Neuer Pc - Muss die Taktrate vom Arbeitsspeicher manuell angepasst werden?

thefury

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
54
Guten Abend!

Ich stehe kurz vor dem Bau eines neuen Rechners und wollte mal wissen, ob ich nach Zusammenbau die Taktrate meines Arbeitsspeichers selber einstellen muss, oder ob diese bereits erkannt wird.
Das Mainboard ist ein B450 Mortar Titanium https://www.mindfactory.de/product_info.php/MSI-B450M-MORTAR-TITANIUM-AMD-B450-So-AM4-Dual-Channel-DDR-mATX-Retail_1266883.html und der Arbeitsspeicher ein 16GB G. Skill Trident Z DDR4 Dual Kit https://www.mindfactory.de/product_info.php/16GB-G-Skill-Trident-Z-schwarz-weiss-DDR4-3200-DIMM-CL16-Dual-Kit_1111127.html
Das Board sollte den Takt unterstützen. Falls dieser manuell geändert werden muss, wie stelle ich das denn am besten an?
 

nicK--

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.930
Es gibt keinen PC der das automatisch erkennt, man muss immer per Hand den Takt einstellen bzw das XMP Profil laden.
 

thefury

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
54
Achso, muss ich das Profil also direkt beim Erststart des Systems im Bios festlegen?
 

dropback

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.719
Ich würde den PC erst mal @Stock laufen lassen bis Windows installiert ist und soweit alles funktioniert.
Dann kann man immer noch das XMP laden. Wenn das nämlich nicht stabil ist bekommste Win vermutlich nicht mal installiert und weißt nicht ob nicht doch was defekt ist.
 

Willmehr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
377
Moin,
erstmal natürlich den Tipp von "dropback" befolgen, aber nur zur Info:
Bei Mainboards von MSI reicht es nicht nur den XMP zu aktivieren, sondern im UEFI sollten zusätzlich unter "Try it" die entsprechenden Timings des RAM ausgewählt werden.
 

thefury

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
54
@Willmehr Wie gelange ich denn in das UEFI? Die Timings wären dann vermutlich 16-18-18-38 nehme ich mal an.
 

cm87

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
5.747
Wenn du deinen Rechner startest, hämmer mal auf die "entf" Taste ein. Damit gelangst du ins BIOS - dort lädst du das ZWEITE XMP Profil (Achtung, bei MSI werden zwei gleiche Profile aufgezeigt - das zweite mit 3200 16 18 18 36/38 auswählen und finito).

Bedenke noch, dass die BIOSe noch im Beta Status (oder eher Alpha) liegen und teilweise sehr vermurkst sind.
Ergänzung ()

Sofern wir hier über einen Ryzen 3000 sprechen...
 
Top