Neuer (Gaming) Desktop PC für bis zu 1500€

Mzerbe2

Newbie
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
2
Hallo zusammen,

Nachdem mein guter alter Laptop so langsam an seine Grenzen kommt wird es wieder Zeit einen
neuen Computer anzuschaffen. Da der Laptop allerdings noch größtenteils Tadellos Funktioniert habe
ich mich für einen Desktop PC entschieden.
Darum sind auch keine alten Teile wieder verwertbar, lediglich Tastatur und Maus besitze ich schon
Einen älteren Bildschirm hätte ich auch noch allerdings bin ich der Meinung das hier auch etwas
neues einziehen sollte, solltet ihr gute ( Full HD) Bildschirme kennen schreibt sie einfach dazu.
Den PC benutze ich hauptsächlich zum Spielen und zu kleinen Teilen für Office etc.
Was ich mir bisher so vorgestellt habe:

I7 oder I5 Prozessor
Nvidia Grafikkarte
SSD Festplatte ( Natürlich auch eine normale)
Windows 7
W-Lan Karte
USB 3.0
Anschlüsse für einen 2. Bildschirm
Möglichkeit zum Aufrüsten

(Gerade was Prozessor und Grafikkarte angeht bin ich aber auch bereit andere Hersteller zu
akzeptieren)

Aktuelle und Zukünftige Spiele wie Battlefield4, Rome Total War 2, GTA V, Minecraft ( ) etc. sollten
auf höchsten Einstellungen flüssig spielbar sein.
Der PC sollte auch für die nächsten Jahre bestmöglich ausgerüstet sein (selbstverständlich dann mit
sinkenden Grafikeinstellungen)
Vom Budget her stelle ich mir so maximal 1.500,00 € vor (mit Bildschirm!).
Sollte es jedoch teile geben die die Leistung merklich verbessern und das Budget nicht zu sehr
überschreiten bin ich auch bereit etwas mehr auszugeben. ( oder auch weniger wenn die Leistung zum Preis nicht mehr in einem Guten Verhältnis steht )


Ich hab mir zu den gleichen Angaben wie oben schon einen PC zusammenstellen lassen und ich würde jetzt eure Meinung dazu gerne hören
http://geizhals.de/?cat=WL-348137



Insbesondere was den Prozessor, RAM ( 16 oder 8) und das Netzteil angeht würde ich gerne eure Meinung hören


Und selbst zusammenbauen kann ich das Teil übrigens nicht

Mit freundlichen Grüßen

Mzerbe2
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.221
Willkommen im Forum

Die Zusammenstellung sieht gut aus.

Prozessor ok. wenn du "in die Zukunft" kaufen willst, nimm ein Xeon 1230v3
RAM: 8 GB langen
NT: passt auch
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.221
@ HW-Mann dann lass mal höhen :stacheln:
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616

RiseAgainstx

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
6.318

puffisworld

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.289
Mein Vorschlag: ~ 1400 Euro
Prozessor: Intel Xeon E3-1230 v3, 4x 3.30GHz
Kühler: Thermalright HR-02 Macho 120
Mainboard: ASUS H87-Pro
Speicher: Corsair Vengeance Kit 8GB, DDR3-1600, CL9
Grafikkarte: MSI N770 TF 2GD5/OC Twin Frozr Gaming
WLAN-Karte: Gigabyte GC-WB300D, 300Mbps
Gehäuse: Cooltek Antiphon schwarz
Netzteil: be quiet! Straight Power E9-CM 480W
Laufwerk: LiteOn iHAS124 schwarz
SSD: SanDisk Ultra Plus 256GB
Festplatte: Western Digital WD Green 1TB
Monitor: Dell UltraSharp U2412M

Wenn du dir schon die Mühe machst, dich hier beraten zu lassen, was mehr als lobenswert ist, solltest du dich einlesen und vor allem selbst zusammen bauen. Eigentlich sehr einfach.
 

Stormfirebird

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.759
Ob 23 oder 24" macht keinen großen Unterschied allerdings hat der Dell U2412M 120 Pixel mehr in der höhe was sich nach wenig anhört aber doch hin und wieder vorallem zum arbeiten recht praktisch ist.
@Puffisworld könntest du begründen was an deinen komponenten gegenüber der zusammenstellung die er bereits hat besser ist?
 
Top