News Nintendo: Keine neue günstigere Switch zur E3

ChrisDeTipps

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
139
Im aktuellen Quartalsbericht von Nintendo zeigt sich, dass das Unternehmen hinter den Erwartungen der Analysten zurückgeblieben ist. Nintendo verzeichnet einen operativen Gewinn von 29,7 Milliarden Yen und bleibt damit hinter den erwarteten 36 Milliarden Yen. Darüber hinaus dementiert Nintendo eine neue Switch schon zur E3.

Zur News: Nintendo: Keine neue günstigere Switch zur E3
 

Hilbert Himmelw

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
101
Mr. Furukawa declined to comment when asked about possible new models.

https://www.wsj.com/articles/nintendos-switch-sales-miss-analysts-expectations-11556188080
https://www.resetera.com/threads/nintendo-ceo-furukawa-on-switch-sales-momentum-new-switch-models-and-partnering-with-tencent.113477/

Die Aussage zu verweigern ist was anderes als zu dementieren. Und da Nintendo nicht auf der E3 vertreten ist, wird da auch nichts gezeigt werden - dafür gibt es bei Nintendo ja die Directs... Das eine günstigere Switch kommt, dürfte bei den Berichten der letzten Wochen/Monate ja gesetzt sein...
 

Cyberkong

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
313
Ich möchte mir eine switch anschaffen aber 300 Euro sind mir einfach zu viel für das Bundle. Ich hoffe das bald eine günstigere Version erscheint. Sowohl die Konsole als auch die Spiele sind zu teuer und leider auch sehr Preisstabil. Kein Vergleich zur Playstation oder Xbox.
 

RYZ3N

Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
7.402
Bei den zu Grunde liegenden Verkaufszahlen, macht es für Nintendo auch keinen Sinn die Preise der Switch zu senken.

Ein günstigeres Modell wird aber sicherlich mittelfristig noch nachgelegt, um die noch einige Unentschlossene zu überzeugen.

Ich persönlich sehe es grundsätzlich so wie @AuroraFlash und kann mit einem verwässerten Portfolio nicht viel anfangen.

Ein Produkt im Sweetspot und dann, nach zwei oder drei Jahren, ein neues - fertig.
+1
 

habla2k

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.311
Also wenn, dann sehe ich noch Platz für eine reine Mobilvariante mit festen Joycons, ohne Rumble und ohne Dock. Vielleicht dann für 250€ oder so. Alles andere halte ich ebenfalls für Blödsinn. Wenn irgendwann eine überarbeitete Version kommt ok, aber dieser Hang zu "Pro" Versionen find ich Käse.
 

Fonce

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
3.044

Pipmatz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
377
Nintendo hätte einfach eine vernünftigere Konsole gestalten sollen.
Das Konzept finde ich an sich genial, aber dem Dock hätte man mal Hardware (Grafikpower) spendieren sollen.

Die Nintendo Spiele sind bestimmt gut (wobei mir schon damals auf der Wii negativ auffiel wie leicht der Schwierigkeitsgrad wurde!)

Aber wenn die PS5 draussen ist und die ganzen Studios auf die nextgen gehen, was bleibt da bei Nintendo? Tausende von Indie titeln und Recycling Games. Und vielleicht ein paar perlen...mehr aber auch nicht.

Nintendo designt ihre Konsolen leider mehr für die Aktionäre als für die Gamer.
 

xanjin

Ensign
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
148
Ich wäre für ne switch ohne sd und card ridge slot dafür um sagen wir 280€ das wäre ein angebot was ich mir nicht entgehen lassen würde schielt auf Microsoft
 

ScorpAeon

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
563
Ich wäre für ne switch ohne sd und card ridge slot dafür um sagen wir 280€ das wäre ein angebot was ich mir nicht entgehen lassen würde schielt auf Microsoft
Ich habe die Ironie verstanden, aber ich denke es wird irgendeiner gleich getriggert der es nicht versteht und dich dafür attackieren, zieh schon mal die Schutzweste an :D
 

TowelieMcTowel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
317
Ein Produkt im Sweetspot und dann, nach zwei oder drei Jahren, ein neues - fertig.
Und wer bestimmt wo der Sweetspot liegt?
Gibt mit Sicherheit auch genug Leute die bei der Switch lieber 50€ mehr gezahlt hätten und dafür mehr Speicher und ein OLED Display gehabt hätten.
Was spricht gegen unterschiedliche Versionen und jeder kauft einfach was er sich leisten kann bzw. möchte?

(Solange sich die Anzahl der Versionen in Grenzen hält)
 

Gufur

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
904
Habe ich ja auch nie behauptet.;)
Deswegen würde ich eine Leistungssteigerung doch so begrüßen
 

Hatsune_Miku

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.450
Eine leistungsschwächere muss nicht unbedingt sein. Die aktuelle switch um 60-100€ senken und die Pro dann für 300-350€ anbieten. Ich würde mir die Switch mal gerne für nen längeren Zeitraum anschauen, nur ist hier das gebotene für mich viel zu teuer unter anderen auch das nur 720p display hier hättens wirklich 1080p sein dürfen. Da bin ich von Smartphones zu sehr verwöhnt. Und ja mir ist das nunmal wichtig, da wenn man es mobil nutzen will das Hauptaugenmerk auf dem Display liegt
 
Top