News Nintendo ist bei Greenpeace-Report Schlusslicht

pullmoll

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
413
#2
Wayne... ich hab noch keinen gesehen der von der Nutzung einer Wii irgendwelche Krankheiten davon getragen hat. Nintendos Erzeugnisse verkaufen sich absolut top und auch wenn Greenpeace mal wieder was zu meckern hat wird das dem Erfolg von Nintendo mit Sicherheit nicht schaden.
 

CandyMan10

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
405
#4
Als ob es irgendetwas bringen würde was Greenpeace da macht. Es ist sowieso egal, da die Umweltzerstörung sowieso weitergeht.
Komplett Sinnloser Report. Da die Menschheit sich und die Natur sowieso irgendwann auslöscht!!

Für mich ist Greenpeace ein relativ sinnloses Unternehmen.
 
Dabei seit
März 2005
Beiträge
230
#5
Wahrscheinlich ist es Nintendo egal,was Greenpeace sagt bzw schreibt.Ob 0 oder 10 Punkte,am Absatz wird das mit Sicherheit nichts ändern.
Greenpeace ist halt nicht Gott und nicht jeder muss gleich springen,wenn die was wollen.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.337
#6
"... Die schlechte Bewertung gründet darauf, dass Nintendo im Gegensatz zu anderen Elektronik-Herstellern und -Anbietern überhaupt keine Informationen zu eingesetzten Chemikalien oder Umweltschutzprogrammen veröffentlicht..."

Schöne Praktiken. Naja, Nintendo macht auch so das Geschäft ihres Lebens:

"Nintendo im 7. Himmel: Rekordverkäufe von Wii und DS
Gesunkene Konsumlaune spielt Nintendo in die Arme

Nintendo hat in den USA Rekordzahlen für die erste Woche des Weihnachtsgeschäfts gemeldet, das dort traditionell am Tag nach Thanksgiving eingeläutet wird. In dieser Woche konnte Nintendo mehr Produkte verkaufen als jemals zuvor in der Unternehmensgeschichte. Mehr als 635.000 Nintendo DS und 350.000 Wii-Spielsysteme gingen dabei über die Ladentheken. Darüber hinaus seien noch Millionen Spiele und Zubehörartikel verkauft worden."
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.815
#9
Da gehts auch nicht unbedingt darum, dass man von der Nutzung krank wird, sondern das beim recyceln Gefahrstoffe entstehen bzw. vorhanden sind, die aufwändig entsorgt werden müssen. Und das die Entsorgung hier in Europa so streng ist, juckt in den mesiten Schwellenländern keinen, da landet das Zeug aufm Müll und schadet der Umwelt u.s.w. Ich bin kein Grünenwähler, aber ein bischen auf die Umwelt achten kann man schon.

Die Initiative find ich deshalb richtig gut. Denn wenn die Unternehmen dort gut dastehen wollen, also eine hohe Punktzahl kassieren, müssen sie sich z.B. zur freiwilligen Zurücknahme ihrer produzierten Artikel verpflichten und das WELTWEIT. Und die Kundschaft fordert dies, siehe Apple: http://www.greenpeace.org/apple/procreate-submissions

Von Apple Fans kreierte Forderungen an Steve-Boy ;)

Firmen die bescheißen werden auch wieder abgestraft, siehe NOKIA und MOTOROLA.

Wenn also Nintendo alle geforderten Infos einreicht, sind sie im nächsten Quartal auf jeden Fall nimmer letzter.

Echt komisch das die nicht gleich reagiert haben, das hat bestimmt einer fürn Scherz gehalten, als Post von Greenpeace gekommen ist.

EDIT: @3-6+10: Selten hab ich so viel Ignoranz auf einen Haufen gesehen, oh man. Euch muss man anscheinend noch was beibringen in der Schule.
Die 0 Punkte sind völlig gerechtfertigt, wer keine Infos rausgibt, bei dem darf natürlich davon ausgegangen werden, das er Dreck am Stecken hat. Das es wass bringt sieht man wie gesagt schön an Apple. Und Nintendo ist es sichtlich nicht egal, sonst hätten sie sich ihr Statement gespart und einfach nix gesagt.

Auf die Verkaufszahlen wird es jetzt sicher noch keinen Einfluss haben, wenn sich aber das Ergebnis wiederholt, werden schon einige Leute drüber nachdenken. Und so schwer ist es nicht, zumindest auf ein paar Punkte zu kommen, immerhin muss man dazu nur ein paar Infos rausgeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.187
#10
hab die meldung gestern schon bei THG gesehen und kann auch nur eins dazu sagen:

Nachdem jetzt alle Brutto- und Nettogehälter unserer Politiker veröffentlicht werden, scheint es wohl an der Zeit zu sein, die Bestechungsliste von GP auszupacken. Wer zahlt am besten (Sony Erricsson/Samsung) wer zahlt am schlechtesten (Nintendo zahlt nix/MS zu wenig). Sehr viel mehr Inhalt hat dieses Ranking doch nicht, oder?

greez
 

AlphaXi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
122
#12
Solche Studien sind nur gut zu heißen. Jeder Beitrag zum Umweltschutz ist gut zu heißen.
Greenpeace ist ja nun auch nicht irgendwer, und man sollte es als Unternehmen, welches in so einem Ranking aufgeführt wird, wohl gerade noch gebacken bekommen, Greenpeace eine Antwort zukommen zu lassen. Wenn Nintendo so ignorant gegenüber Greenpeace ist, müssen sie sich eben damit abfinden, im Ranking miserabel abzuschneiden.
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.600
#13
@ pullmoll: Ich glaube hier hat einer nicht den Sinn und das Ziel von Greenpeace verstanden. Das ist nicht die Weltgesundheitsorganisation *kopfschüttel*
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.337
#14
Was heißt hier Ignoranz. Wenn es über einen Sachbestand keine Informationen gibt, gibts einfach 0 Punkte. Hallo??? Was sind das denn für Praktiken. Bin ich hier wieder in der Schule. Wenn jmd zu mir kommen würde und irgendwelche Informationen über mehr oder weniger geheime Produktionsprozesse wissen will, würd ich dem sicher auch nicht direkt alles auf den Hals binden. Und diese 0 Punkte sind fast schon Nötigung zur Herausgabe dieser Informationen und äußerst rufschädigend. Aus eben diesem Grund wird Nintendo jetzt auch entsprechende Angaben machen. Gezwungenermaßen... Wer kann da von Ignoranz sprechen, bei nicht vorhandenen Beweisen, die man ignorieren könnte.
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8
#15
@makus: Selten so ein dummes Gequatsche gehört... herzlichen Glückwunsch. Wenn ich nur daran denke dass du nicht der Einzige bist der so denkt und handelt könnte ich k*****.

Nintendo wird als Spitzenunternehmen schon noch reagieren, da bin ich mir sicher. Und diese Greenpeace-Studien halte ich durchaus für sinnvoll, da sich viel zu viele Unternehmen einen Dreck um die Umwelt scheren, und das nicht nur in Südost-Asien.

Ich glaube kaum einer würde hier so negativ und primitiv abkotzen wenn er wirklich wüsste was global auf unserem Planeten abgeht. Aber dazu ist ein bisschen gesunder Verstand gefragt, was scheinbar nicht zur Standardaustattung der Rasse Mensch gehört.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.811
#16
lol Greenpeace

wer der unter 30 Jahre alt ist nimmt bitte diese Organisation ernst??

ich zumindest find ihre ganzen aktionen und aufklärungen mehr lächerlich als sinnvoll

ps zu dem "Umweltbewusstsein" vieler deutschen:

Wir wollen immer dass alle Arbeit haben, wir wollen dass Atomkraftwerke abgeschaltet werden.

Und dann kommts dazu dass Deutschland bei der Stromgewinnung ein x-faches an Kohlendioxid freisetzt wie andere Länder, immerhin muss die Steinkohle ja auch weg für die man geld gezahlt hat.

ich bin gegen subvention und für Atomkraft, genauso bin ich gegen die möchte-gern umweltschützer die sony kaufen und dann sagen nintendo würd ich nie kaufen die sind zu umweltschädlich, bzw welche die sagen ich fahr nicht schneller als 50 km/h sonst verbraucht mein auto zuviel sprit.

Jeder Mensch sollte soviel Energie verbrauchen wie er sich leisten kann, nicht wieviel im eine gesellschaft versucht vorzuschreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.187
#17
@KAOZNAKE

danke das du mich als Ignorant beschimpfst. Schliesslich hast du ja auch meinen Post völlig begriffen (Sarkasmus und Ironie lernt man ja schon relativ früh kennen)

@GrinderFX
was soll ich deiner meinung nach nicht wahrhaben wollen? Das Nintendo sich nicht von irgend so nem Verein (denn mehr wird GP für BigN nun mal nicht sein) in die Karten schauen lässt? Ohja du hast recht, DAS will ich nicht wahrhaben.

ich glaub ich sollte wieder Ironie und Sarkasmus-Tags einführen, da scheinen der ein oder andere in der Schule gepennt zu haben.

greez
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.337
#19
Im Sport lässt du dich auch aufstellen und meldest dich an. Wenn du dann nicht antrittst ist es dein Verschulden. Das sind zwei völlig verschiedene paar Stiefel.
 

MC´s

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.017
#20
Ich finde es traurig von Nintendo (gerade weil ich dieses Unternehmen sehr schätze) das sie diese Informationen nicht veröffentlichen. Mich als Konsument interessiert es nämlich schon wie sehr ein Unternehmen auf ökologische Aspekte achtet und nicht nur auf Profitgier aus ist.

Denke das Nintendo in dieser Statistik wesentlich besser dasteht, würden sie die Informationen an die Öffentlichkeit geben.

Vielen hier scheint aber unsere Umwelt wirklich nicht zu interessieren wenn ich manche Kommentare lese. Traurig aber leider wahr. Man sollte aber bedenken das es nicht nur um die Umwelt geht wenn z.b. in einer Farbrik mit giftigsten Substanzen hantiert wird, sondern meist auch das Personal nur unzureichend davor geschützt wird. Aber wie oben schon erwähnt, dass scheint viele nicht zu interessieren, hauptsache der Preis stimmt. Nur wenn man selbst davon betroffen ist, dann ist es auf einmal interessant, so denke leider manche.
 
Top