Ordnerfreigabe - wer ist wer!?

Zaiga

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2011
Beiträge
491
Hallo zusammen,

ich habe folgenden Netzwerkpfad (ich kann auch drauf zugreifen) nur verstehe ich nicht ganz wer, wer ist.

\\PC\Users\PC\Desktop\NeuerOrdner

Der erste PC ist ?
Der zweite PC ist der User ?

Danke Gruß
 

pizzastueck

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
16
Das erste "PC" kennzeichnet den Computer wo der Ordner "NeuerOrdner" liegt. Das zweite "PC" steht für den Benutzernamen.
 

Zaiga

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
491
Vielen Dank, welche Art von "konvention" ist es bzw wie nennt man es ?
Das man es so schreibt: \\ .. \ usw.

Und woher weiß der Rechner das der andere Computer "PC" heißt? Oder funktioniert sowas nur in einer Workgroup, weil es gibt ja kein DNS ?

Danke Gruß
 

Zaiga

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
491
Ah vielen dank!

Dann verstehe ich den Pfad leider immernoch nicht ganz:
\\Servername\Freigabename\Pfad

\\PC\Users\PC\Desktop\NeuerOrdner

Der PC ist der Servername
Der NeuerOrdner ist der Freigabename?
und der Rest dazwischen ist dann was?

Sry aber ist etwas verwirrend für mich :)

Müsste es nicht:
\\PC\NeuerOrdner lauten wenn der NeuerOrdner Freigegeben wurde?

Danke Gruß
 

Digitalzombie

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
330
Generell steht nicht der Username als Username (in Bezug auf die Funktion als z.B. login) im Pfad. Hier im Beispiel wurde der Ordner "Users" freigeben in dem das Userprofil allerdings den Namen "PC" hat. Nja hab ich auch schon so gemacht :D Der User "PC" arbeitet also auf dem System "PC", deswegen die Verwirrung.

\\PC\Users\PC\Desktop\NeuerOrdner
\\NAME DES PC\ERSTER FREIGEBENER ORDNER\UNTERORDNER\UNTERORDNER\UNTERORDNER

Und woher weiß der Rechner das der andere Computer "PC" heißt? Oder funktioniert sowas nur in einer Workgroup, weil es gibt ja kein DNS ?
Doch gibt es :) Bin da grad nicht so auf der Höhe, Netzwerkprotokolle waren schon immer meine Schwachstelle ;) Aber Stichworte "WINS" und "NetBIOS" sollten dich da weiterbringen wenn du mehr wissen willst. Obwohl ich irgendwo mitbekommen hab das das schon überholt is :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
37.487
\\PC\NeuerOrdner lauten wenn der NeuerOrdner Freigegeben wurde?
Wenn NeuerOrdner direkt freigegeben wurde, dann ja.

\\PC\Users\PC\Desktop\NeuerOrdner

Das ist korrekt wenn "Users" als Ordner freigegeben wurde. Dann ist das "PC\Desktop\NeuerOrdner" der Pfad innerhalb der Freigabe.

Und das mit dem PC Namen funktioniert innerhalb des LANs auch ohne DNS, Windows hat da noch ne eigene Namensauflösung (WINS, evtl. gibt es da auch noch was neuere)
 

SamGecko

Newbie
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
3
Ich frage mich allerdings wer einem Benutzer den Namen PC gibt!? War wohl jemand der absichtlich Verwirrung schaffen wollte.
 

Digitalzombie

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
330
Nich unbedingt. Wenns zum Beispiel nen allgemeiner Rechner is, den verschiedene Leute benutzen is das ganz okay. Nich perfekt, aber zumindest nachvollziehbar :D
 
Top