Neus System, Eure Meinung?

J@N.sen

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
12
Ich hab mich nach einem neuen PC umgesehen und bin auf folgende Zusammenstellung gekommen:
MB: Gigabyte GA-MA78G-DS3H
CPU: AMD Athlon 64 X2 5000+ BE (oder doch gleich 4 Kerne)
CPU-Kühler: Scythe Kama Cross SCKC-1000
GPU: Powercolor Radeon HD 4870 512MB
Gehäuse: Antec Twelve Hundred (wie viele Lüfter sind im Lieferumfang enthalten?)
Netzteil: be quiet! BQT E5-650W 650Watt Straight-Power
RAM: Corsair XMS2 DDR2-800 CL 4 RAM - 4GB
Laufwerk: 1: LG GGC-H20LRB
2: Samsung SH-S203N
Festplatte: Samsung SpinPoint F1 HD753LJ

Es soll nicht der pure Gaming-PC werden, ich muss auch daran arbeiten und nen guten film möchte ich damit auch sehen.
Bin gespannt auf eure Meinungen und Ratschläge.
 

floschman

Banned
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.488
1. Fürs zocken eher den Dualcore, und dann natürlich takten
2. Cross Karma ist nicht der Hit -> Soliden Tower Kühler, Xigmatke oder EKL
3. 650 Watt ist völlig oversized, 450 reichen dicke
4. Eher ne 640 GB F1 HDD -> schneller
5. Auch bei AMD lohnt CL4 kaum
 

Master1989

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
805
CPU: Nimm denn 5000BE oder den 5400BE - sind im prinzip identisch haben nur unterschiedlichen standartmulti.
Kühler: Der CoolerMaster HyperTX2 reit völlig da die AMD Prossiz selten über die 3,2-3,3GHz gehen.
NT: 450-500W reichen bei dir dicke.
Platte: wie floschman sagt.
RAM: Günstiger DDR2-800 da du ja über Multi takten kannst.
 

Kreisverkehr

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.927
Hierbei sollte man schon ein Enermax oder Bequiet DPP nehmen, damit man nicht mit Adaptern um sich schlagen muss um die 4870 zu versorgen.
425W reichen, oder eben 450. Das Corsair hat halt leider nur einen PCIe 2.0 Stromstecker und der kostet auch wieder an die 5€. Von dem her sollte man auch ein anderes NT in Betracht ziehen..

5000+ BE, der 5400 kostet nur mehr und hat auch kein wirklich höheres Übertaktungspotential...
Xigmatek HDT-RS1283 zum Beispiel wär nciht schlecht.

Falls X4: Dann den 9750 95W .... kostet nur mehr und warte lieber auf die 45nm-Teile.

@ Schnitz:

Der Standard-Multi is beim 5400+ höher, sonst könnte ja das Mainboard nicht den richtigen Multi zum Betrieben auf Standard einstellen.
Veränderbar isser trotzdem..
 

Master1989

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
805
@ Schnitz:

So wie Keisverkehr es sagt meine ich es auch. Irgendwie muss das Board ja wissen mit welchem Multi der prosessor arbeitet wenn alles auf auto seht.
Und übrigens: jeder macht mal rechtschreibfehler.

MfG Master
 

J@N.sen

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
12
Also Dnake für eure Hinweise.
Aber eine Frage hab ich noch. Ist bei einem amd-cpu nun eine RAM mit cl4 oder cl5 besser, oder ist es egal? Ich dachte das amd mit cl4 besser läuft.
 

Master1989

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
805
Ein AMD-System profitiert von schnellern RAM/ RAM mit bessern Trimings. Aber das macht sich nicht so doll bemerkbar. Und da du einen BlackEdition willst, kannst ja über Multi übertakten und brauchst den Referenztakt nicht anheben - musst den Ram nicht übertakten. Nimm ein günstiges DDR2-800 Kit.
Falls du aber dochüber referenztakt übertakten willst, kannst etwas besseren 800er oder 1000/1066er nehmen.

MfG Master
 
Top