Neuer PC

chin842

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
270
Hallo,

für meinen Vater soll ich einen neuen PC zusammenstellen.

Verwendung ist ca.
60% Internet
20% Microsoft Flugsimulator
20% Filmbearbeitung

zuerst eine Frage: Gibt es schon für Desktop Systeme Boards, die nur die interne Graka verwenden und bei mehr bedarf erst die externe anschmeißen?

CPU: 2500k 186,31€
CPU-Kühler: Scythe Mugen 3 Rev.B SCMG-3100 34,43€
Ram: 2*8GB 1333 TeamGroup-Elite 2*27,99€
SSD: Crucial M4 128GB 127,90€
Netzteil: Be quiet 530W 52,79€
Graka: 2048MB HIS Radeon HD 6950 IceQ X Turbo Aktiv 240,14€
Mainboard: Gigabyte GA-H67MA-USB3-B3 Intel H67 So.1155 Dual Channel DDR3 mATX Retail
Gehäuse: BitFenix Shinobi Core Midi Tower ohne Netzteil schwarz 47,45€

Summe: 824,23€

Passt Preis/Leistung?
Mainboard Okay?
Passen alle Komponente Zusammen?
Verbesserungsvorschläge?

gerade gelesen: 249 Euro für die Radeon IceQ X 7850 2 GB. lohnt es sich auf die zu setzen?

Kann bis zu 1300€ Kosten der PC, aber muss ich ja nicht ganz ausnutzen ;)

Festplatten sind noch vorhanden, eventuell brauch ich noch einen Einbaurahmen für SSD und Lüfter für das Gehäuse. Laufwerke, Maus usw sind vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:

alex13471

Newbie
Dabei seit
März 2012
Beiträge
3
PC Zusammenstellen

Der PC soll zum High-End-Gaming dienen, soll aber auch in Zukunft noch gut mithalten.
Das ganze sollte jedoch nicht zu teuer werden.

Habe vor auf hardwareversand.de zu bestellen und ihn mir dort direkt einbauen zu lassen.

Mein bisheriges Setup:

ASRock Z68 Pro3 Gen3, Sockel 1155, ATX:
http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=52888&agid=1601

Intel Core i5-2500K Box, LGA1155
http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=41224&agid=1617

Gainward GeForce GTX 570 Golden Sample, 1.25GB GDDR5
http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=52521&agid=707

8GB-Kit Corsair XMS3 DDR3-1333 CL9
http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=38052&agid=1192

be quiet! PURE POWER BQT L7-630W
http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=50967&agid=1629

WD Caviar Green 1TB Sata 6Gb/s
http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=49130&agid=1342

Super-Flower SF465T1-BK, ATX, ohne Netzteil
http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=18537&agid=631

LG GH22NS50/70/90 bare schwarz
http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=27402&agid=699

Was haltet ihr davon? Habt ihr Verbesserungsvorschläge?

Hoffe ich störe den aktuellen Thread nicht mit meiner Frage, wollte jedoch nicht noch einen neuen Thread aufmachen.

Danke im voraus.
MfG Alex
 

ChaosCamper

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.351
@alex13471: Bitte einen eigen Thread aufmachen, parallel helfen ist zu schwer
Beißt schon keiner :D

@TE Rein fürs Internet und MSFlight ist der PC ein wenig overkill oder?

1. In welchem Maße wird Filmbearbeitung betrieben?
Also 20% ist klar, aber dann eher professionell, oder hobbymäßig?
Bei Hobby reicht der i5, wenn es eher professionell betrieben wird, sollte man an einen i7 oder Xeon denken.

2. Möchtest du übertakten?

3. Mainboard passt auf jeden Fall nicht, wenn du eine CPU mit k am Ende hast, ist die übertakt fähig, und du solltest ein Z68 Board nehmen.
Da du USB 3.0 hast, ab 100€ das ASUS P8Z68 LE
 

allel

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.251
Ist der PC wirklich für Deinen Vater ?

Für die Hauptnutzung Internet würde auch ein 150 € System reichen.
Für den Flugsimulator würde ein llianosystem reichen.

Anspruchsvoll ist nur die Videobearbeitung.

Hierür würde ich eine HD 7850 oder HD 7870 reinnehmen.
Wenns Intel bleiben soll würde ich den Xenon E3 1230 wegen vorhandenen HT empfehlen.

P/L mäßig bis auf den Grafikkartenhammer wäre aber für ein Videosystem auch das einen gute Alternative:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/32f306219dc9695d9e49de63b745f69a75d922338dbeb6e9e73
 

RiseAgainstx

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
6.318
für nen gamer pc ist der top, allerdings würd ich jetzt nur für den Flugsimulator keine 250€ grafikkarte reinbaun
auch die 16GB RAM sind übertrieben, 1 8er Kit reicht
bei 20% videobearbeitung würd ich es hobby nennen
ja die 7850 ist sicher keine schlechte wahl aber wie gesagt wär für den einsatzzweck auch ne gtx560Ti oder 6870 sehr gut geeignet
mainboard: http://geizhals.at/de/681934

letztendlich kannste bei nem budget von 1300€ aber auch alles so nehmen, ist ne gute kiste
Ergänzung ()

Der PC soll zum High-End-Gaming dienen, soll aber auch in Zukunft noch gut mithalten.
Das ganze sollte jedoch nicht zu teuer werden.
wie mich solche paradoxen Ansprüche nerven o.O

ASRock Z68 Pro3 Gen3, Sockel 1155, ATX:
Intel Core i5-2500K Box, LGA1155
Gainward GeForce GTX 570 Golden Sample, 1.25GB GDDR5
8GB-Kit Corsair XMS3 DDR3-1333 CL9
be quiet! PURE POWER BQT L7-630W
WD Caviar Green 1TB Sata 6Gb/s
Super-Flower SF465T1-BK, ATX, ohne Netzteil
LG GH22NS50/70/90 bare schwarz
der PC ist völlig ok so,
ausser dass das Netzteil überdimensioniert ist, lieber das http://geizhals.at/de/677396
das http://geizhals.at/de/407696 oder das http://geizhals.at/de/342994
würde ein anderes Gehäuse nehmen, zB Midgard II
und als Laufwerk das GH24
und da fehlt definitiv die Systemplatte. entweder ne SSD oder mindestens ne caviar blue/black. ne green ist eher als datengrab gedacht.
und ausserdem: das ist kein high-end gaming pc, der begriff wird viel zu oft falsch verwendet.
soll jetzt nicht heissen dass er schlecht ist, im gegenteil, er ist sehr gut, aber high-end wäre
ne gtx590 oder 2 gtx 580 ;)
und high-end wird wohl auch niemals "nicht zu teuer" sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top