Neuer Allrounder

datenretten

Newbie
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6
Hallo,

ich wollte mal eure Meinung zu meinen Plänen für einen neuen PC hören.

Mein alter PC macht Mucken und wird nun komplett entkernt und neu bestückt. Ich spiele ab und an auch mal aufwendige Spiele oder mache auch mal ein bisschen Video-Bearbeitung und der Rechner soll auch als File-Server mit RAID zur Verfügung stehen. Der Rechner sollte mir ausserdem für die nächsten 2-3 Jahre ein guter und leistungsfähiger Begleiter sein. Budget: etwa 1.000 Euro

Ich habe dafür mal folgendes Zusammengestellt:
Scythe Mugen 2 Rev.B SCMG-2100
SAPPHIRE Radeon HD 6950 2GB
AMD Phenom II X6 1055T
Antec TruePower New Series TP-550
ASUS M4A89GTD PRO/USB3
4xSamsung HD204UI 2 TB
G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1333 Kit

Passt das so zusammen? Würdet ihr mir von irgendwas abraten und wenn ja, warum?

Freundliche Grüsse
Bernd
 
Zuletzt bearbeitet:

xocr

Banned
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.515
gute zusammenstellung, nur was für ein gehäuse willst du noch verbauen?

8tb datengrab ist bisschen sehr viel dürfte doch ne stange geld kosten^^ naja wenn du es brauchst.
 

datenretten

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6
das ganze kommt in einen Silentmaxx ST-11 (das einzige, das vom alten Rechner übrig bleibt...). Das wird ja wohl da rein passen, oder?!

Hab übrigens vergessen zu erwähnen, dass ich nicht vor habe zu OCen...
 
M

Mauronator

Gast
in welcher auflösung spielst du denn?

ich würd ein anderes netzteil nehmen.
gute markennetzteile sind enermax, seasonic, cougar und corsair.

ich würd eher den 1090t nehmen, da der 1055t eine zu geringe kernleistung hat.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

xocr

Banned
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.515
Hmmm naja, das mit dem gehäuse ist immer so ne sache. Musst du halt genau ausmessen. bedenke der sycthe mugen ist ein echter Klotz, riesig.

Und die grafikkarte ist auch nicht ohne, falls man vorher nie so high end karten hatte wird man staunen wie lang und groß das teil ist.


generall kann ein größeres gehäuse nie schaden
 

Nightfly09

sudo
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.523
ein intel system mit i5 2400 - 2500k wäre sicherlich merklich schneller, sonst aber eine gute zusammenstellung.
wenn du bei amd bleiben willst wäre als mainboard vielleicht das Gigabyte GA-870A-UD3 Rev. 3.1 oder etwas das günstigere Gigabyte GA-870A-USB3 Rev. 3.1 eine überlegung wert.
was MT91 gegen das netzteil hat verstehe ich auch nicht so ganz, eigentlich eine gute wahl würde ich sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

first-samurai

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.327
der Mugen wird echt überbewertet, wieso immer Mugen bloss weil er P/L Sieger ist, gibt bessere
 

datenretten

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6
Notiz: 8GB RAM nicht unbedingt notwendig...

@MT91
1680*1050

@xocr
Ich glaub mit ausmessen werd ich da nicht viel, weil ich ja nur die einzelnen Masse der Bauteile kenne, nicht aber genau wo im Gehäuse diese passen müssen. Der Tower wirkt aber schon riesig (62*19*44), werds wohl auf nen Versuch ankommen lassen.
 

douron

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.459
für 1000€ würde ein intel system spürbar mehr leistung bringen ;) abr falls du lieber ein amd-system willst, ist auch ok. bei der grafikkarte ist die gb anzahl nicht angegeben. ich schätze mal es sind 2gb.
 

xocr

Banned
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.515
(62*19*44)

die breite beträgt 19 cm?

ich denke das wird nix mit dem mugen 2 , vorallem wird das netzteil im weg sein weil es ja oben eingebaut werden muss. Falls ich jetzt nich nen kompletten denk fehler hab.


Bei den heutigen gehäusen ist das Netzteil meistens unten, nicht mehr Oben


dein gehäuse hat doch die bauform oder ? http://p.gzhls.at/128584.jpg


also für nen neuen pc sollte schon ein neues gehäuse her was sich an folgende maße orientiert

230 x 480 x 496 mm (BxHxT)

das sind die maße von meinem gehäuse ( jedenfalls wenn man nen riesen cpu kühler wie den mugen 2 installieren will )



sry für soviel text, bin etwas müde :)
 
Zuletzt bearbeitet:

datenretten

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6
@xocr
Ja, das ist genau mein Gehäuse... Wenn das zu klein is, such ich auch ne neue passende Wohnung für ein grösseres Gehäuse... :D Der Lüfter ist 158mm hoch... blieben unter 40mm für Luft und Board und was nicht alles... Gibt es keine kleineren Lüfter?

Das NT sollte aber nciht stören, da es in dem Gehäuse eigentlich gar nciht über dem Board sein dürfte, oder?

Welches Gehäuse würdet ihr mir denn dann empfehlen (sollte ein Silent Big Tower sein)?

@Nightfly09
Das Board habe ich ausgesucht, weil es mir auch ermöglichen würde auf eine AM3+-CPU umzusteigen.
 
Zuletzt bearbeitet: (Kommentar an Nightfly09 eingefügt)

Nightfly09

sudo
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.523
ich muss jetzt aber nicht verstehen warum du ausgerechnet ein am3 mainboard gegenüber einem am3+ mainboard vorziehst wenn es daraum geht später mal einen am3+ prozessor drauf laufen zu lassen oder?
 

datenretten

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6
Welches heute schon verfügbare AM3+-Board wäre denn empfehlenswert, dass in meine Configuration passt?
 

xocr

Banned
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.515
Hm, hast du schon ein blick hier rein geworfen?

https://www.computerbase.de/forum/t...g-pc-spiele-pc-selbst-zusammenstellen.215394/


die angegeben zusammenstellugnen sind 100 % auf einander abgestimmt und passen auch komplett.

Als gehäuse kann ich dir leider nur empfehlen das, dass ich selbst habe. Oder halt eines das ähnlichen formfaktor besitzt. Fallst du auf nummer sicher gehen willst.

Generell kann man sagen, ein gamer pc ist ein Alleskönner... es seiden du brauchst noch x y mehr ram für x y anwendungen


Aber wenn du dir schon die ganzen komponenten neukaufst, warum nicht auch nen neues gehäuse ... dann hast du den anderen PC noch übrig als reserve... musst nicht alles abbauen usw.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightfly09

sudo
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.523

xocr

Banned
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.515
Soll heißen , Cooler Master CM 690 (II) oder Alternativ: Xigmatek Utgard
top wahl der gehäuse
 

datenretten

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6
hm, ich spiel mal eben mit dem pc builder und bau nen i5 zusammen... das scheint ja einer eurer tipps zu sein...
 
Top