Neuer PC aber welche Komponenten?

Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2
Hallo zusammen,

Ich hab bei mir noch einen 7 Jahre alten PC stehn der in den Ruhestand geschickt werden möchte. Hat mir immer treue dienste erwiesen.

Jetzt möchte ich mir gern ein neues PC system anschaffen. Folgendes würde ich verbauen



CPU - AMD Phenom II X4 955 BE

Mainboard - ASUS M4A79T Deluxe, ist das Board sein Geld wert?

Grafik - ATI HD 4890

RAM - 6 GB-Triple-Kit Corsair TR3X6G 1600C8D DDR3 gibts vielleicht auch bessere

HDD - irgendeine günstige Western Digital

Netzteil - BeQuiet Dark Power Pro 850 Watt

CPU Lüfter - könnt ihr mir einen empfehlen der gut aufs Board passt mit ordentlich power




Beim RAM bin ich noch sehr unentschlossen da ich gelesen hab das die vollen 1600 MHz nicht von der CPU unterstützt werden. Ich die aber gerne drin hätte

Bei zwei Riegel werden glaub ich nur 1333 MHz unterstützt, ab vier dann nur noch 1066

ich weiß jetzt nicht mit welchem Riegel die CPU am besten kann und am vorteilhaftesten für mich wär. Ich will meine CPU zu einem späteren Zeitpunkt noch sehr weit übertakten am besten mit Wakü. :D

Was OC betrifft bin ich zwar noch ganz am Anfang aber denke das dürfte ich mit dem Asus Board ganz gut hinbekommen.

Das Mainboard hat ja schon eine Grafikkarte an board reicht das für normale Desktop Anwendungen? Ne Gescheite Karte würd ich mir dann erst zu einem späteren Zeitpunkt holen.

vielleicht könnt ihr mir noch paar tipps geben.

Danke schon mal


Gruß
Matthias
 
W

westcoast

Gast
netzteil reicht ein enermax modu 82+ 525 watt.
kühler einen noctua U12 P .
festplatte eine western digital 640 caviar green.
ram würde ich A-DATA DIMM 6 GB DDR3-1333 Tri-Kit empfehlen.

ansonsten kann man es so machen .
 

DeutscheMark

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
273
Ich verstehe immer nicht warum immer wieder so verdammt überdimensionierte Netzteile rausgesucht werden...

z. B. das Enermax Modu82+ oder Pro82+ mit 425 bzw. 525 Watt für OC reicht vollkommen aus bei ner Singlegraka!
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
194
Also cpu ok
board ist ok wenn oc gerne und viel betreiben möchtest dann vllt ein DFI board
Grafikkarte ok
RAM den ausgewählten kannst du vergessen da es ein triple channel kit ist und somit du keinen gebrauch davon hast diesen hier kann ich empfehlen https://www.computerbase.de/preisvergleich/a296163.html
Netzteil Nimm das Bequiet Dark Power P7 mit 550W des reicht
CPU Kühler der Scythe Mugen2 ist sehr gut, bloß halt ein riese wenn er ins gehäuse passt dann ist er eine gute wahl
 

BeneTTon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.688
hui da ist noch einiges an verbesserungspotential vorhanden.

cpu-> ok
mainboard->http://geizhals.at/deutschland/a430932.html
grafik->http://geizhals.at/deutschland/a409314.html
ram-> am3 cpus unterstützen nur dual channel und kein triple channel: http://geizhals.at/deutschland/a296163.html
HDD-> http://geizhals.at/deutschland/a314668.html allerdings habe ich die neustes von seagate mit nur einem platter, bin vollkommen zufrieden und die ist pfeilschnell: http://geizhals.at/deutschland/a392384.html
Netzteil -> viel zu überdimensioniert, das hier reicht http://geizhals.at/deutschland/a312982.html
cpu lüfter: http://geizhals.at/deutschland/a398435.html

gruß
 
W

westcoast

Gast
falls du am ende des jahres eine direct X11 kaufen möchtest ,reicht der onboardgrafikchip für desktopanwendungen aus .
 

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.842
bveim ram dual channel
beim nt enermax modu82+ 425w
 

jeger

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.885
willkommen auf CB, deine zusammenstellung ist gut

HDD 640GB
Ram am besten mit CL 7 1333er reicht
enermax pro 525 watt reicht
 

Flighti

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
910
Moin erstmal^^
Beim RAM kannste kein Tripple Channel verwenden, da der prozessor keinen solchen speichercontroller hat. am besten 4GB RAM nehmen.
Beim Board kannste dieses nehmen. Mehr brauchste nich verschwenden.
Das Netzteil is zu überdimensioniert, das reicht locker. Kühler kannste dieses nehmen.

Hoffe, ich konnte helfen.
 

dia

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
110
Wenn du bisher einen 7 Jahre alten PC genutzt hast, warum willst du da jetzt auf HighEnd Komponenten umsteigen?

Das wird teuer, Nicht gerade Energieeffizient und auch nicht besonders leise. Aber wenn dir die 3 Punkte egal sind, viel Spaß mit dem System ;-)

lg dia
 

SoSa

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.265
also erstes der ram am3 kann kein triple channel lieber 2x2GB dual channel kit kaufen später eventuell aufrüsten als netzteil vielleicht ein bequiet dark power pro7 550Watt recht mehr als ausreichend mb kann man nehmen falls du übertaktest aber es gibt auch günstigere
cpu und gpu sind in ordnung!
Kühler must du auf passen hab auf mein am3 system ein ifx-14 drauf aber dafür muss man ram nehmen der nicht zu hoch ist aber es past eigentlich jeder Kühler wenn du keinen hohen ram nimmst

edit: inerhalb ca5 minuten acht beiträge xd
 
Zuletzt bearbeitet:

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Vlt möchtest du uns noch mitteilen, wieviel du ausgeben willst und was für arbeiten an dem PC gemacht werden?
 

DjiNn83

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
495
CPU: :daumen:

Board: was das board anbelangt ist das MSI 790FX- GD70 (ohne OnBoard Graka) definitiv die bessere wahl und auch sein geld wert (bestes AM3 Board), wenn es nicht high-end sein muss (was es fast nie sein muss) nimm ein Gigabyte GA-MA790XT-UD4P (ohne OnBoard Graka) oder ASUS M4A78T-E (mit OnBoard Graka)

GraKa: :daumen:

RAM: Der von dir gewählte ist ein Triple-Channel-Kit für ein i7-board! Nimm ein normales 4GB (2x2GB) Kit mit 1333MHz und CL7 z.b. OCZ Platinum DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7-20 (DDR3-1333)

HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB

Netzteil: Enermax Pro82+ 525W

CPU-Towerkühler: Scythe Mugen 2

Dann bräuchtest du vllt noch ein Gehäuse wo du alles unterbringen kannst, wenn noch nicht vorhanden natürlich: Empfehlung: Antec Three Hundred oder die bessere Wahl ein Cooler Master CM690 oder Lian Li PC-7

Somit hättest du ein Potentes Rechnerchen da stehen

Edit: ach ja, falls du noch ein Laufwerk brauchst, DVD-Brenner: LG GH22NS30, und wenn du Bluray's auf deinem PC schauen willst, ein Bluray fähigen DVD-Brenner: LG GGC-H20L

So long...
 
Zuletzt bearbeitet:

Hacker- Dschorr

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2
Erstmal danke an euch das ihr mir so schnell geantwortet habt:D:lolging ja echt schnell

Ich hab mir jetzt mal vor genommen mir ein High End system für dieses Jahr zusammen zustellen mit dem man mehr als nur surfen kann.:)
Das ich nach einem Jahr auch wieder nachrüsten kann wenn das übertakten nicht mehr ausreicht ich will halt das Netzteil und Wakü nur einmal kaufen. Gehäuse hab ich schon ein ganz gutes von nem Kollegen bekommen
Ich weiß ja nicht wie weit meine Begeisterung zum high End bereich reicht deswegen lieber mehr vorsorgen als zu wenig.

Ich würde den Pc hauptsächlich für games verwenden und Multimedia Anwendungen.

ich will am Anfang nicht mehr als 900 euro ausgeben ich denke ich werd mir fürn Anfang 2x 2 duale GB ram holen die aber in der Performance sehr gut sein sollten wegen späteres übertakten.

Wenn ich dann mal viel Zeit hab für OC kommt noch ne gute Wakü und zusätzlich noch mal 2x 2 GB RAM dazu

Beim Netzteil werd ich mich dann wahrscheinlich für das BeQuiet Dark Power P7 mit 550W entscheiden.

Reicht das dann auch noch mit Wakü und später vielleicht noch crossfire aus?

Grafikkarte: Radeon HD 4870, 1024MB Vapor-X

Aber wenn Ende des Jahres direct X11 kommt reicht normal auch eine aus. Aber man weiß nie was mir noch so alles in den sinn kommt:evillol:

HDD wirds dann wahrscheinlich die Seagate Barracuda 7200.12 500GB, SATA II werden.

Und RAM wird der von CZ Platinum DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7-20 verbaut

Kühler: EKL Alpenföhn Brocken

Mainboard hats mir irgendwie das ASUS M4A79T Deluxe angetan mit dem würde mir das übertakten leichter fallen denk ich mal. Würd schon gern 3,7 GHz erreichen. Sind denn da überhaupt unterschiede zwischen ASUS M4A78T-E und dem andern gegeben. Oder mit welchem kann man leichte OC betreiben. Mainboard darfs gern was besseres sein:):cool_alt:

danke ihr habt mir schon sehr geholfen


Gruß
Matthias
 
Top