Neue Grafikkarte + CPU + Ram

Katalin

Newbie
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5
Hallo zusammen!
Leider ist mir am 23ten nach 19 Monaten meine Grafikkarte (8800 GTS 640 MB) kaputt geworden. Schon beim Booten in Bios gibt es Grafikfehler, Windows startet in einem 800x600 mit niedrigster Farbqualität Modus und es gibt Balken mit roten und grünen Strichen und Punkten ähnlich einem Morsecode. Und wenn schon eine neue Grafikkarte her muss dachte ich mir ich könnte gleich mal ein wenig aufrüsten da ich nicht overclocken möchte.
Mein jetziges System: Intel Core 2 Duo E6600 @ 2,40 GHz
Asus P5B
2 GB DDR2-667 Ram
Seasonic 430 Watt
19 Zoll TFT
Nach langem lesen durch Tests und Foren habe ich mich für folgende Grafikkarte entschieden: PowerColor Radeon HD 4850 Play! 512MB
Wichtig ist mir dass die Karte von sich aus schon leise ist und ich sie nicht erst mit Kühlertausch, Programmen und Treibern leise stellen muss.

1. ) Aber reicht mein Netzteil auch aus? ATI Grafikkarten sollen ja Stromhungriger sein. Muss ich bei ATI Karten unbedingt dieses Catalyst- Center instalieren oder reicht auch nur der Treiber allein?

2.) Kann ich auf mein Mainboard folgende CPU stecken
Intel Core 2 Duo E8400, 2x 3.00GHz, 333MHz FSB, 6MB, Box ? Ist die Mehrleistung in Spielen spürbar? Ist der Stromverbrauch geringer? Wird die CPU durch mein Mainboard gebremst wegen den 333MHz die mein Mainboard glaube ich nicht unterstützt?
Aufrüsten möchte ich deshalb weil ich glaube dass mit dem neuen Sockel der bald von Intel kommt die Verfügbarkeit und der Preis der jetzigen CPUs für den 775 Sockel steigen wird.

3.) Ich verwende noch Windows XP 32 Bit. Ist es sinnvoll da den Ram aufzurüsten? Wenn ja wie am besten? Es werden ja nur 3 GB von Windows XP erkannt. Also 3x 1 GB kaufen oder gleich auf 4GB gehen. Kommt es da zu Problemen in Windows?

Ich hoffe ich konnte meine Fragen verständlich ausdrücken und danke für eure Hilfe.
 

Shk666

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
164
also das sind ne menge fragen ^^
also dein netzteil ist sehr knapp bemessen aber sollte eig reichen für die 4850 jedoch solltest du es in erwägung ziehen ein neues netzteil zu kaufen.das ATI catalyst center muss nciht instaliert werden aber besser ist es in jedem fall.
leider kann ich nicht sagen ob auf deinem board ide cpu geht aber check mal die cpu support liste auf der HP des herstellers, normalerweiße müsste das gehen bei meinem msi 650i board geht das auch mit biosupdate.
die mehrlesitung ist auf jeden fall spürbar also sürich mehr fps un so weiter ist also nicht verkehrt aber nichtdringend nötig da du einfach OCen kannst aber willst du ja nicht.
beim ram würde ich auf jeden fall aufrüsten derzeit kriegst du 4gb 1066mhz ram schon ab 50 euro un ich finde das ist die beste möglichkeit deinen pc zu verbessern
mfg sHk.
 

Timmey92

Commodore
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
4.476
3) Gleich auf 4GB gehen! macht mehr sinn falls du mal vista 64bit oder windows 7 oder sowas draufmachst ...
die 5€ emhrpreis oder was das da sind, machen den braten auch nicht mehr fett ;)
Ram bei Intel UNBEDINGT 800mhz ... 1000mhz ist verschwendung und bringt keine Mehrleistung ( da du ja auch kein OC willst, bei zum FSB synchronem Ramtakt = optimal Settings, läuft mein Ram auf 667 mhz ... ) -> rausgeschmissenes Geld! dann lieber doch 8GB einbauen für die Zukunft.

2) Ich betreibe ein Asus P5b mit einem E8400 ohne Probleme mit FSB 333. Läuft alles bestens :)
Bios update auf 2001 wäre aber von nöten!

1)430 Watt dürften bei einer HD 4850 ausreichend sein, im zweifelsfall eionfach voorher mit dem Händler abklären, oder bei online kauf einfach zurückschicken und eine andere nehmen bzw. netzteil austauschen
Allerdings kann man allein von der Watt angabe her wenig vorhersagen, da diese Leistung immer unterschiedlich auf die verschiedenen Spannungsschienen verteilt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mastercheef

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.980

Bullet Tooth

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.729
Ich betreibe eine 4850 mit einem 450 Watt NT von Corsair da wird dein Seasonic erst recht dafür reichen. Und zur CPU stelle mal den FSB auf 333 um sollte mit einem festen VCore von 1,35V oder drunter kein Problem sein. Mein E6600 läuft mit 3,2 Ghz und deiner sollte mit FSB 333 auf 3 Ghz laufen. Somit brauchst du nicht zwingend ein neues Mainboard+ CPU denn 3 Ghz reichen für eine HD 4850. Und da du dir das Geld von Mainboard und CPU sparen kannst würde ich an deiner Stelle direkt eine HD4870 kaufen und einen neuen CPU Kühler kaufen. Die 4GB DDR2 800 kosten auch nicht mehr die Welt da bekommst du ein Kit für 40€.
 

Katalin

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5
Danke für eure Antworten. Ja viele Fragen aber ich wollte nicht überall ein extra Thema erstellen.
Werde mir jetzt mal die Grafikkarte und die neuen 4GB Ram (800mhz waren vor 2 Jahren nur noch zu teuer deswegen habe ich mir nur 667mhz geleistet) zulegen. Mit der CPU werde ich noch ein wenig warten aber beruhigend zu wissen dass es mit Bios Update geht. Vieleicht fallen ja auch noch die Preise oder ich frage einen Freund wegen oc meiner jetzigen CPU wenn es wirklich nicht mehr reicht.
 

Timmey92

Commodore
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
4.476
667mhz würden für den e8400 genau perfekt sein :)
allerdings ohne oc möglichkeit dann
 
Top