Neue Hardware - PC geht nicht mehr an

Murmelchen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
362
Hast du dich mal mit dem be-quiet Support kurzgeschlossen und die um Rat gebeten?
 

bytefuzzy

Captain
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
3.993
Versuchs halt mal mit einem anderen NT wenn möglich.
Ich habe den Verdacht das dort der Fehler liegt.

MfG
fuzzy
 

cfs.ChAoS

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
19
... du solltest nach Möglichkeit ein anderes NT testen: wie gesagt kann es mit einer GTX260 zu Problemen kommen.
Jo kann gut sein, aber da ich versucht habe den Pc in der Minimalkonfig ohne Graka zu starten wird das nicht die Grundursache meines Problems sein.

riechts evtl so nach strom in deinem zimmer?
Irgendwelche komischen Gerüche sind nicht wahrzunehmen.
Hängen auch noch andere elektrische Kleingeräte an der selben Steckerleiste...
Ist so eine mit Überspannschutz.

Hab meine NAse auch schon ans NT selber gehalten... es hat einen gewissen Eigengeruch. Jedoch nicht sehr stark... und es ist auch definitv kein verkohlter Geruch.


Hast du dich mal mit dem be-quiet Support kurzgeschlossen und die um Rat gebeten?
Noch nicht... ist aber eine gute Idee... danke.

Versuchs halt mal mit einem anderen NT wenn möglich.
Ich habe den Verdacht das dort der Fehler liegt.

MfG
fuzzy
Jo werde mal versuchen ob ich ein auftreiben kann.
Ich nehme an zu Testzwecken gibt einem ein normaler PC Laden keins mit oder? :D
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.016
ähm nein

bzw wenn doch lasst mich wissen welcher :D
 

cfs.ChAoS

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
19
Hab mal noch eine Frage.

Habe die Rechnung des NTs gefunden.
Damals ist bei uns im Haus die Sicherung rausgeflogen und dabei mein altes NT durchgebrannt. Dann hab ich im PC Laden ein neues einbauen lassen.
Das war am 12.01.07

Das heisst ich habe noch 8 Tage Garantie :D

Jetzt dachte ich mir... ich baue meine neue Hardware komplett ein. Gehe zum Pc Laden und sag die sollen das NT den durchchecken.

Jetzt meine Frage: Wenn ich denen sage, dass ICH die neue Hardware eingebaut habe.
Könnten die sagen dass ich keinen Garantieanspruch mehr auf das NT habe?
Oder wäre das egal, da ich ja andere Hardware und nicht das NT selber ausgetauscht habe.
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.016
sag einfach nix dazu, nur auf fragen musst du ehrlich antworten.

allerdings muss man sagen die garantie gibt der hersteller, nicht der verkäufer
 

cfs.ChAoS

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
19
Ok konnte das NT testen.
Habe es mit Teilen der alten Hardware gestestet.
Asus A8n SLI Deluxe Board, alte mushkin rams und nen amd 64 dual core prozessor.

Alles ging an. :(

Dann muss es wohl das Mb und / oder die CPU sein.
Da ich alles ja schon in der Minimal-Konfiguration getestet habe.. :(

-------
Naja ich gebe mich geschlagen...

Ich selber kann nicht rausfinden ob es an der CPU oder dem MB liegt.
Ich bringe den Schrotthaufen morgen einfach in ein Fachgeschäft.
Ich habe jetzt die gesamte Hardware wieder angeschlossen und werde denen morgen alles erzählen was ich getestet hab.
Werde den genauen Fehler dann die Tage hier kund tun.

Nur noch ne Frage:
Angenommen es ist wirklich ein defektes Board. Kann ich das umtauschen oder bin ich angeschmiert, da ich es alles selber eingebaut habe?


Gruß, Steven
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Doppelpost zusammengefügt - bitte Editbutton benutzen!)

Dimi3

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.235
oje wenn die minimalausführung nicht läd... sry dass ich das so sagen muss... dann sieht es schlimm aus um dein sys... ich hoffe für dich dass keine anderen komponenten schaden genommen haben

MfG dimi3
 

nicoc

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
10.733
@cfs.ChAoS,

es wird nach oberflächlicher Beschädigung geschaut. Erst danach kommt vielleicht eine tiefergehende Kontrolle. Wenn es aber nicht oberflächlich Beschädigt ist, wird es meist umgetauscht.
 

cfs.ChAoS

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
19
So der Horror hat ein Ende...
Das System läuft :D

Erstmal danke an alle !!!

War heute in nem Fachgeschäft. Habe ihm alle Komponenten einzeln gegeben...
Er hat dann alles kostenlos :) einzeln durchgechecked.
Nix is kaputt gewesen.
Das NT war irgendwie nur nich kompatibel mit dem MB.
Es läuft an anderen MBs ... aber irgendwie nich am P5Q Pro.

Hab jetzt ein neues NT gekauft und alles läuft wie geschmiert.


Gruß, Steven
 

bytefuzzy

Captain
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
3.993
Also war der Tipp mit dem Netzteil doch garnicht so verkehrt. ;)

Na, fein wenn nun wieder alles sauber läuft.
Weiterhin viel Spaß, wenig Abstürze aber keine Blue Screens. :D

oki doki
fuzzy
 
Top