One.de oder doch besser Dell ?

Pixelmonteur

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
943
Hi Leute wollte mir nächsten nen Notebook zulegen und bin am grübeln ob ich mri leiber nen Dell studio 15 holen soll oder lieber diesen von One.de. Eigentlich hab ich aj dann vor Windows7 draufzuhauen nur mein Problem ist, ich weis nicht in wie fern Windows 7 mit Photoshop CS4 klarkommt.
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.408
one vs dell... wasn vergleich :) das ist ja wie.... trabant vs porsche :)

D E L L !!!

und wenn cs4 nicht mit windows 7 klar kommt, dann tut es cs5 wenns kommt, aber das wird schon funktionieren...
 

LtCMDstone

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
74
also ich pernsönlich würde von one.de abraten!
hatte mir damals dort ein notebook geholt und war absolut nicht das drin was drin sein sollte!
hab mir dann nen Dell XPS geholt und bin immernoch total zufrieden damit!

MFG LtCMDstone
 

moquai

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
16.762
@LikeZero;

Hallo,

der Vergleich hinkt stark, denn die Ausstattungen schenken sich nicht viel.
Was soll das Gerät von Dell besser können?
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.408
ähm garantie ? service ? verarbeitungsqualität ? allgemeine verwendung von markenteilen ? da hinkt nix bei dem vergleich, der ist schon gut zutreffend... bei one gibts nichtmal herstellergarantie ! da gibts nur gewährleistung... super :)
 

Schnitz

Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
7.637
also meine freundin hat sich vor nem monat bei one.de nen Laptop bestellt - den da -> http://www.one.de/shop/product_info.php?cPath=213_215&products_id=3164

Ich war über die qualität mehr als überrascht -> aber warum eigentlich? Is ja nen barebone von Nexoc und somit mit dem http://geizhals.at/deutschland/a401799.html identisch (Gut die CPU weicht ab, aber die Quali von Gehäuse, Tastatur, Bildschirm und Kühlung sind auf hohem niveau).

ONE verkauft auf jeden fall keinen schrott - im gegenteil, der lappi wirkt sehr wertig!

Das ist jetzt mal mein Senf dazu gewesen :D
 

Schnitz

Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
7.637
Ja, genau :rolleyes:

Mit service Level M für 9,99 (womit man noch immer günstiger kommt als bei jedem anderem Hersteller) ist der service ganauso gut wie bei jedem anderen.


achso:

Fast alle Notebook Barebones die man bei vielen Retailern bekommt, wie Nexoc, One.de usw. kommen von Schenker. Das ist nur der Direktvertrieb...

Da kannste bedenkenlos kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.408
nein ist er nicht... da es immernoch keine garantie gibt. gewährleistung is nen bissel was anderes als garantie... wurde hier oft genug diskutiert :D
 

moquai

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
16.762
Was in diesem Fall aber ohne Belang ist.

Zwecks dem "ach so guten Service" von Dell: Ich kenne einige Leute, die den (anderes Wort für "braunen Haufen") finden!
 
Zuletzt bearbeitet:

Schnitz

Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
7.637
hmkay, aber die quali ist doch schon deutlich besser dort, als noch vor drei jahren. Man muss auch mal einsehen das sich die Dinge ändern und nicht auf überholten Meinungen rumreiten.
 
Zuletzt bearbeitet:

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.408
das sind keine überholten meinungen, das sind erfahrungen. ich selber hab 2 leute im freundeskreis die nur probleme mit ihren one geräten haben (eines aus der günstigsten serie und eines aus der highend klasse). und beide haben schon erfahrungen mit dem miesen support gemacht. selbst der mit XL paket is nur am kotzen. sein gerät war wegen nem ausgefallenen keyboard gut 5 wochen unterwegs. dabei war es gerademal 3 monate alt... und die lieferzeit von 6 wochen war auch nicht gerade der bringer !
 

CarstenJoe

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.830
Ich wollte mir auch ein Notebook von One.de bestellen, habe mich aber dann dagegen entschieden und bin zu Dell 'gelaufen'. Mein Kollege hatte sich allerdings eins von One.de bestellt und dann gings los.

Der Klavierlack war nicht sauber aufgetragen und hatte Risse.
Im direkten Vergleich war mein Bild deutlich - sehr deutlich - heller, schärfer und die Farben waren sehr natürlich.
Nach einer Woche hatte er Probleme mit dem Gerät und nach 2 Wochen entschied sich One.de das abzuholen.

Es ist klar, dass One deutlich günstiger ist aber wenn anscheinend die selben Komponenten verbaut werden MUSS zwangsweise irgendwo gespart werden.

Bitte kommt nicht mit der Begründung "One.de kauft in großen Stückzahlen, daher kommen die Preise", denn macht Dell das nicht? ;)

Ich lege dir also sehr nahe zu Dell zu gehen und etwas mehr zu zahlen - es lohnt sich.

Lg
 

Schnitz

Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
7.637

atichecker

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.065
also ich rate dir zu einem dell denn ich habe auch einen und muss sagen die qualität ist einfach nur sehr gut. es kann sein das das one notebook von der qualität gut ist aber ein dell ist besser.
 

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.842
also vom support und der verarbeitung von dell kann ich bisjetzt nur schwärmen
von den one notebooks hört man oft nicht wirklich gutes... instabil, warm, schlechter akk etc

allerdings gibt es auch leute mit nem one-notebook die keine probleme haben(davon kenn ich allerdings nur einen^^)
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.408
@Schnitz andere hd, anderer ram, anderer brenner und KEINE GARANTIE !!!! abgesehn davon ist das mg5 schon längst überholt... da sollte man schon zum bei weitem schnelleren mg6 greifen !

das du bzw deine freundin keine probleme mit one hat, wissen wir mittlerweile, aber es gibt mehr als genug leute, die mit one direkte probleme haben, und die sollte man nicht vergessen... wenn man mit einem one notebook so umgeht, wie mit jedem anderen notebook, dann hält das ding nicht lange. mein chef hat selber nen one notebook und ist nur am fluchen... er hat nen one notebook mit nem dualcore und 4gb ram, nutzt aber lieber sein altes hp nc8000 mit nem singlecore und 2gb ram... weil es bei weitem schneller und stabiler ist... beide mit windows xp...

qualität & service gibt es nunmal NICHT UMSONST !
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.999
Bevor hier der allgemeine Krieg weitergeht: vielleicht sollte man due Diskussion an dem konkreten Modell ausrichten, dann könnte man auch konkret beurteilen, welcher (bei etlichen anderen Vertrieben ebenfalls erhältliche) Barebone dahinter steht, da gibt es durchaus Unterschiede. ;)
 

Schnitz

Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
7.637
@LikeZero

richtig - aber ich rede hier von der quali - Service - okay, aber für ~400eus weniger kann man da schon mal nen paar abstriche in kauf nehmen - bloß vermute ich, dass bei den nicht grade schrottigen barebones nen service-fall so schnell eintreten sollte.

Ich weiß ja nicht wann sich deine freunde da was bestellt haben - scheint aber ne weile her zu sein...
 
Top