News Mozilla Firefox 76: Browser erhält verbesserten Passwort-Manager

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.670
Mozilla hat den Passwort-Manager seines Browsers Firefox weiter verbessert. Lockwise meldet nun auch von Datenlecks potenziell betroffene Passwörter. Außerdem unterstützt Firefox 76 durch Audio Worklets jetzt auch ein komplexeres Audio Processing, das für Virtual Reality, Browser Games und Videokonferenzen genutzt werden kann.

Zur News: Mozilla Firefox 76: Browser erhält verbesserten Passwort-Manager
 

dr. lele

Captain
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.078
Das klingt hervorragend. Ich finde die automatische Generation der Passwörter jetzt schon sehr gut. Die automatische Warnung bei Lecks und die Option auf die Passwörter per Android-App zuzugreifen klingen spannend.

Werde das mal testen und dann überlegen ob ich alles bei Lockwise zusammenführen kann oder weiterhin bei Keepass + Lockwise (bzw. dem Firefox Passwortmanager) bleibe.
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
5.077

ProximaCentauri

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
382
Damals war Firefox noch ein schlanker und schneller Browser...
Dann deaktiviere mal alle Erweiterungen, dann siehst du ja was den Browser langsam macht, egal welcher Browser auch immer.
Das der oder der Browser schneller sein soll ist pure Einbildung, das gehört schon lange der Vergangenheit an, zumindest heutzutage.
Am besten sind immer die die ihren aktuellen Browser, die voll mit Erweiterungen sind, mit einem anderen vergleichen der Jungfräulich getestet wird.
 

hRy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
312
Diese neue Funktion von Lockwise finde ich klasse. Auch wenn ich einen Passwortmanager benutze, so ist es doch schön zu wissen, wenn eine Seite mal Opfer wurde.

@SV3N
Der orangene Kommentarbutton unterhalb des Artikels ist funktionslos.
Man kommt nur über die Newsübersicht hier hin.

Korrektur, jetzt geht's wieder...
 

Discovery_1

Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
2.332
Ich habe eindeutig das Gefühl, das der Browser nach dem Update deutlich besser performt.
 

Trefoil80

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.287

Chreeps

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
583
@ProximaCentauri Auch durch Add-ons werden aktuelle Browser nicht wirklich langsamer. Aktuell laufen bei mir 12 Stück mit. Es waren mit unter auch schon mal 20. Die gefühlte Performance beeinflusst das überhaupt nicht.
 

knorki

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
430
Damals war Firefox noch ein schlanker und schneller Browser...
Firefox hat nie mit performance überzeugt. Weder damals noch heute. Die Argumente in dem Browser lagen Zeitweise in der Sicherheit und/oder in der Erweiterbarkeit. Beide Argumente sind heute leider nicht mehr gegeben. Heute ist es eher eine politische Entscheidung, oder eine Entscheidung der Grundfunktionen. So hat Firefox z.B. eine Sidebar, die Chrome fehlt. Auch ist Mozilla etwas strenger in Sachen Sicherheit. Auch kann ich das Autoplay von Videos in Gänze unterbinden, wogegen Google sich wehrt.
Es sind kleine Details, aber nicht mehr das große Argument das für Firefox spricht... leider.
 

Kvnn.

Commodore
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
4.127
In den Browserartikeln hier wird Firefox ja immer sehr gelobt und die treue geschworen. ...wenn ich 2x im Jahr mal FIrefox starte weil etwas bei Chrome nicht richtig läuft und ich nicht weiß ob's ggf. am Browser liegt, bekomme ich jedes das Kotzen und denke mir nur "kein wunder dass der Schmutz fast tot ist" :lol:
 

Klassikfan

Commodore
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
4.607
Sollte das betroffene Passwort für mehrere Accounts genutzt werden, fordert Lockwise den Nutzer umgehend dazu auf, das entsprechende Passwort zu ändern.
Das bedeutet aber, daß der Paßwortmanager die gespeicherten Paßwörter analysiert und vergleicht, oder?

Wie sicher ist das denn?
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
214

DeusoftheWired

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
10.469
Top