MSI RTX 2070 80 Grad ohne große Last

Geeky26

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.526
Eben habe ich meine MSI RTX 2070 eingebaut und bin leicht schockiert. Im Star Citizen Hauptmenu nach nicht mal einer Minute wird die 80 Grad C warm und die Lüfter drehen natürlich auf. Die Lüfter sind laut HWInfo aktiv.

Den alten Treiber habe ich vorher mit DDU entfernt.

Ist das normal? Ich benutze MSI Afterburner 4.6 Beta

EDIT: passiert in jedem Spiel. CPU geht auch auf 80 hoch. Das hatte ich mit meiner 1060 vorher nie.


Edit 2: An alle die NICHT bis zum Ende lesen wollen.
Gründe für die 80 Grad C auf der GPU waren
- in erster Linie war mein CPU-Lüfter nicht angeschlossen (steinigt mich dafür).
- zweitens sind die 80 Grad C in Star Citizen gemessen worden (mittlere Details, 1080p, VSync an, Metro Lorville)
- in Battlefield 5 hingegen sind es maximal 60 für die GPU.
 
Zuletzt bearbeitet:

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.663
wie kommst du denn auf die idee, das im hauptmenü keine last anliegen würde ?
 

Vollkorn

Banned
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
1.623
Vsync "an oder aus", wenn es deaktiviert ist dann ist das normal
 

knoxxi

Commodore
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
4.874
Vllt kein Framelimit eingestellt und die läuft im SC Hauptmenü mit 100% Last und 800 fps?

Das keine Last anliegt wie in deinem Header beschrieben ist unmöglich.
 

Geeky26

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.526
80 Grad GPU und CPU? Das war mit der 1060 nicht so. Ist das echt normal? VSync ist aus.

Ich möchte nur ausschließen, dass es ein Hardwaredefekt o.ä ist. Ihr seid die Profis.
Wäre das auch mit einer GTX 1080 ti so oder ist das RTX spezifisch?
 

Vollkorn

Banned
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
1.623
schalte mal vsync an und schau mal wie die temperatur dann ist
Ergänzung ()

egal bei welchem spiel "Bei mir" wenn ich vsync deaktiviere fängt meine Karte auch an zu kochen.
 

Tammy

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.182
Teste sie doch in einem realistischen Szenario und in einem 3D Mark, dann vergleiche deine Daten mit Testergebnissen und entscheide, ob das für dich tolerabel ist.
 

Vollkorn

Banned
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
1.623
Was ist Vsync? Kurz erklärt

Die Abkürzung Vsync steht für Vertikale Synchronisation und ist eine Einstellung, die die Bildrate der Grafikkarte begrenzt und an die Frequenz des Monitors anpasst. Habt ihr beispielsweise einen Monitor mit einer Frequenz von 60 Hz stellt Vsync sicher, dass die Grafikkarte maximal 60 Bilder ausgibt. Das Feature ist notwendig, um ein stabiles Bild ohne Zerreffekte (das sogenannte Tearing) zu erzeugen.
 

Geeky26

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.526
Wenn ich bei Star Citizen (nur ein Beispiel, könnte auch andere Spiele nehmen) VSync anmache und eine Minute warte:

- etwa 55 bis 60 FPS statt 350+
- CPU 60 bis 72 Grad statt 80 (bei 13% Auslastung)
- GPU 55 bis 59 Grad statt 80 (bei 35% Auslastung)

Nur um sicher zu gehen. Ich hatte noch nie eine wirklich gute Grafikkarte wie diese. Ist das bei solch teuren Karten mit soviel Leistung normal, dass sie ohne VSync ausflippen?

ich werde VSync nun im Nvidia Treiber global aktivieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vollkorn

Banned
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
1.623
Wenn ich bei Star Citizen (nur ein Beispiel, könnte auch andere Spiele nehmen) VSync anmache und eine Minute warte:

- etwa 55 bis 60 FPS statt 350+
- CPU 60 bis 72 Grad statt 80 (bei 13% Auslastung)
- GPU 55 bis 59 Grad statt 80 (bei 35% Auslastung)

Nur um sicher zu gehen. Ich hatte noch nie eine wirklich gute Grafikkarte wie diese. Ist das bei solch teuren Karten mit soviel Leistung normal, dass sie ohne VSync ausflippen?

ich werde VSync nun im Nvidia Treiber global aktivieren.


alle Karte werden heiß wenn sie dauerhaft auf 100% laufen "das ist normal". abhilfe kann schaffen "etwas" wenn man die Wärmeleitpaste der GPU erneuert oder auf wasserkühlung umbaut...............
Ergänzung ()

Maximale Grafikkarten-Temperatur?

In welchem Temperatur-Bereich eine Grafikkarte problemlos arbeiten kann, lässt sich nicht pauschal sagen, da sich die maximalen Temperaturen von Grafikkarte zu Grafikkarte unterscheiden. So gibt es zwischen den GPUs der beiden großen Herstellern Nvidia und AMD aber auch bei den unterschiedlichen Modellen und Generationen teilweise größere Differenzen.


[IMG]https://static.giga.de/wp-content/uploads/2015/12/GPU-Temperatur-Skala-rcm320x0.jpg[/IMG]Wer sich zum ersten mal die Temperaturen seiner Grafikkarte nach einer längeren Gaming-Session angeschaut hat, wird wahrscheinlich erschrocken sein: „Da kann man ja locker ein Spiegelei drauf braten“. So sind bei einem aufwendigen Spiel teilweise Werte bis 90° C und darüber keine Seltenheit. Hier beginnt für viele Grafikkarten aber auch langsam die Schmerzgrenze. So gibt Nvidia beispielsweise bei ihren Modellen häufig Maximalwerte zwischen 91° C und 98° C an. AMD hält sich bei Temperatur-Werten leider etwas bedecktet, aber auch hier sollte die Schmerzgrenze im 90er-Bereich beginnen.

Das heißt aber nicht, dass euer Rechner sofort in Flammen aufgeht, wenn die Grafikkarte einmal über 100° C erreichen sollte. Jedoch sollte dies auch nicht häufiger oder für einen längere Zeitraum passieren, da so die Lebensdauer der Grafikkarte stark verkürzt werden kann.
 

Geeky26

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.526
Der Vollständigkeit halber eine abschließende Theorie.
meine CPU wird ohne VSync nun auch sehr heiß, weil sie nicht mehr durch die GPU limitiert wird?

Meine GTX 1060 auf 100% wurde nie heißer als 75 Grad.
 

knoxxi

Commodore
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
4.874
meine CPU wird ohne VSync nun auch sehr heiß, weil sie nicht mehr durch die GPU limitiert wird
Weil die GPU mit Stoff also Daten versorgt werden will, muss die CPU natürlich auch mehr ackern.

Edit: deine 1060 wird sicher auch eine niedrigere Leistungsaufnahme gehabt haben. Es wird quasi jedes aufgenommene Watt in Temperatur umgesetzt. Und wenn der Kühler deiner 2070 vllt nicht so extrem potent ist, heizt die Karte natürlich stärker auf.
 

Geeky26

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.526
Verstehe. Das heißt meine 1060 war einfach am Limit (von der Geschwindigkeit her) und die CPU konnte ihre volle Leistung nicht nutzen.

Ist es denn normal, dass man bei so einer schnellen Karte + einem i7 4790K VSync anmachen muss, damit die Temperaturen nicht ausflippen?

Wasserkühlung geht nicht, kein Platz (ITX mit genügend Luft für die GPU).
 

knoxxi

Commodore
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
4.874
Nur wo die Karte frei drehen kann, Hauptmenüs etc. Bei richtiger Last geht die nicht so durch die Decke weil du sicher nicht so hohe fps haben wirst.

Wenn die Karte aber zu 100% gefordert wird, wird sie auch wieder heiß. Aber mach dich deswegen nicht verrückt.
 

Geeky26

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.526
Hatte so eine Karte wie gesagt noch nie und will nix kaputt machen.
Wenn das also normal ist, ist alles gut.

Ich habe eben ein LEGO-Spiel gestartet und die CPU ging beim Laden des Spiels für circa 2 Sekunden auf 92 Grad. Danach war wieder ruhe und sie blieb bei 75 Grad.

Ich schalte einfach Sync in jedem Spiel an und dann ist Ruhe. Ich hatte nur höllische Angst, dass irgendwas mit der Karte nicht stimmt oder vielleicht sogar mein Gehäuse zu klein ist. Aber mit VSync an hält sich das alles in Grenzen. Werde noch Battlefield 5 testen und danach Bescheid geben.
 

Dextro1975

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.876
Wieviel Puffer hast du denn (Lüftergeschwindigkeit, Drehzahl), wenn die Lüfter hoch drehen bei 80 Grad?
 

knoxxi

Commodore
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
4.874
Ich habe noch ne betagte 980ti und wenn ich was altes zocke z.b. CS 1.6 und bei rund 4000fps kocht die Karte ohne v-Sync. Mit v-sync taktet sie nicht mal hoch.
 

Geeky26

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.526
Zwischeninfo: das 4-PWM-Kabel vom Lüfter der Wasserkühlung war nicht eingesteckt.
Werde den PC jetzt erstmal abkühlen lassen. Kabel ist jetzt natürlich drin. Temperatur im Idle stinkt sinkt gerade.
 
Zuletzt bearbeitet:

knoxxi

Commodore
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
4.874
Stinkt oder sinkt?
 

Geeky26

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.526
Da habe ich mich vertippt. Habs korrigiert. Die Temperatur sinkt natürlich.

Gerade den ersten Benchmark mit allen Kabeln korrekt sitzend und allen Lüftern drehend gemacht. Cinebench 148 Punkte im OpenCL Test. Meine 1060 hatte da 156. Egal. Mir kommt es nur darauf an, wie sie in Spielen abschneidet und da wird sie besser sein als die 1060.
 
Top