Neuer Ram, neues Board und trotzdem Bildschirm schwarz

schoolisoutfan

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.073
Moinsen,

so hab mal nen echt nerviges Problem.

Habe hier nen betagten X2 3800+ auf nem AM2 Asrock Board betrieben. Dies war bereits das 2te Board da das erste Asrock nach 2 Jahren (Typisch) den Geist aufgegeben hat. Beim ersten mal hackte die Maus und nahc einem Neustart blieb das Bild schwarz. Damals habe ich alles getestet und nach einem MB tausch lief wieder alles. So vorletzte Woche das selbe Spiel, zwischenzeitlich musste ich schon 2 RAM Riegel entfernen weil aus heiterem Himmel BlueScreens erschienen.... egal zurück zu vorletzter Woche. Die Maus hakte und nach einem neustart blieb wieder das Bild schwarz. Ich also wieder RAM Grakarte getestet und kam zu dem Schluss dass das MB defekt ist. Ich also ein neues sammt neuen Speicher bestellt und letzte Woche zusammen gebaut. Probehalber mit den alten Ram Riegeln.

Dies klappte auch, da ich jedoch noch insgesammt 4x512MB DDR2 und 2x 1GB DDR2 rum liegen hatte dachte ich mir, teste mal durch. Gesagt getan, nach dem 3ten erfolgreich getesteten Riegel dann wieder - alles schwarz

Ich also den nun vermeintlich defekten ausgebaut, den Ram eingesetzt der 5min vorher noch ging und was ist? PC startet immer noch nicht, ich hin und her überlegt und zu der Idee gekommen nen Bios Resett zu machen. Siehe da der PC läuft! Dann kam die Frage auf, ist das alte MB dann wirklich kaputt? (Da hatte ich keinen resett probiert). Also habe ich versucht das ganze wieder zu demontieren, was damit geändet ist das die CPU am Kühler kleben blieb und ich Pins gerade biegen musste. Danach baute ich alles in der Pappkiste wieder zusammen (altes MB, neuer RAM), dann die Ernüchterung es ging nicht. Naja versuch macht klug.... Daraufhin baute ich alles zurück und das neue MB blieb auch schwarz.

Tolle Wurst - Grakarte getestet, Ram getestet - nochmals auf das MB getippt und wieder austauschen lassen. So neues MB, neuer RAM alte CPU heute rein und wieder das selbe. LW versucht an zulaufen (klack, klack) Bild blieb wie zuvor schwarz.

4 Pin Stecker etc sind alle drann, Lautsprecher gibt kein Piepen aus.

Ist jetzt schluss endlich doch die CPU kaputt?
 

schoolisoutfan

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.073
Schon probiert, aber wie du gelesen hast hatte ichen fehler nunschon 2 mal und es hat mal funktiolniert und mal nicht.
 

schoolisoutfan

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.073
Hab, war nun beim örtlichen PC Händler. Die CPU war durch, komisch nur das es kurzzeitig wieder funktioniert hat, hab nun nen X2 260 drinn und alles ist fine :)
 
Top