News OnePlus 9 und 9 Pro: Hersteller zieht Android 12 Beta nach Problemen zurück

SVΞN

Redakteur a.D.
Registriert
Juni 2007
Beiträge
22.806
Aufgrund schwerwiegender Probleme, die das OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro in eine dauerhafte Bootschleife versetzen und so vorübergehend lahmlegen können, zieht der Hersteller die erste offene Beta von Android 12 für seine Smartphones vorerst bis auf Weiteres zurück. Für Nutzer, die von dem Problem betroffen sind, gibt es Abhilfe.

Zur News: OnePlus 9 und 9 Pro: Hersteller zieht Android 12 Beta nach Problemen zurück
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: flo.murr, aid0nex, boypac007 und 3 andere
Man sind die schnell 👍
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: flo.murr, aid0nex, Unioner86 und eine weitere Person
Interessant das der Bootloader für die Beta entsperrt sein muss. Ist das bei den Pixel Handys auch so?

Aber schon bitter das die Installation nicht abbricht mit geschlossenem Bootloader.
 
Blueztrixx schrieb:
Interessant das der Bootloader für die Beta entsperrt sein muss. Ist das bei den Pixel Handys auch so?

Aber schon bitter das die Installation nicht abbricht mit geschlossenem Bootloader.
Kann zumindest beim Pixel 5 einfach installiert werden, nach Registrierung.
Edit: Ich habe bisher keine Fehler feststellten können. Look and Feel ist aber bisher nicht spektakulär anders.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: flo.murr, aid0nex und Blueztrixx
Sehe schon die ersten die sich beschweren dass eine als Beta gekennzeichnete Software nicht stabil läuft :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ColonelP4nic, aid0nex, Unioner86 und 8 andere
Nicht das erste Update, dass OnePlus zurückzieht. Android 11 für das OP7 war auch eine recht peinliche Angelegenheit. Kam dann endlich vor 2 Wochen an.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: flo.murr, bobitsch und Puscha
Beats installieren ist immer was für fortgeschrittene Nutzer. Fehler können vorkommen, das ist nicht Peinlich.
Gut dass es eine Lösung gibt, und ich denke OnePlus hat wieder was dazu gelernt.
 
Ich hätte es skandalöser, oder besser gesagt verwerflich empfunden, wenn sie die Auslieferung der Beta nicht stoppen würden.
 
3dfx schrieb:
Ich hätte es skandalöser, oder besser gesagt verwerflich empfunden, wenn sie die Auslieferung der Beta nicht stoppen würden.
Dann kauf dir besser niemals ein OnePlus, die "Final" von Android 11 für mein 7 Pro ist komplett verbuggt und eigentlich nicht zumutbar und das obwohl sie schon einmal zurückgezogen wurde, warte mittlerweile seit knapp zwei Monaten auf Fixes, bis heute nichts ...

Mir scheint es so, als ob Oneplus entweder zu wenig testet, oder dilettantisch entwickelt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Puscha
Malaclypse17 schrieb:
Dann kauf dir besser niemals ein OnePlus, die "Final" von Android 11 für mein 7 Pro ist komplett verbuggt und eigentlich nicht zumutbar und das obwohl sie schon einmal zurückgezogen wurde, warte mittlerweile seit knapp zwei Monaten auf Fixes, bis heute nichts ...

Tja, man sollte nicht von sich aus auf die Gesamtheit schließen. Auf meinem 7 Pro läuft Android 11 bisher komplett problemlos.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: aid0nex, Shio, hoth und eine weitere Person
"und nicht ohne Weiteres reanimiert werden können"

"lässt sich das Problem mit Hilfe des MSM Download Tools, einem Flash-Programm von OnePlus, beheben und sich die betroffenen Smartphones unter Windows so wiederherstellen"

Passt nicht zusammen ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: aid0nex und Yesman9277
Während voreilig Android 12 Betas für das 9pro released werden, ist das "alte" Oneplus 8pro noch beim März Patch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: econaut und Malaclypse17
pmkrefeld schrieb:
Tja, man sollte nicht von sich aus auf die Gesamtheit schließen.
Schön dass es bei dir läuft, aber wenn du glaubst, dass ich alleine mit diesen Problem dastehe, dann schau bitte mal in das OnePlus Forum, da gibt es dazu mittlerweile gut 300 Seiten von Leuten, welche die selben Probleme plagen.
 
Malaclypse17 schrieb:
Schön dass es bei dir läuft, aber wenn du glaubst, dass ich alleine mit diesen Problem dastehe, dann schau bitte mal in das OnePlus Forum, da gibt es dazu mittlerweile gut 300 Seiten von Leuten, welche die selben Probleme plagen.
"300 Seiten von Leuten" sind ein recht ungewöhnliches Messkriterium.
Wie viele Seiten von Leuten gibt es denn, die ständig davon berichten wollen dass bei ihnen nach wie vor alles funktioniert? ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ColonelP4nic
@pmkrefeld
Welches Messkriterium schlägst du denn vor, wenn man nicht das offizielle Supportforum von Oneplus als Referenz nehmen soll?
 
Dann könnten sie das "fertige" Android 11 fürs OnePlus 7T Pro auch direkt zurückziehen....
Vorher alle zwei Tage laden, jetzt jeden Tag zweimal laden.
GPS komplett unzuverlässig etc. pp.

Bin echt hart enttäuscht vom für seine Updatepolitik so hoch gelobten OnePlus.
Und ich nutze keine Mods oder speziellen Apps und auch nur wenige Apps.
Bei mir ist so ziemlich alles "OnePlus Standard"

Und mit Early Adopter hatte das als "Final" deklarierte Update auch absolut gar nichts zu tun.
Es lag Monate in der Warteschleife.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Puscha
Die Probleme sind also nicht da, wenn die Überzahl sie nicht hat? Bisschen arrogante Sichtweise bis man Mal selbst der Gelackmeierte ist.
 
Ich habe auch ein OP7pro und das einzige Problem ist die Helligkeitsanpassung bei sehr schwachen Lichtverhältnissen da muss man oft nachstellen wenn man zwischen komplett finsterer und schwach beleuchteter Umgebung wechselt.
Unterm Strich bleibt für mich stehen dass ich die Software anderer Hersteller ala Xiaomi so viel schlimmer finde dass ich Oneplus weiterhin vorziehe.

@KWMM Naja das Smartphone über den PC neu zu flashen ist nicht gerade "ohne Weiteres".
 
@onetwoxx
Das Forum an sich produziert keine Daten die zur Bewertung des Problems benutzt werden könnten.
Und jegliche sinnvollen Metriken wird OnePlus wohl nicht freiwillig herausgeben.
Deshalb ist es in der Regel schwierig zu beweisen, dass hier etwas schief läuft, wenn das Problem nicht alle, oder zumindest die allermeisten betrifft.

Eine sinnvolle Metrik könnte z.B. eine Incident Rate sein, im Vergleich zu anderen OS-Versionen / anderen OnePlus Modellen / Konkurrenzprodukten.
Das könnte eine Auskunft darüber geben, ob das Upgrade auf Android 11 vermurkst wurde bzw. ob man OnePlus generell meiden sollte. Aber wie gesagt, die Daten haben wir nicht.
Ergänzung ()

handyman schrieb:
Die Probleme sind also nicht da, wenn die Überzahl sie nicht hat? Bisschen arrogante Sichtweise bis man Mal selbst der Gelackmeierte ist.

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.
Arrogant ist eher zu behaupten: "Ich bin betroffen, also muss das jetzt behoben werden".
Solche Aufrufe würde ich anstelle jedes Softwareunternehmen einfach ignorieren.

Ein Smartphone ist eine hochkomplexe Mischung aus Software und Hardware, zu erwarten dass immer alles tut ist utopisch.

Und man sollte vllt nicht jedes Upgrade sofort installieren und sich dann als early adopter darüber lauthals beschweren dass nicht alles so ist wie man es sich gewünscht hätte. Wenn man sicher sein wollte hätte man genauso gut auf Android 10 bleiben können, ein Backup machen, oder auf ein Nokia 3310 umsteigen. Schulterzuck
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: ColonelP4nic
Hatte vorher ein 6T, aktuell ein Nord. Android 11 läuft bei mir ohne Probleme. Meine Freundin hat ein OnePlus 6 mit Android 10. Auf das OnePlus 6 kommt bestimmt auch noch Android 11, oder? :)

Bin bisher mit OnePlus sehr zufrieden. Hab meine Schwiegermutter auch ein Nord besorgt.
 
Zurück
Oben