Netzteil 3870K

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Dome87

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.712
Hallo :)

Ich stelle mir ein ITX-System zusammen. Verbaut werden ein A8 3870K, Asus F1A75-I Deluxe, 4GB 1600Mhz RAM und eine Festplatte.

Nun meine Frage; laut der Leistungsaufnahme im CB-Test verbraucht diese CPU zusammen mit dem CB-Testsystem ca. 170-180W unter Vollast.

Ich hatte vor, mir eine Chieftec-ITX Gehäuse zu halen (Chieftec FI-02BC), in dem ein 200W Netzteil integriert ist, und wollte nun fragen, ob dieses ausreicht. Mehr als die oben genannten Komponenten werden nicht verbaut.

Gruß
 
S

SB1888

Gast
Naja der Prozessor hat eine TDP von 100W,
da bleibt noch einiges für die anderen Komponenten übrig.
Leider gibt es zu dem Chieftecnetzteil keine Ampereangaben,
somit ist da eine genaue Aussage nicht ohne weiteres möglich.
Dennnoch sollte das Netzteil genügend Leistung zur Verfügung stellen können.
 

Vash^

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
257
Fast jedes NT wo 200W draufsteht, liefert auch 200W, es sei denn es ist nen Chinaböller wie LC Power.

Ein 80+ NT mit 500W zieht also ~600W aus der Dose, aber liefert 500W, nicht 400W, das verwechseln viele :)
 

Pontiuspilatus

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
5.160
Richtig, der Wirkungsgrad des Netzteils muss beim CB-Test noch abgezogen werden.
Mit Undervolting wird der Verbrauch noch geringer.

Das NT hat alles notwendigen Schutzschaltungen, daher sollte auch eine mögliche Überlastung abgefangen werden. Aber auch ohne Undervolting sollte es funktionieren, mit auf jeden Fall (sofern annähernd die UV-Ergebnisse von CB erreicht werden). Einzig die geringen Absicherungen der beiden 12V-Schienen von 8A bzw 6A könnte problemtaisch sein - je nachdem, welche Schiene welche Bauteile versorgt. Vermutlich aber eine Schiene MB+LW, die andere die 4-Pin 12V-ATX, was gut wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hovac

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.286
@azereus
Von der falschen Seite, ein 200W Netzteil liefert 200W, aus der Dose zieht es mehr.

Da steht ja schön 168W auf der 12V Schiene, also gar kein Problem, denn das CB Testsystem mist ab der Dose, daher dürfte der reale Verbrauch mindestens 10% niedriger liegen (Schon bei einem 80+Gold). Von daher brauch es vielleicht 150W , da sind die 168W nur auf 12V vollkommen ausreichen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top