Netbook / Mini Notebook mit langer Akkulaufzeit

F_GXdx

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
4.028
Hi Leute!

Ich suche nen Laptop für mich, der leicht ist und klein, also so 2 Kilo maximal und vielleicht 8,9-12 Zoll Display, ideal wäre so 1280*800 oder so. Aber 1024*x geht auch.

Leider finde ich kaum geräte mit akzeptabler Akkuleistung. Bei den meisten ist bei 2,5-3 Stunden Schluss, das ist mir aber viel zu wenig. Ich hätte gerne mindestens 5 oder 6, besser 8 oder so.

Ich habe dazu nur ein Sony Vaio entdeckt, das angeblich 10+ schafft, aber über 2000 kostet, was mir etwas zu viel ist. Sind diese neuen EEE Geräte, MSI Wind oder Acer, Dell Netbooks nicht in der Lage, wenigstens 5 Stunden zu laufen?

Was könnt ihr mir sonst empfehlen, vlt. was von IBM, oder Thinkpads?

Danke!
 

Cornwald

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
62
Hallo,

ich habe das MSI Megabook VR201 und das schafft bis zu 5:30h im Surfbetrieb.

Viele Grüße

Cornwald
 

Bluberine

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
370
Ich bin ebenfalls auf der Suche nach einem 12er Lappy mitner laaangen Akkulaufzeit.
Was mir zusagt wäre der Vostro 1310 aus dem Hause Dell
 

F_GXdx

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
4.028
Ja, ich bin nach laaanger Suche jetzt beim Dell XPS M1330 hängen geblieben

+ guter Preis (1000 Euro)
+ LED Display
+ 8400 M GS
+ CPU mit Virtualisierung
+ lange Laufzeit (6-7+ plus im office)

- etwas schwer (~2 KG)
- Vista

Das Megabook sieht auch nicht schlecht aus, danke für den Tipp.
 
Zuletzt bearbeitet:

F_GXdx

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
4.028
Also, ich habe gestern das M1330 bestellt, allerdings behalte ich mir noch vor, das Ding wieder zurückzuschicken. Ich habe noch bedenken, ob es mir nicht zu schwer ist, oder zu schlecht im freien nutzbar.

Hintergrund war die Dell Rabatt Aktion, 100 Euro Rabatt (für die maximale Config, außer SSD Platte) und noch 7%, macht 185 Euro in meinem Fall. Ich habe mich auch für den 9 Zellen Akku entschieden. Macht 1100, für ein Subnotebook dieses Kalibers denke ich, ist es schon ein sehr ordentlicher Preis. 4 Gig Ram und 320 GB Festplatte, und die GeForce Grafik.

Allerdings, die Vaio's sind eben wesentlich leichter, und haben besseres Design. Kosten allerdings 500 mehr. Es war echt nicht leicht.

Das Problem ist nur, dass ich Asus die Laufzeit für den EEE PC 1000H nicht abkaufe. 6 Stunde ist doch utopisch, wo man schon beim 900 sieht, dass er bei Video etc. gerade mal etwas über ne stunde durchhält, und beim browsen zwei stunden. Das ist einfach übelst wenig. Der kostet dann auch 500 und man muss erst noch nen Akku etc. dazu kaufen.

Der ATOM ist ein ziemlich schlechter CPU, und leistungsmäßig natürlich unterste Etage. Wenn ich den von einem anderen Subnotebook runtertakte und undervolte, komme ich wahrscheinlich schon nahe an die Leistung des ATOM heran. Das Dell hat jetzt einen Core 2 Mobile 9300 in 45 nm gefertigt, nur eine TP von 35 Watt, wenn ich das runtertakte, ist es immernoch doppel so schnell wie der Atom und hat vielleicht noch ~25. Damit skaliert es genauso gut wie der ATOM.

Wie gesagt, ich weiß noch nicht, ob ich das Dell behalte, aber ich würde mich freuen, wenn es mir gefällt.
Mobilität und Displayhelligkeit muss ich jedoch beurteilen, wenn es hier ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

gadric86

Ensign
Dabei seit
März 2006
Beiträge
142
Bei Dell hast du den Vorteil des unschlagbaren Supports auf deiner Seite. Da kann kein anderes Unternehmen mithalten. Der Vor-Ort-Service von Dell ist einzigartig und wenn du einmal Probleme gehabt hast, dann wirst du es zu schätzen wissen. Wenn du mehr Mobilität haben willst, dann hätte ich die Intel GraKa bestellt.
 

F_GXdx

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
4.028
Jetzt ist es bei Lite-Com wieder um über 100 Euro im Preis gestiegen, das XPS 1330.
Schon seltsam. Damit jetzt genau so teuer wie mein Dell Preis letzte Woche.

Ich hab mir das Lenovo angesehen, 400 Gramm leichter, und mattes Display, nicht übel, aber wenn ich das Dell im freien verwenden kann, würde ich es sogar noch bevorzugen. Da es einfach einen ganzen Tick schneller ist.
 
Top