Multimedia Notebook

Flashig

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
47
Hallo Leute,

ich mach mir schon einige Gedanken über eine Lösung wie ich meinen alten PC(Siehe Signatur) und mein Macbook( Unibody, White, Late 2009) durch ein Gerät ersetzen kann. Das größte Problem ist, dass ich über die Jahre drauf gekommen bin, dass mein PC so ziemlich ALLES können muss^^ ich liste mal meine Tätigkeiten bzw. meine Anforderungen auf, die mein Wunschsystem erfüllen sollte:

- Zocken ( HIGH-End soweit es geht, spiele alles mögliche und möchte auch für weitere Jahre gesorgt haben)
- Spieleentwicklung (Unity Engine)
- Musikproduktion (Ableton, habe eine externe Soundkarte)
- Bildbearbeitung, Programmieren( Man sollte mindestens zwei Monitore anstecken können)
- Filme schauen und Livestreaming( sowohl am Notebook-Bildschirm, als auch am Fernseher)
- Mobil( mehr im Haus, also ich wechsle oft zwischen Räume, als auch für LAN-Parties und Reisen)
- Ich muss mindestens 15 USB-Geräte anstecken können, egal wie, aber es muss alles einwandfrei funktionieren
- Langlebigkeit
- Schnelles und zuverlässiges System

Was nicht so wichtig ist:

-Gewicht
-Lautstärke( muss nicht unbedingt einem Helicopter gleichen aber die Toleranz ist hoch^^)

Ich würde die Preisgrenze gerne bei zirka 1500 € legen.

Wem fällt dazu eine mögliche Lösung ein? ^^

Ich bin für jede Hilfe sehr dankbar!

LG,
Matthias
 

dr. lele

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.018
Wie groß? In der Preisregion kann ich Dir ein Schenker Notebook empfehlen.

http://www.mysn.de/brand.asp?KategorienOrder=010;020;015;010

EDIT: Da kriegst Du gute CPU-Leistung gepaart mit einer leistungsfähigen (und aufrüstbaren) GPU. Wie leise die einzelnen Systeme sind, kannst du bei notebookcheck.de nachlesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Flashig

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
47
Danke für die Antwort :)
17 Zoll wären super!

Ich war beim Mediamarkt( ich weiß empörend ^^) und habe den Asus G75VX-C012H (bitte sehr: http://www.mediamarkt.at/mcs/product/ASUS-G75VX-CV012H-i7-2-4GHz-8GB-1TB-256GB-SSD,10255,27056,561063.html?langId=-15&gclid=CLfJtIaY3bwCFeXLtAod2xYANA#infoTabNav ) gesehen und außer der GRAKA wirkt er auf dem ersten Blick nicht sooo schlecht.. eventuell ein wenig überteuert..

Aber ja bei diesen Schlecker habe ich es nicht geschafft eine Config mit einer SSD + HDD hinzukriegen.. und ja es wird alles deutlich teurer wenn ich zirka die gleichen Einstellung einstelle..

Aber ja, vl kann mir ja wer vom Gegenteil beweisen?^^
 

dr. lele

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.018
Was kostet der Asus denn?^^ Und die GTX 670MX ist nicht mehr so wirklich das Gelbe vom Ei, aber völlig in Ordnung und schon Kepler.

Beim XMG P703 ist eben die GTX 770M drin (ist aber nur ne höher getaktete 670MX) und ein Haswell i7.

Die sonstige Ausstattung des Asus Notebooks wirst Du bei einem Schenker 17" nicht unter 1500€ hinkriegen.

Wenn er Dir gefällt, schlag zu. Schau vielleicht noch, ob man die Grafikkarte nachträglich upgraden kann.

Schneller als dein momentaner Tower ist der sicherlich.
 

Yann1ck

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
6.680
Je nachdem wo du bestellst minimal über dem Budget oder bei den ersten seriösen Händlern 100€ drüber, gibt aber teilweise noch Extras wie mehr RAM oder ein Headset.

http://geizhals.de/msi-gt70-2od-811fd-001763-sku32-a1045479.html
Der User hat das GT70 vor einigen Tagen gekauft: https://www.computerbase.de/forum/threads/desktop-replacement-fuer-gaming-und-hd-streaming-bis-max-1-800-eur.1317489/

Test: http://www.notebookcheck.com/Test-MSI-GT70H-80M4811B-Notebook.93289.0.html
http://www.notebookcheck.com/Test-Medion-Erazer-X7825-Notebook.109837.0.html (gleiches Barebone)

Die GTX780M ist die stärkste GPU für einen Laptop, es ist eine kleine SSD verbaut, 8GB RAM sind fürs zocken auch super und der i7 4700MQ ist wenn es uns zocken geht dir sinnvollste CPU. Die wenigen stärkeren Modelle brauchst du nicht 15 USB Geräte sollten auch kein Problem sein, das gibt aber sicherlich ein wenig Kabelsalat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Flashig

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
47
Vielen vielen Dank für die Antworten :)

@ Yannick: Super, genau dasselbe suche ich eigentlich auch! hab mir den Thread durchgelesen, auf geizhals ein wenig geschaut und dieses Angebot gefällt mir sehr gut: http://www.notebook.de/msi-gt70-2od811fd-intel-core-i7-4700mq-240ghz-dosgtx780m16gb-p-61573

Was sagts ihr dazu?

Noch eine Frage: Kann man an diesem Notebook zwei Monitore(VGA) + Fernseher(HDMI) ohne Probleme (mit Adapter) gleichzeitig anschließen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Yann1ck

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
6.680
Ja, dass ist ein sehr gutes Angebot, kannst du mMn so nehmen. 16GB braucht man eigentlich nicht, aber wenn man sie umsonst bekommt, kann man sich nicht beschweren :D

Edit: Da brauchst du keinen Adapter, weil das GT70 einen VGA und einen HDMI Anschluss besitzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Flashig

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
47
Okay, danke nochmal :D

Ich frage weil ich es gerne so hätte:

Die meiste Zeit werde ich mit zwei Monitore arbeiten(externe, Notebook-Bildschirm abgeschalten). Jedoch wenn ich etwas spontan zocken möchte, oder Film schauen etc. würde ich gerne einen Monitor auf dem Fernseher duplizieren( am besten mit einer optimalen Auflösung) ohne irgendwas herumstecken zu müssen. Den Notebook-Bildschirm werde ich am seltensten verwenden eigentlich.

Was fällt dir für eine Lösung ein bzw. ist es mit diesem Notebook möglich?
 
Zuletzt bearbeitet:

Yann1ck

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
6.680
Ohne umstecken ist das ein bisschen schwierig. Was haben den deine Monitore für Anschlüsse?
Einer hat ja VGA, wenn der andere DisplayPort hat würde ich die beiden Monitore so anschließen und den Fernseher per HDMI, dan können zu jeder Zeit alle Monitore angesteuert werden.
 

Flashig

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
47
Habe 3 Monitore, 2x VGA und 1x DVI.. aber ich werde mir neue zulegen!

Ich werde es wahrscheinlich so lösen wie du es geschrieben hast!

Vielen Dank für deine Hilfe! Mach weiter so :D

LG,
Matthias
 
Top