MSI-B450-TOMAHAWK verschiedene Versionen?

Demon_666

Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
2.097
Das Max hat nen größeren Bios-Chip und sollte immer der alten Version mit kleinerem Chip vorgezogen werden :)
Edit:
Hintergrund: Die Mainboard-Hersteller haben zu kurz gedacht und mit zu spitzem Bleistift gerechnet, was die Unterstützung zukünftiger AM4-CPUs angeht. Der ursprüngliche Chip hatte nicht genug Kapazität, um alle Informationen für alle AM4-CPUs zu speichern. Deshalb gibt es inzwischen auch BIOS-Versionen für alte Boards, bei denen die Hersteller den support für alte AM4-CPUs entfernt hat.
 

sloven

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.729
Das Max hat einen 32 MB Bioschip und ist direkt für den Ryzen 3xxx geeignet, das ohne Max nur 16 GB, nur nach einem Biosupdate für den Ryzen 3xxx geeignet.
 

ghecko

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
10.547
MAX-Version mit 32 256Mbit SPI-Flash Bios. Das alte Board (non-Max) hat einen 16 128Mbit Chip, da passt der Micocode für die älteren Prozessoren nicht mehr rein wenn man das neueste Bios-Image installiert.
Und da die MAX-Boards erst nach dem Zen2 Release auf den Markt gekommen sind, laufen alle Zen2-Prozessoren im Auslieferungszustand auf den Boards.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Baba

Commander
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
2.942
die non-max werden auch nicht mehr hergestellt..

die anderen hersteller produzieren einfach die selben boards mit neuerem Bios und bappen dann nen sticker drauf mit ryzen 3000 desktop ready
 

Bertso

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
369
Danke Jungs.
Mich hat das mit dem Dual Channel in der Beschreibung verwirrt.
 

Mr.Baba

Commander
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
2.942
yes 128Mbit und 256MBit Chips @ghecko

teilweise haben die hersteller auch 2*16MB verbaut, war nicht nur MSI
und MSI teilweise 2*32MB :D
Gigabyte verbaut aktuell sogar bei X570 Boards 2*16MB..
Oder Gigabyte auch 1*16MB bei X570.... Die lassen dann aber glaub alte CPU Unterstützung rausfallen und Rest dann per Stick flashen..
Bei X470 hat Gigabyte 1*16MB oder 2*16MB und keine Flash Bios Unterstützung ...
MSI aber bei X470 bis auf ein Board auch kein Bios Flash und 16MB (aber dafür bei b450 :freak: :confused_alt:)

B450 16MB kein Flashback USB Bios:
ASROCK, ASUS, Gigabyte
und MSI überall mit Flashback o.o (außer bei vielen mATX und ITX)

-> 16MB reichen noch, nur passen dann nicht alle AM4 kompatiblen CPU's ins Bios rein
USB Flashback ist viel von MSI verbaut, die Boards werden trotzdem selten empfohlen hier und immer direkt b450 tomahawk max (wobei ich das nicht sooo geil finde, soundchip etc)
-> 16MB Chips (1x/2x) finden sich auch noch bei ALLEN Gigabyte X570 Boards, dafür mit USB Flashback und keiner Beschwert sich.. Finde auch dass man lieber Flashback hat in der Not als keins.. Macht neue Chips auf neugekauften "alten" Boards easier.
 
Zuletzt bearbeitet:

3125b

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.848
Hier sind alle MSI Max Boards mit BIOS Flashback: https://geizhals.de/?cmp=2106584&cmp=2111703&cmp=2106596&cmp=2111701
Sind nur vier Stück, die älteren mit dem 16MB BIOS Chip würde ich nicht unbedingt nehmen, so wie MSI das gelöst hat.
Es muss nicht immer das Tomahawk sein, das B450-A Pro Max kostet 10€ weniger und ist im Grunde das selbe Board mit minimal anderer Ausstattung. Das Mortar in mATX ist auch ok, etwas weniger effiziente MOSFETs, aber auch völlig ausreichend für die CPUs, die man auf einem 90€ MB verwenden würde.
 

3125b

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.848
Ich kenne die Liste, aber was soll damit jetzt sein?
 

Mr.Baba

Commander
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
2.942
ahso, als MAX mit bios flashback..
laut der Liste haben alle 16MB ATX b450 von MSI bios flashback

und viele aktuelle boards, auch x570.. haben noch 16MB Bios Chips...

verstehe also nicht warum du auf den 16MB Chip Boards so rumreitest und die MAX Boards so lobst....
 

3125b

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.848
Weil MSI es nun mal irgendwie nur geschafft hat, das komische Lite BIOS auf die 16MB Chips zu bekommen. Andere Hersteller hatten keine Probleme.
 
Top