Netzteil 8 Pin Stromkabel Woher?

Fragy90

Ensign
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
221
Hallo Leute,

weiß jemand zufällig wo ich Samstags noch in einem Fachhandel ein EPS 12V Stromkabel 8Pin für mein Mainboard herbekomme? Im Raum Heilbronn/Stuttgart/Mannheim

Mediamarkt, Saturn, Arlt Computer, Conrad Electronic, Notebooksbilliger & K&M Computer habe ich einmal
online im Sortiment gesucht und nichts gefunden. Ich bräuchte dringen morgen das Kabel und wollte deswegen keins bestellen und es am besten morgen in einem Laden gleich kaufen
 

Mihawk90

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.295
Falls du ein Ersatzkabel für ein modulares Netzteil suchst und nicht findest, dann liegt es daran, dass die Netzteil-Seite dieser Kabel nicht standardisiert ist. Da baut jeder Hersteller selbst wie es für ihn gerade am besten passt.

Und Adapter-Kabel von X auf Y sollte man wie erwähnt ohnehin meiden. Welche Netzteile werden heute überhaupt noch ohne EPS-Stecker ausgeliefert...
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
15.972
welches Netzteil hast du denn genau?
denn das Kabel stellt nun mal das Netzteil bereit und ein 4+4 oder 8pin Kabel hat jetztes Netzteil der letzten 10 Jahre, wenn es älter ist, brauchst du eh ein neues Netzteil
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.125
Variante 1: Du braucht ein neues Kabel, weil das alte, bisherige irgendwie defekt ist:
Es gibt keine universellen Kabel, da die Kabel auf der Netzteilseite proprietäre Stecker haben, die je nach Hersteller nicht nur alle anders aussehen, sondern auch alle anders verschaltet sind.
Das Kabel müsste schon exakt für dein Netzteilmodell spezifiziert sein und so was bekommst du in der Regel nur vom Netzteilhersteller selber.
Du kannst bei z.B. https://cablemod.com/ nachsehen, ob die was für dein Netzteil anbieten. Aber das ist kein Ladengeschäft wo du mal eben hinfahren könntest...

Variante 2: Du brauchst ein neues Kabel, weil es bei deinem aktuellen Netzteil fehlt:
Es gibt zwar Adapter, aber davon muss man drigend abraten. Kauf ein neues Netzteil das alle benötigten Kabel bereits mitbringt.
Alles andere ist nur gefährlicher Pfusch!

Variante 3: Du brauchst ein neues Kabel, weil das Mainboard mehr Anschlüsse als das Netzteil Kabel hat:
Oft sind diese Anschlüsse nur optional und es reicht wenn ein 4+4-Pin Anschluss belegt ist.
Erst wenn z.B. durch Übertaktung mehr Strom benötigt wird, kommt der 4- oder 8-polige Zusatzanschluss ins Spiel.

----------------

Der heute übliche 4+4-Pin Stromanschluss für die Versorgung der CPU wird ATX12V genannt.
Du redest von einem EPS12V-Stecker. EPS steht für "Entry Level Power Supply" und meint üblicherweise Zusatzstecker neben dem ATX12V, um mehr Strom zur Verfügung stellen zu können.

Wobei auch hier - wie oft - der übliche Sprachgebrauch mit der ursprünglichen bzw. korrekten Namensentwicklung nicht zwingend etwas miteinander zu tun haben muss...
 
Zuletzt bearbeitet:

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.125
Ja... :)
 

jenstv

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
396
Wenn das Netzteil so alt ist daß es noch nicht mal einen P4 (ja Pentium 4, so alt ist das) 12V Anschluß hat würde ich mir mal ein aktuelles Netzteil kaufen.
 

Fragy90

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
221
Also ich hab ein


SilverStone SFX SST-SX700-LPT Netzteil 700 Watt 80+ Platinum modular



Dazu hab ich nun ein Asus Z390 Extreme das zwei 8 Polige Stromversorgungen braucht. Mein MSI Board zuvor hatte nur einen 8 Pin Anschluss. Leider Hab ich jetzt nur ein 8 Poliges Kabel. Zu meinem Nachteil hab ich auch die OVP nicht mehr in meinem Keller-Chaos gefunden deswegen fehlen mir auch noch die restlichen Kabel falls diese überhaupt vorhanden waren.
 

Mihawk90

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.295
Dazu hab ich nun ein Asus Z390 Extreme das zwei 8 Polige Stromversorgungen braucht
"brauchen" nicht wirklich, wenn man bedenkt wie viel durch einen EPS Stecker dürfen (24 Ampere bei 12V = 288 Watt wenn ich mich recht erinnere). Wenn du also kein XOC betreibst sind zweite EPS Stecker auf 99% der Boards nutzlos. Und selbst wenn du es betreibst stellt sich eher die Frage ob das die VRMs überhaupt stemmen.
 

Fragy90

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
221
Also ich habe einen i9 9900k und würde diesen auch übertakten auf 5Ghz. Sollte ich nun ein Netzteil mit 2x 8 Pin CPU Anschluss kaufen oder brauche ich den zweiten Stromanschluss überhaupt nicht?
 

Pontiuspilatus

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
5.160
Es kann ohne den zweiten Anschluss funktionieren (das sollte im MB-Manual dokumentiert sein) - wenn du allerdings 5GHz im Blick hast, dann kann ich mir durchaus vorstellen, dass der zweite Anschluss benötigt wird.

Alternativ wäre noch folgendes möglich: https://www.caseking.de/akasa-6-pin-pcie-zu-8-pin-eps12v-adapter-kabel-zuad-020.html (auch wenn die Lösung nicht die beste ist, da der PCIe-Anschluss nur für 75W ausgelegt ist)
 

Mihawk90

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.295
6 Pin zu 8 Pin sollte man definitiv nicht machen.

8 Pin zu 8 Pin wäre noch... naja, machbar, aber generell sollte man nicht unbedingt mit Adaptern rumspielen...
 

Mihawk90

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.295
Es geht auch nicht um die Leistung die das Netzteil zur Verfügung stellt, sondern darum, dass die Stecker nur für bestimmte Stromstärken spezifiziert sind, genauso wie die Drähte. Zu viel Stromstärke = warm = schlecht. Ich würde ungern meine Stecker schmelzen wollen.
 

BOBderBAGGER

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
12.614
Ein 8 Pin oder ein 6 pcie benutzen die gleichen Drähte /Pins /Stecker.

Früher hatten 6 Pin Stecker dem Standard entsprechend nur zwei 12V Leiter mittlerweile findet man eigentlich nur noch voll belegte Stecker zumal sein NT nur 6+2 Stecker hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fragy90

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
221
Ok vielen Dank für die ausführliche Beratung 👍 Ich habe mir jetzt einfach ein Be Quiet 850W Dark Pro 11 mit allen nötigen Anschlüssen gekauft
 
Top