monitore kaputt?

o6deadbeat

Newbie
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6
hallo,
ich hab ein sehr spezielles problem und hoffe das ihr mir helfen könnt. zuerst mein system:

arbeitsspeicher:4 gb RAM
graka: gtx 260²
prozessor: dual Core e 8800 2mal3 gh
motherboard: asus p5kpl-am g31

diese komponenten habe ich vor kurzem zusammengebaut unter windows xp. alles ist nach dem zusammenbau passiert.

zunächst lief alles wunderbar, ich habe assassins creed gezockt und der pc lief ca 7 stunden bis plötzlich mein tft monitor einfach schwarz wurde. der pc lief weiter und das spiel auch und als ich neustartete wurde normal gebooted bis auf dass der bildschirm schwarz blieb. ich lies dem pc eine auszeit und versuchte es am nächsten tag nocheinmal. wieder schwarz! ich steckte einen alten röhren-monitor an. er lief, aber nur 5 stunden bis das gleiche problem wieder eintraf.
das kuriose ist, die bildschirme funktionieren jetzt auch nicht mehr an anderen rechnern. ich habe auch schon meine alte graka in meinen pc eingebaut und da laufen die monitore auch nicht. die monitore bekommen aber strom und erkennen ob sie angesteckt wurden oder nicht. ich benutze einen adapter, denn meine graka hat nur einen dvi ausgang aber meine monitore haben beide vga eingänge.

ich bin echt verzweifelt. ich habe nicht soviel geld und hab mir jetz schon die ganzen komponenten neu gekauft. jetzt sind 2 monitore wie es scheint im eimer und ich laufe gefahr noch einen kaputt zu machen, wenn ich einen dritten anschließe.

vielen dank schon im voraus für eure hilfe
 

gigabyte²

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
569
Es kann sein das staub in deinem gehäuse ist oder das der monitor heiß läuft und dewegen aus geht.
Er muss wenn er im spielbetrieb ist mehr sachen darstellen als sonst
 
K

keine 4hnung

Gast
Nimmst du immer das gleiche VGA-Kabel? Vllt gehts ja wenn du ein anderes nimmst.
 
Top