Neuer PC startet nicht - Bilder anbei

tomzee

Cadet 4th Year
Registriert
Sep. 2013
Beiträge
65
Liebe Experten,

ich habe mir gerade meinen ersten PC zusammengebaut. Bin also noch Laie ;)

1597075094936.png


Wenn ich den PC einschalte drehen alle Lüfter aber der Bildschirm kriegt kein Signal.

Wie gehe ich am besten bei der Fehlersuche vor?
IMG_0923.JPG
IMG_0925.JPG
IMG_0926.JPG
 
Sehe ich das richtig? RAM auf A2 und B1 ? das ist falsch, muss auf A2 und B2.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: thompson004 und tomzee
Und wo ist der Mugen 5?

Du hast doch den Boxed installiert!?

Und die Kombi Ryzen 9 mit der Grafikkarte ist sinnvoll ausgesucht?
Was wird denn mit dem PC gemacht?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tomzee und djducky
bildschirm auch an der graka angeschlossen? RAM gehört in den zweiten und vierten slot.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tomzee
Bildschirm der Graphikkarte eingestöpselt? warum ist der 4+4 atx Strom Stecker nicht mit dem NT verbunden? gibt keinen Grund dies nicht zu machen;)
kommst du soweit ins bios oder geht komplett nichts?
Ergänzung ()

nicK-- schrieb:
Sehe ich das richtig? RAM auf A2 und B1 ? das ist falsch, muss auf A2 und B2.
falsch? der ram läuft so auch, nur eben nicht im dualchannel...denke ich
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tomzee
@feidl74:
der läuft grundsätzlich auch so im dualchannel. aber es gab hier tatsächlich schon threads in denen es nicht (oder nicht vernünftig) lief weil der RAM eben in A1/B1 und nicht A2/B2 steckte.

für singlechannel muss der RAM bei zwei riegeln in A1/A2 oder B1/B2 stecken.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: thompson004 und tomzee
nicK-- schrieb:
Sehe ich das richtig? RAM auf A2 und B1 ? das ist falsch, muss auf A2 und B2.
danke, fixed
Stalin Orgel schrieb:
Und wo ist der Mugen 5?
Habe ich in Reserve. Brauche ihn glaube ich nicht.
Du hast doch den Boxed installiert!?

Und die Kombi Ryzen 9 mit der Grafikkarte ist sinnvoll ausgesucht?
Was wird denn mit dem PC gemacht?
ich denke schon. ich schneide videos mit premiere... gamen tue ich gar nicht.
 
Deathangel008 schrieb:
bildschirm auch an der graka angeschlossen?

das schnalle ich leider nicht. ich habe einfach ein kabel genommen und von der graka in das netzteil geführt - in der annahme, dass dieses die stromversorgung ist. es geht um das kabel im bild, richtig (siehe unten)? wie "verdrahte" ich die graka richtig?

feidl74 schrieb:
Bildschirm der Graphikkarte eingestöpselt? warum ist der 4+4 atx Strom Stecker nicht mit dem NT verbunden? gibt keinen Grund dies nicht zu machen;)
kommst du soweit ins bios oder geht komplett nichts?
Ergänzung ()


falsch? der ram läuft so auch, nur eben nicht im dualchannel...denke ich
wieso ist der bildschirm in die graka eingestöpselt? das kabel führt von der graka ins netzteil. der 4+4 atx stromstecker müsste drin sein. wenn ich das richtig verstehe gibt es einen hauptstromtecker mit 24pins und einen cpustromstecker mit 10pins. die stecken bei mir nebeneinander.

der bildschirm bekommt kein signal. komme leider nicht ins bios.

IMG_0927.JPG
 
Sofern ich bereits das erste Bild korrekt interpretiere sind die Kontakte der m.2-SSD nicht in Eingriff mit dem Slot; das System wird die SSD in Folge nicht erkennen können.

Edit: Falsch geschaut. Sie scheint ordnungsgemäß installiert.
 
tomzee schrieb:
das schnalle ich leider nicht.
Der Monitor ist an der Grafikkarte
1597091425434.png


und nicht am Mainboard angeschlossen.
1597091463532.png


Das Netzteil muss so angeschlossen sein;
1597092786255.png


Das Netzteil hat zwei 8-Pin EPS12V und zwei 6+2-Pin PCIe - links daneben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: tomzee
tomzee schrieb:
das schnalle ich leider nicht. ich habe einfach ein kabel genommen und von der graka in das netzteil geführt - in der annahme, dass dieses die stromversorgung ist. es geht um das kabel im bild, richtig (siehe unten)? wie "verdrahte" ich die graka richtig?


wieso ist der bildschirm in die graka eingestöpselt? das kabel führt von der graka ins netzteil. der 4+4 atx stromstecker müsste drin sein. wenn ich das richtig verstehe gibt es einen hauptstromtecker mit 24pins und einen cpustromstecker mit 10pins. die stecken bei mir nebeneinander.

der bildschirm bekommt kein signal. komme leider nicht ins bios.

Anhang anzeigen 953448
manche haben schon den monitor mit dem mainboard ausgabeanschluss verkabelt,ohne das die cpu eine interne grafikeinheit hatte;).
auf dem foto mit deinem netzteil ist der 4+4 cpu anschluss frei. rechts hast du ein sata kabel drin für Peripherie, danach das kabel für deine grafikkarte, das wars. drunter is der 20pin atx...
ich kenne keinen cpu stromstecker mit 10 pins. entweder 8pin (meist 4+4 ausgeführt) oder 8+4 pin....
 
Hauro schrieb:
Der Monitor ist an der Grafikkarte
Anhang anzeigen 953450

und nicht am Mainboard angeschlossen.
Anhang anzeigen 953451

Das Netzteil wird so angeschlossen sein;
Anhang anzeigen 953457
Danke, danke! Ich hatte tatsächlich den Monitor an das MB angeschlossen. Stupid me. :D
Funktioniert jetzt auch alles ordnungsgemäß. Spielt es denn eine Rolle, wo cih welchen Stecker am Netzgerät platziere?

feidl74 schrieb:
manche haben schon den monitor mit dem mainboard ausgabeanschluss verkabelt,ohne das die cpu eine interne grafikeinheit hatte;).
auf dem foto mit deinem netzteil ist der 4+4 cpu anschluss frei. rechts hast du ein sata kabel drin für Peripherie, danach das kabel für deine grafikkarte, das wars. drunter is der 20pin atx...
ich kenne keinen cpu stromstecker mit 10 pins. entweder 8pin (meist 4+4 ausgeführt) oder 8+4 pin....
Ich war ja nun fast genauso blöd ;)... danke nochmal für die Unterstützung!!!
 
tomzee schrieb:
Spielt es denn eine Rolle, wo ich welchen Stecker am Netzgerät platziere?
Ja, die 8-Pin EPS12V für die CPU und 8-Pin PCIe für die Grafikkarte dürfen nicht vertauscht werden, was nach dem Bild vom Netzteil aber möglich ist.

1597093454901.png


Geht der rechte 8-Pin PCIe auf ATX_12V (CPU) dann schnell auf dem Anschluss weiter rechts oder ganz rechts auf 4+4 CPU.

Die Stecker sollten eigentlich nur in die dafür vorgesehene Buchse passen Hier mal die Stecker im Vergleich:
1597093786893.png


Der 8-Pin EPS12V 8-Pin PCIe unterscheiden sich, so hätte es Corsair umsetzen müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hauro schrieb:
Ja, die 8-Pin EPS12V für die CPU und 8-Pin PCIe für die Grafikkarte dürfen nicht vertauscht werden, was nach dem Bild vom Netzteil aber möglich ist.

Anhang anzeigen 953461

Geht der rechte 8-Pin PCIe auf ATX_12V (CPU) dann schnell auf dem Anschluss weiter rechts oder ganz rechts auf 4+4 CPU.

Die Stecker sollten eigentlich nur in die dafür vorgesehene Buchse passen Hier mal die Stecker im Vergleich:
Anhang anzeigen 953463

Der 8-Pin EPS12V 8-Pin PCIe unterscheiden sich, so hätte es Corsair umsetzen müssen.
die stecker unterscheiden sich schon bei den einrastnasen^^. desweiteren sind die corsair stecker alle beschriftet, an der seite, fürs netzteil.
der 8pin pcie, sollte nicht in den 4+4cpu12V anschluss am netzteil gehen, es sei denn du wendest gewalt an. die stecker sind immer bissl anderster, damit man z.b. ein sata stromkabel nicht in den pcie oder 4+4cpu anschlüss drücken kann, ausser mit kraftaufwand
du hast bilder von den steckern, die in die hardware münden gepostet, so sehen die corsairstecker auch alle aus, die in die hardware gestöpselt werden
 
Zurück
Oben