Test Moto G7, G7 Plus und G7 Power im Test: Motorolas Akkumonster für 210 Euro ist der Testsieger

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.932

RYZ3N

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.623
5.000 mAh und mehr als 23 Stunden Laufzeit bei 200 cd/m² sind mal eine Ansage und dürfen [sollten] gerne [unbedingt] Schule machen.

Es sollte einem jeden [und vor allem den Herstellern] zu denken geben, dass das mit einem Smartphone der 200,- Euro Klasse möglich ist und man für 500% Aufpreis nicht einmal die Hälfte an Laufzeit geboten bekommt.

Hut ab Motorola!
 

Matutin

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
781
Hmm, wenn der Preis etwas nach unten geht, könnte das ernsthafte Konkurrenz zum Xiaomi A2 Lite werden, oder irre ich mich da?
 

maxpayne80

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.087
@Matutin

Ist es eh, da kein China-Höker, ein großer Pluspunkt.

Das konnte ich mir nicht verkneifen als jemand mit einer - persönlichen - Abneigung gegen alle diese China-Direktmarken ... muss sich als Allergie entwickelt haben durch das ausgeprägte Manipulieren von Rezensionen und Abkupfern von Design durch alle möglichen chinesischen Hersteller.

Gerade Xiaomi hat hier ja gleich am Anfang einen merkwürdigen Hype erzeugt bei dem ich mich auch frage, was da so hintersteckt ;-)
 

Austrokraftwerk

Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2.827
Wie kann ein Handy eine Empfehlung bekommen ohne WLAN 5GHz Funktionalität? Das sollte mittlerweile selbstverständlich sein, erst recht in diesem Preisbereich. Für mich ein absolutes No-Go.
Gerade in Großstädten mit einer so hohen WLAN Dichte, dass einem schlecht wird, ist sowas unbedingt notwendig. Sowas kann und werde ich keinem mit gutem Gewissen empfehlen.

Und sowas gerade in Deutschland, wo WLAN noch relativ wichtig ist bei solch mikrigen Datenvolumen.
 

Tito_2000

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.241
Die Negativpunkte beim G7 Power
  • Kamera eher durchschnittlich
  • Kein NFC verbaut
  • Kein WLAN mit 5 GHz
  • Cardreader langsam beim Schreiben
Sind exakt die Gründe, warum ich es nicht verwenden könnte und auch niemanden empfehlen würde.
Auch die fehlende Möglichkeit, bei wenigstens einem der Geräte induktiv zu laden sehe ich als Minuspunkt für alle an.

Der Preis für alle Modelle wird in den kommenden Monaten noch fallen und dann wäre das G7 Plus meine Empfehlung an alle 08/15 User.

Auch wenn ich den Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite bei den Vorgängern angenehmer fand. Das Gerät liegt auf dem Tisch und man drückt einfach seinen Daumen drauf, ohne es in die Hand nehmen zu müssen.
 

Hitomi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
378
Das G7 Power disqualifiziert sich doch schon allein wegen seiner geringen Auflösung automatisch. Sowas ist für mich kein Testsieger. Und AC-WLAN fehlt obendrein auch noch. Selbst das deutlich günstigere Redmi Note 5 hat das.
 

Ephesus

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
111
Wurde wieder 0,05€ für einen Kompass eingespart? Wenn ja disqualifizieren sie sich bei der Fußgängernavigation.
 

Drullo321

Captain
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.393

HardStyler3

Ensign
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
255
Wie kann ein Handy eine Empfehlung bekommen ohne WLAN 5GHz Funktionalität? Das sollte mittlerweile selbstverständlich sein, erst recht in diesem Preisbereich. Für mich ein absolutes No-Go.
Gerade in Großstädten mit einer so hohen WLAN Dichte, dass einem schlecht wird, ist sowas unbedingt notwendig. Sowas kann und werde ich keinem mit gutem Gewissen empfehlen.

Und sowas gerade in Deutschland, wo WLAN noch relativ wichtig ist bei solch mikrigen Datenvolumen.
ich will ja nicht dein träume zerstören aber 5ghz hat weniger reichweite als 2,4ghz :o
 

rZx

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.307

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.047
Großer Akku, USB-C, Klinke,... Da kann man sich ja nur noch über die Notch aufregen.
 

M@tze

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.573
ich will ja nicht dein träume zerstören aber 5ghz hat weniger reichweite als 2,4ghz :o
Es geht ja weniger um die Reichweite. Das 5 GHz Netz ist nicht so zugemüllt wie das 2,4er. Schau mal auf Deiner Fritzbox (oder was auch immer) nach, bei mir sind alle 2,4er Kanäle doppelt bebucht von der Nachbarschaft. Das 5 GHz habe ich (noch) fast alleine für mich.
 
Top