OC Q6600 geht ab, aber nicht weiter?

Mr.Anykey

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
550
Die row refresh cycle time einfach auf 55 setzen (Höher = sicherer),
und wenn es instabil werden sollte wie du selber sagst rumspielen @ 60.

Beim relax Level sollte es umgekehrt sein, niedriger = Sicherer.
Kannst doch einfach testen mit Everest, mit was für einen Level
mehr Durchsatz gewährleistet wird.
 

mr_caot

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
762
wenn höher/niedriger = sicherer, warum nicht gleich @ 60 und @ 0?

gruss
 

mr_caot

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
762
ja, ich habs ja verstanden :D ich werde berichten!

trotzdem danke schon mal!

gruss
 

Mr.Anykey

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
550
Noch was anderes wenn du im Prime nach ca. 1-2 STD. 60-67 Grad hast, ist es
noch voll i.o. für Gamer PC´s. Da kein Spiel einer CPU so zusetzt wie Prime,
selbst Video umwandeln + normaler kram macht dann keine Probleme.

Bei der Grafikkarte schwöre ich auf den FurMark was die Maximal Temperatur angeht !
Aber jeder hat da so seine eigenen Erfahrungen und Voraussetzungen.
 

mr_caot

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
762
bei row refresh cycle time geht nur:

auto
20 dram clocks
25 dram clocks
30 dram clocks
35 dram clocks
42 dram clocks

und nun?

gruss

[EDIT] hab ihn auf 444 laufen, bis jetzt ohne probs!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Mr.Anykey

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
550
Manche Board Bios Versionen – lassen die row refresh cycle time über 50
nicht zu. Wenn du schon das Aktuellste Bios drauf hast, dann Pech und
nehme den 42er. (Neuste Bios meist = Grundvorrausetzung)


Aber vielleicht ist es ja schon fest SPD Rom des Rams = Lade dir mal Memset runter
und schaue mal nach den wert. Das würde dann bestimmt nur heißen das man denn
wert nicht Manuell im Bios einstellen kann – das wäre aber egal. memtest86+ ist auch
sehr gut aber leider nur unter Dos + Startdiskette – und dauert und dauert.
 

mr_caot

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
762
die cpu ist am ende! 413*8 bei 1,3750 macht sie nicht mit! prime läuft
für ca. 10 min, dann steigt der 1. core aus! temps sind bis dahin max. 63°

das wars wohl! dass der ram über 900 mitmacht ist dann ja egal!

gruss
 

BlackNoir

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.845

Mr.Anykey

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
550
Echt ? war grade schon am nachrechnen wie was wo noch ginge.
Kamm in diese Regionen 7.5 x450 = 900 Ram = 3375 CPU
Was ist wenn man die Board Spannung etwas hebt, oder macht echt
der Prozi zu ? Einfach Testen !

Aber wie gesagt man braucht ja nicht alles zu übertreiben, aber mehr
Ein wenig mehr ginge ja noch bei max. 63° im Prime. Selbst bei
67 Grad sehe ich für Games und normalen Programmen keine
Probleme. Nichts ist Kontant so Heiß laufend wie Prime
 

BlackNoir

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.845
das is unterschiedlich ... ich hatte mal einen zwischen den fingern der war bis 475 brav ... meiner macht bei 440 zu ... ich hatte auch schon mal einen der mochte mich schon bei 400 nicht mehr ...
 

mr_caot

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
762
moin moin,

ich gebs auf, ich lass ihn jetzt mit 8*400 und 1,296V rennen!

danke @ all


gruss
 
Zuletzt bearbeitet:

rindfisch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
303

mr_caot

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
762
moin,

der speicher läuft im dual-channel! und macht auch mehr
mit, aber der prozzi macht zu, jetzt bleibt er so, basta :)


gruss
 

octacore

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
808
die quad´s haben ne fsb wall und die liegt so um die 400 rum ... da kannst du so viel rumdoktern wie du willst ... das wird nicht besser :D
Das stimmt so nicht ganz. Eher bei 450-460FSB fängts an.

Meist ist der RAM bzw. wie das Board aufgebaut ist. Aber ein billiges P5K bissl umlöten und die GTLs per Widerstände selbst setzen für die CPU Paare dann klappts schon, wichtigste den RAM 2,7V verpassen das er ja nicht austeigt.... :D

525FSB
Vcore sieht man eh, FSB VTT =1.55V CPU PLL 1,5V, LoadCalibration = disable (das ganz wichtig das der Dreck aus ist bei so Mods ;) )
Vcore => Vdrop+Vmod die rührt sich unter Last keine 0.01V mehr.

Maximal bootet der bis 534FSBx7 ins windoof....momentan aber ich arbeite ähm löte daran das mit prime klappt. Es ging mit 1,45-1.48Vcore nur ich will unter 1.4 bleiben.

400x9 geht er mit 1.16V und langweilt sich nachdem was ich den schon getaktet habe (515x8 prime stabil CPU Zeit 16h) aber ich mag FSB FSB und mehr FSB :D
 

Mr.Anykey

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
550
So ich habe es geschafft, mein kleiner E8200er spielt jetzt in der 1000MHz Up Liga.
E8200 (2Core) @3665 mit 1.280v = 458MHz DDR2 + 88er GT unter XP mit ForceWare 169.21
24/7 Setting – alles Prime - Orthos und co. Abgesegnet. Damit Final da ich keine Lust mehr habe
alles zu Testen !!! Werde nur noch die Spannungen anpassen und gut ist.


CINEBENCH 9.5 – 667x1234
CINEBENCH R10 – 4006x7762


Super_PI Mod 1.5er – 1M = 12.656
Super_PI Mod 1.5er – 4M = 1m10.984
Super_PI Mod 1.5er – 32M = 13m05.687


Everest Cache und Ram Benchmark = 8955-9731-9626


Aquamark 3
Gesamtpunkte (1024 x 768 x 32) 220.206 Punkte


ps. Ich neige auch immer zum Pauschalisieren, Fakt ist aber das schon viele Boards
ab 450 FBS meist sehr hohe v Zahlen haben möchten – meins auch! Das ist ja
nicht das Problem, da den Intel Chipsätzen Temp um die 50-80 Grad nichts
ausmachen sollten. Ich wiederum einen User der hat das gleiche Board, und
kann mit Standard v- core 500 FSB Fahren ! jede Hardware kann mehr oder
weniger stark schwanken.
 

BlackNoir

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.845
Top