Neuen PC zusammenstellen Prüfung der Hardware

zicki

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
6
Hallo,

ich möchte einen neuen PC mir zulegen.
Folgende Hardware würde ich einbauen:

ich habe jetzt einen PC zusammengestelt in der vorgeschlagenen Konfiguration
Hitachi 2.5 1TB SATA3 HTS721010A9E630 / 0J22423
MSI B150M BAZOOKA
8GB PC 2133 CL15 KIT (2x4GB) Crucial retail DDR4
SSD 250GB Samsung 2,5 850 EVO Ser. Basic retail
CORSAIR 500W 500CX (80+Bronze)
Gigabyte GTX750 TI N75TOC-2GL 2048MB Grafikkarte PCI-E
Arctic Freezer 13 775/1156/1366/937/AM2/AM2+/AM3
Intel Core i5 6600 6MB Cache 3,3GHz retail
CoolerMaster N400 (B white LED) USB3.0

Dazu fehlen noch die Gehäuselüfter

Alles bei Warehouse 2 rausgesucht.
Somit dürfte eigentlich nichts mehr fehle. Oder?
Bitte um eine kurze Prüfung, ob alles OK ist.

Vielen Dank
 

Jonas5

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
7.936
Was soll damit gemacht werden?

Wenn es um gamen geht, dann ist die GTX 750TI etwas schwach auf der Brust. Dann solltest du mind. zu einer GTX 960 oder R9 380 greifen. Wenn dafür kein Geld mehr da sein sollte, dann würde ich als Basis lieber einen I5 4460, ein B85er Mainboard und DDR3-RAM nehmen.

Das Coolermaster N400 ist für das gebotene mMn zu teuer. Da würde ich lieber zu einem von diesen greifen:
http://geizhals.de/antec-gx500-0761345-15500-7-a1013902.html
http://geizhals.de/antec-vsp-5000-schwarz-0761345-92070-4-a1212019.html

Beim Netzteil wäre das hier die bessere Wahl:
http://geizhals.de/cooler-master-g450m-450w-atx-2-31-rs-450-amaab1-a1010337.html
 

zicki

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
6
Also,
in der Hauptsache Büro, daneben Spiele (aber nicht sehr aufwendige- bin 62 Jahre alt)
Warenhouse 2 genommen, da diese mir für 30 € den PC zusammen bauen
 

Jonas5

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
7.936
Was soll den gezockt werden? Ansonsten reicht für Büro und "Casual-Gaming" ein I3-4170 auch locker aus und kostet mal eben 120€ weniger.
 

zicki

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
6
Meine Preisspanne ist bis 900,00 € netto.
Da der PC für die nächsten Jahre sein soll, habe ich diese i5 6600 CPU mir ausgesucht.
 
C

Coalminer

Gast
Bis auf den Cpu Kühler und die Graka finde ich die Zusammenstellung Ok.Gehäuse is ja wie immer eine Geschmacksfrage.
 

Jonas5

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
7.936
Gut dann bleiben der I5 6600 und die GTX 750TI;)

Dann würde ich beim Gehäuse aber zu diesem greifen:
http://www.warehouse2.de/de/gehaeuse/atx-matx/nanoxia-ngh-deep-silence-ds-3-dark-black

Das kostet nur12€ mehr, ist aber schallgedämmt, kommt mit 3 guten Lüftern inklusive Lüftersteuerung und bietet ein sehr gutes Kabelmanagementsystem.

Es geht mir beim N400 nicht um die Optik sondern um die Tatsache, dass das Gehäuse 60€ kostet. Die sind nämlich absolut nicht gerechtfertigt. Das baugleiche N300 hat richtig lange mal 30€ gekostet...

CPU-Kühler:
http://www.warehouse2.de/de/kuehlung-kuehler/luftkuehlung/cpu-kuehler/alpenfoehn-ben-nevis
 
Zuletzt bearbeitet:

zicki

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
6
OK

ich habe auf den Lüfter und das Gehäuse geändert.
Als Board wurde mir als Alternative das
Gigabyte GA-B150-HD3P (B150,S1151,ATX,DDR4,)
vorgeschlagen.
Was ist Eure Meinung dazu?
 

zicki

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
6
Allen vielen Dank.
Somit werde ich morgen bei Warehouse den PC bestellen.
Ich werde die Montage mit bestellen.
Das einzige was fehlt ist noch ein DVD-Laufwerk.
Da müßte eigentlich mein altes nachträglich noch gehen
 
Top