.
Bei dem Moni gehe ich bei WHQD schon von einem zeitgemäßen Teil mit über 60Hz aus, ansonsten hier nochmal schauen.

CPU Kühler kaufen/tauschen um ggf OC auf 4Ghz+ zu ermöglichen
Ja hab ein 144Hz IPS panel.
Okey dann werde ich erstmal in einen guten CPU Kühler investieren und die CPU overclocken.

Empfehlungen für passende CPU Kühler?
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
20.974
Man muss auch ehrlich sagen, viel wird dir das OC auch nicht bringen. Ebenso wenig wie eine neue CPU und DDR4.
Am Meisten wird tatsächlich wahrscheinlich eine neue Grafikkarte bringen.

Den CPU Kühler ... ich mag den boxed mit seinen Pins einfach nicht, ich schraube lieber. Dem vertraue ich mehr! Aber wenn du keine Probleme hast, nicht übertakten willst und dir die Lautstärke egal ist, dann lass ihn drauf.
 

marqs89

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
21
Wow ein wirklich klasse Forum, hätte nicht mit so vielen hilfreichen Antworten in so kurzer Zeit gerechnet, danke!

Das mit der Graka schmerzt jetzt allerdings etwas, dachte ich hab ein Hammer Teil gekauft. Na mal sehen, vielleicht bekomm ich sie ja verkauft und dann schau ich mir die Fury mal an.
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
20.974
Es ist auch ein Hammer Teil. Nur, wen du wirklich das schnellste vom Schnellen haben möchtest und alles an Leistung braucht, ist sie zu langsam.

Die Frage ist, musst du jetzt updaten weil dich das "langsame" System nervt, oder hat es noch Zeit? So lahm kann es eigentlich nicht sein^^.
 
Top