News Nächste Xbox soll auf optisches Laufwerk verzichten

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.473
Wie das Branchenmagazin MCV meldet, habe Microsoft seinen Partnern mitgeteilt, dass die nächste Generation der Xbox auf ein optisches Laufwerk verzichten wird. Dass die Redmonder nicht mehr auf ein DVD-Laufwerk setzen würden, war zwar zu erwarten, dass aber auch kein Blu-ray-Laufwerk angeboten werden wird, überrascht.

Zur News: Nächste Xbox soll auf optisches Laufwerk verzichten
 

Silentsonic

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
276
Yeah, back to the 80s mit Cartridges :D
Fand ich schon immer besser!
 

vampy2k

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
405
Find ich auch gut! So entfallen sogar die lauten DVD Geräusche wenn man die Spiele nicht installiert hat.
 

DukeGosar

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
576
In erster Linie werden dann die Inhalte doch eh aus dem Netz gestreamed
 
D

DunklerRabe

Gast
Kein Mensch braucht mehr die aktuell verfügbaren optischen Medien, wäre daher eine völlig richtige Entscheidung!
 

SubNatural

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.109
Muss man jetzt jedes Gerücht hier als News reinquetschen?
Die Nachteile überwiegen: keine DVDs/Blu Rays/CDs, damit hat sich schon Nintendo mit der Gamecube verspekuliert
 

Jethro

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.846
Da man 8GB SD Karten teilweise schon für 3-4€ hinterhergeworfen bekommt ist so ein Schritt keine Überraschung.
Sollte die Übertragungsrate entsprechund hoch ausfallen ist das sogar besser als ein lahmes DVD Laufwerk.
 

BON-BONZE

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
236
Finde ich nicht gut. Die Spiele werden teuerer. Ein Bluray Rohling ist viel billiger als eine Klein-SSD mit 40-80GB. Da ist man bei Microsoft immer noch beleidigt dass HD-DVD floppte und man setzt aus trotz auf Speicherchips
 
A

areku

Gast
Wird auch Zeit, dass diese Dinger verschwinden. Habe seit 3 Jahren keins mehr im PC und ich habe es kein einziges Mal vermisst. Und zur Not gibts externe Laufwerke ^^
 

DukeGosar

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
576

BON-BONZE

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
236

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144

Cohen

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.722
So viel zur Abwärtskompatibilität... sofern das Gerücht denn stimmen sollte.
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.214
Also kommen dann die Spiele auf eine USB 3.0 Stick mit 16 bzw. 32GB ?? Bzw. auf einer SD KArte mit UHS 1 16 bzw. 32GB??

Aber ich bezahle nicht diese Karten oder Sticks extra dann, den eien Bluray kostet fast nichts bei ein 50 Euro Spiel, aber wenn ich 20 Euro extra wegen den Medium zahlen soll hört der Spaß auf.
 

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144
Als ob 8 GB für künftige Spiele reichen... Soviel wiegt demnächst eine Charakter Textur :D
Nope, 32-64gb werdens dann schon sein MÜSSEN bei 1080p Inhalten, eure xbox360 Spiele verteilen sich ja auch auf bis zu 4 Double Layer DVDs zu jeweils 8GB.

Keine Ahnung wie die den Preis von 60 Euro pro Spiel dann halten wollen.
Werden sie wohl nicht. :D
 

BON-BONZE

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
236

dgschrei

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.592
Dass MS das Laufwerk rausschmeißt überrascht mich 0. Das war eh schon klar. MS ist schließlich drauf und dran sich zum weltgrößten Cloud-Anbieter aufzuschwingen.

Aber das mit den Flash Medien kann man wohl getrost vergessen. Aus einem ganz einfachen Grund:

Herstellungskosten für eine Bluray-Disc -> wenige Cent.
Herstellungskosten für einen 32 GB Flash Chip -> mehrere Euro.

Das würde keiner der Hersteller machen, weil es ganz einfach die Gewinnmargen aus den Spielen absenken würde.

MS wird in die nächste XBOX ganz einfach eine Platte >1TB packen. Ohne optisches Laufwerk ist ja genug Platz für eine 3,5" Platte. Und dann wird man den Download von Spielen über Xbox Live extrem forcieren. So kann man sich im Gegensatz zum Flashmedium auch gleich noch die Gewinnmarge krallen, die sonst die Zwischenhändler wie Gamestop einstreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top