Nach Update 1607: BSOD IRQ L NOT LESS OR EQUAL, kein Minidump

Jackie78

Lieutenant
Registriert
Okt. 2004
Beiträge
949
Hallo,

ca. 2 Tage nachdem ich das Update auf 1607 durchgeführt habe, bootet mein PC mit Win10 nicht mehr korrekt, ich erhalte den oben genannten Bluescreen, und leider geht auch das booten im abgesicherten Modus nicht mehr. Ich kann aber problemlos von einem USB Stick booten. Normalerweise hätte ich in dem Fall jetzt das Minidump analysiert, doch: es gibt keines, es existiert nichtmal ein Minidump-Folder im Windows-Ordner (versteckte dateien anzeigen und so ist an).

Ich hab mehrfach die automatische Reparatur versucht, mein Verdacht ist, dass Microsoft irgendeinen Treiber ausgetauscht hat :( Wie finde ich jetzt die Ursache heraus? Bei Win konnte man noch einstellen, dass Windows keine Treiber automatisch updaten arf, wo ist diese Option in Win10 versteckt?

danke für alle Tipps.
 
Zurück
Oben