News Nintendo erstmals mit Jahresverlust

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Zum ersten Mal in seiner Geschichte hat Nintendo in einem Geschäftsjahr mit einem Minus von gut 400 Millionen Euro einen Nettoverlust ausgewiesen. Gleichzeitig ging der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr aufgrund schleppender Konsolenverkäufe deutlich um mehr als ein Drittel zurück.

Zur News: Nintendo erstmals mit Jahresverlust
 

PaladinX

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.199
Unglaublich, an wievielen japanischen Firmen derzeit der Zahn der Zeit nagt...
 
F

Facepalm

Gast
Naja.
Wie viele Jahre ist die Wii schon auf dem Markt.
Nach der Ankündigung der WiiU, also des Nachfolgers ist es dann nach so vielen Jahren
nicht verwunderlich das die Nachfrage sinkt.
Irgendwann ist zudem der Markt ja auch mal gesättigt.
 
L

Lighti

Gast
Nintendo braucht eine neue Konsole mit halbwegs zeitgemäßer Grafik. Die Wii Grafik war schon zu Release nur unterdurchschnittlich, mittlerweile muss man sagen: Uralt-Grafik. Grafik ist zwar nicht alles, aber es muss ja nicht gleich Asbach sein :)

Wird langsam Zeit für die neue Wii - wenn Nintendo mal wieder so einen Grafikknüller wie damals Ocarina of Time raushauen würde, ich würde mir nur deswegen die Wii HD holen, 2-3 durchspielen und ab auf die Bucht :)
 

HempelsFusel

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.003
Wird einfach Zeit für eine neue Konsole. Sieht man ja am 3DS, da gehts aufwärts. Die Wii ist halt zwischenzeitlich in die Jahre gekommen und der Markt sättigt sich. Finde ich persönlich jetzt nicht verwunderlich.
 

Hardware_Hoshi

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.367
Unglaublich, an wievielen japanischen Firmen derzeit der Zahn der Zeit nagt...
Eigentlich ist es nicht der Zahn der Zeit, sondern eher der Mangel an Innovationen und das Ausruhen auf alten Erfolgen! Nintendo hatte nach dem Überraschungserfolg ihrer Wii nicht nachgelegt und muss daher jetzt mit den Folgen kämpfen.

Der "neue" DS kam auch nicht wirklich an, bis sie den Preis drastisch gesenkt haben. Zurzeit strauchelt 'Big N' und gemessen an aktuellen Ankündigungen mit der Wii U rechne ich auch nicht mit Änderungen...

Es ist schade, denn viele von uns sind mit Nintendo aufgewachsen. Ich wünsche nicht, dass sie untergehen, aber da muss wesentlich mehr kommen!
 

modiple

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.079
Na, ja. Irgendwie klar, dass sowas kommt.
Die potentiellen Kunden haben ja alle eine Wii oder DS. Warum sollte man sich da eine neue kaufen?

Irgendwann ist der Markt halt gesättigt. Wird bei den Smartphones und Tablets ähnlich kommen.
Nur, dass dort die Hardware immer besser wird, und den Leuten eingeredet wird dass man immer das Neueste und Schnellste braucht.
 

SILen(e

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
3.551
@HardwareXXL
Wobei aber die Ankündigung der Wii U sicherlich keinen Einfluss auf die sinkenden Verkaufszahlen hat, wer jetzt noch keine Wii besitzt und sich eine kaufen würde, der wird sicherlich nicht in der Fachpresse nachschauen ob der Nachfolger ansteht.

Es ist eher so, dass die Wii U angekündigt wurde, weil man aufgrund der Sättigung von sinkender Nachfrage in 2012 ausging.
 

MC´s

Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.509
Ich habe mich erhlich gesagt gewundert das man die Wii bis 2010 so rentable verkaufen konnte. Immerhin kam sie in Europa im Dezember 2006 auf den Markt. Zukünftige Nintendokonsolen kommen mir aber nicht mehr ins Haus, die Wii war die Konsole mit der ich wirklich nur 100 Std. gespielt habe in 5 Jahren.
 

Chilliwalker

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
519
Irgendwann ist der Markt halt gesättigt. Wird bei den Smartphones und Tablets ähnlich kommen.
Nur, dass dort die Hardware immer besser wird, und den Leuten eingeredet wird dass man immer das Neueste und Schnellste braucht.
Also wenn man hier liest, dann kann an deiner Aussage nicht viel dran sein, siehe Thread zum SGS3, da fallen aussagen wie:

Habe mein SGS2 verkauft und jetzt schon das SGS3 für 600€ vorbestellt.
Wenn mir das gefällt dann verkauf ich mein Nexus und hol mir das.

Oder im Marktplatz: Verkaufe mein Iphone 4 weil ich mir ein 4s gekauft hab... Selbes mit anderen neuen Geräten.

Wie soll bei diesem denken jemals eine sättigung auftretten???

Vllt sollte sich Nintendo einfach überlegen jedes Jahr eine etwas bessere Konsole raus zu bringen ^^, damit die Leute jedes Jahr den Selbens, etwas besseren Scheiß kaufen...
 

Vivster

Commodore
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
4.233
Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass es deutlich besser wird mit der WiiU
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Das du weniger spielst hängt vermutlich weitaus mehr mit deinem Alter zusammen (wie bei uns allem im übrigen) ... :D

Ich hoffe Nintendo bleibt am Markt. Ist schon ne Tradiotionsmarke und wir werden sehen was die Wii U bringt.

PS:

NES -> SNES
N64 -> GC
WII -> WII U

dH nach der Wii U sollte es dann wieder nen Knaller geben :D
 

etking

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.411
Der Trend geht aber krass nach unten, gegen 0€ Billiggames für Iphone und Android hat man im Massenmarkt wohl keine Chance, auch wenn ich die Tochscreen-Bedienung noch immer katastrophal schlecht und unpräzise finde. Ich könnte mir deshalb niemals vorstellen, ernsthaft mit einem Handy oder Tablet zu spielen.
 

Tranceport

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.157
Mit 13,5 Millionen Geräten war aber trotz der Vergünstigung weit von den alten Erfolgswerten der Vorgängergeneration DS entfernt. Diese konnte immerhin noch mehr als fünf Millionen mal ausgeliefert werden.
Nach dieser Aussage:
3DS: 13,5 Mio
DS: mehr als 5 Mio
Wieder mal etwas seltsam formuliert, mit Geschäftszahlen habt ihr es nicht so, was ;-) ?

@Topic
Nach den fetten Jahren mit der Wii ein schöner Schlag. Mich wundert aber, dass der N64 damals nicht auch zu negativen Zahlen geführt hat, vom Gefühl her war die PS2 da deutlich ertragreicher?
 

MC´s

Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.509
Das du weniger spielst hängt vermutlich weitaus mehr mit deinem Alter zusammen (wie bei uns allem im übrigen) ... :D

Ich hoffe Nintendo bleibt am Markt. Ist schon ne Tradiotionsmarke und wir werden sehen was die Wii U bringt.
Natürlich spielt man weniger im Alter, aber allein mit der PS3 bin ich in diesem Jahr schon locker auf 100 Std. gekommen. Spiele auch hauptsächlich nur noch online und da sagt mir die Wii null zu.

Das Nintendo am Markt bleibt hoffe ich auch, habe die Marke schon immer gemocht, fand den Untergang SEGA´s schon eine Katastrophe.
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
@Tranceport:

Weil Sony und nintendo unterscheidlich veröffenlichen. Der N64 war eher als PS1 Konkurent zu sehen und naja, mit Raubkopien verdient man keine Lizenzkosten ... (das Problem der Raubkopien hatte der N64 nicht.)
 

Tranceport

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.157
@dMopp:
Absolut, nur vom Gefühl her hat sich der N64 die meiste Zeit mit der PS2 messen müssen, obwohl er definitiv als Gegner zur PS1 konzipiert wurde.
Stimmt, an die Lizenzkosten hatte ich garnicht gedacht, bei uns hatten alle nur N64, deswegen ist das PS2-Spiele-Gebrenne an mir vorbeigegangen :D
 

yello_lotus

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
64
Den Job von Nintendo übernehmen langsam Handys,

Jedes Moderne Handy hat mehr Leistung und mehr spiele Auswahl als Nintendo, kein wunder das es langsam zu ende geht.
 
R

r00ter

Gast
hab mir die tage nen 3ds mit supercard und 32gb micro sdhc karte gekauft.

ergebnis:

so gut wie alle retro nes, snes, gameboy und mame classic laufen jez auf meinem handheld. zugekauft ebenso das 3ds street fighter, mariokart, mario und zelda. ich freue mich schon auf dei neuen rpg`s.

also an mir soll es ned liegen, ich liebe nintendo seit ich mit 10 jahren ca nen original gameboy bekommen habe. die knapp 400€ die für meinen neuen gameboy jez weg sind haben sich in jedem fall gelohnt.

nintendo = one love



edit:

habe vergessen, das ich mir noch das mgs snake eater 3d anschaffen werde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top