Netzteil Spannungen noch OK?

fl4shGorden

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
51
Moin,
mein rechner stürtz bei Spielen immer ab. dabei ist es egal welches spiel ich spiele, sei es ein spiel wie Quake 4 oder aber ältere wie Diablo 2. Entweder der rechner startet neu, geht ganz aus oder verabschiedet sich mit einem sirenenton. hab schon etliche sachen ausprobiert: system komplett neu aufgesetzt, graka getauscht, dies und das gemacht aber alles ohne erfolgt. nun hab ich gelesen es könnte auch am Netzteil liegen. ich hab ein Tagan TG480-UO1,
es hat allso auf jeden fall genug power nur machen mit die Spannungswerte, vor allem die 5V Spannung sorgen. kann es sein das mein rechner deswegen dauernd abstürzt?
 

Anhänge

bobSE

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
564
um das auszuschließen, brauchst du nen Programm, was dir die Spannungswerte über nen gewissen Zeitraum mitloggt. Interessant sind die Werte unter Last, also beim zocken. Sieht ja soweit von den Werten her ok aus.
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.972
Tip: Nicht auf Sensorwerte verlassen, die lesen meistens grob falsch aus. Schnapp dir lieber ein Multimeter und miss nach. Es kommt vor, dass Sensoren 12,2V auslesen, während in der Realität nur 11,5V anliegen.
 

fl4shGorden

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
51
hab irgendwo gelesen das auf der 5V Schiene max. 5,25V drauf sein. kennt ihr program zum dauerhaften auslesen der Spannungen?

wo kriegt man denn ein Multimeter her ?
 

fl4shGorden

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
51
Hab jezt mal 3d Markt 05 laufen lassen und mit Speedfan die Spannungen überprüft. die NB Spannung schwankt zwischen 1,57 und 1,67 und die 3VDual Spannung zwischen 3,25 und 3,37. ansonsten sind die Spannungen stabil
 
Top