Passt diese Zusammenstellung + Tipps zum Zusammenbau?

Cobra5

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
98
Hallo,

ich brauche unbedingt einen neuen Pc. Habe mich sehr sehr lange mit der Materie beschäftigt und hab eine kleine Zusammenstellung gemacht. Nur habe ich keine Ahnung, ob das sich das alles überhaupt verträgt. Also hier erstmal meine Zusammenstellung:

1.
CPU: Amd X2 3800+
Mainboard: Epox EP-9NPA+ Ultra / oder Asus A8N-E
Graka: X 1900 xt
Ram: 2x 1Gb original Samsung
Netzteil: Tagan 480-u22/ Seasonic S12 430W
Gehäuse: Antec P180
DVD-Brenner: Lg 4167
CPU-Kühler: Thermalright SI 120 + Noiseblocker Sx2/pro

HDD: Habe noch eine 200Gb IDE Festplatte (bekomm ich die überhaupt ans Mainboard?)

Was haltet ihr von der Zusammenstellung und würde sie so überhaupt laufen? Gibt es Verbesserungsvorschläge?

2. Ich habe noch nie einen Pc zusammen gebaut, aber irgendwann muss man ja mal anfangen ;) . Was muss ich besonders beachten? Habt ihr Profis vielleicht ein paar nützliche Tipps für mich und die anderen Anfänger?

Ich hoffe ich hab nicht schon wieder zu viel geschrieben und freue mich auf eure Antworten.

Grüße

Cobra

edit:konfig geändert
 
Zuletzt bearbeitet:

flooo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
also das system sollte so eigentlich ohne probleme laufen. beim asus würde die ide platte bestimmt funktionieren. beim epox weis ichs nicht, sollte aber schon! nur ob das mit der geschwindigkeit usw. gescheit ist... das musst du selber entscheiden!

beachten musst du beim zusammenbau eigentlich nicht viel. wenn du weisst wo die einzelnen komponenten hin gehören dann solltes du keine probleme haben. wenn du aber keine ahnung hast wo z.b. die cpu hin kommt, dann würde ich mir helfen lassen von jemandem der das schonmal gemacht hat :D
 

Cobra5

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
98
na wenigstens einer hat geantwortet :) Danke flooo!
Was das zusammenbauen angeht, ich weiß wo was hingehört ;). Ich weiß auch nicht, ich stelle mir das irgendwie schwerer vor als einfach mal kurz zusammengeschraubt.

Würde mich natürlich über noch mehr Antworten freuen.

Cobra
 

Justin_Sane

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.822
Na dann geb ich auch mal mein Senf dazu! :D

Also deine IDE-Platte kannst du an beide problemlos anschliessen, haben ja beide IDE-Anschlüsse.

Die 2 MB's schenken sich eigentlich nicht viel, aber ich persönlich würde wohl eher zu dem Asus Board greifen. Ich hatte halt auch mal eins, ausserdem haben die einen echt guten (Bios-)Support (d.h. die legen öfter mal ein neues nach)... ;)

Tjoa...die Grafikkarte!?

Willste echt eine (7900GTX) mit 512MB RAM nehmen?! Die kostet halt schon noch ~490€ (Quelle: Geizhals.at)! Nehme besser eine 7900GT (liegt etwa auf 7800GTX Niveau und kostet ~ 300€) und leg das in einer besseren CPU an.
Und da würde ich eher zu einem Opteron greifen! War schonmal hier:

https://www.computerbase.de/forum/threads/athlon-64-x2-3800-oder-opteron-165-denmark.170422/

Falls OC nicht so dein Ding ist, dann einen A64 X2 4200+. Kostet rund 70€ mehr als der 3800+.

Alle anderen Komponeten sind okay und eh fast nur noch Geschmackssache... (LG 4167!! :D)

Noch paar Links:
http://www.au-ja.de/review-psu2005b-8.phtml
http://www.caseumbau.de/index.php?page=test395/test395
http://www.tweakers4u.de/artikel/thermalright_si-120,,09,2005,,696.htm
(der wäre auch meine wahl)
http://www.derselbermacher.de/handwerk/computer/computer_zusammenbauen/netzteil_einbauen.php
(schon älter)
 

$co®pion

Banned
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.822
Wenn du den PC eher zum Spielen verwenden möchtest ist ein x2 3800+
oder ein Dualcore Prozessor im allgemeinen voll die schlechte Wahl.

Ein x2 3800+ hat bei Spielen die gleiche Performance wie ein 3200+ !!!

Ein Athlon 64 3700+ hat das optimale Preis/Leistungs Verhältnis.
Einen single 3800+ würde ich daher auch nicht nehmen.

Beim Thema Mainboard würde ich eher ein GA-K8N-SLI oder besser ein
GA-K8N Pro-SLI nehmen wenns preiswert und gut sein soll. Ein SLI sollte
es schon sein (dann wäre dein Netzteil auch nicht so überdimensioniert)

Das sind übrigens Österreichische links (teurer)

Ein teureres System wäre aus meiner Sicht unnötig und hätte ein total schlechtes
Preis/Leistungs Verhältnis. Ausserdem kommen bald die Cell Prozessoren die auch
in der Playstation 3 eingebaut sind, für Desktops auf den Markt.

Wenns unbedingt ein Dualcore sein muß, würde ich auf jeden Fall den neuen AM2
Sockel abwarten.

Grafikkarte ganz klar: Gainward BP7900GT
 
Zuletzt bearbeitet:

-l33-

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
858
@$corpion:
Mitlerweile ist die Gameperformance der Dualcores dank neuer Treiber (sowohl von AMD als auch von den NV und ATI) doch deutlich gestiegen - zumal es absehbar wird, dass Games mehr und mehr volle Dualcoreunterstüzung bieten (für einige Games gibt es ja jetzt auch schon Patches)

Zum Thema SLI:
Das muss er wissen. Wenn er genau weiß, dass er nur eine Graka will, dann muss er sich auch kein SLI-Mobo kaufen. Zumal SLI wenig ökonomisch ist und man sich imho besser immer ne relativ schnelle einzelkarte kaufen kann. Das verbraucht weniger Strom und ist besser/leiser zu kühlen.

Ob nun AM2 oder 939 ist erst mal relativ egal. Die CPUs sind im Prinzip die gleichen und nur durch den Ram und einer neuen CPU-Revision wird der Performanceunterschied wohl nicht so groß sein - zumal man für die neue Technologie bestimmt noch mal nen kleinen Aufpreis bezahlen muss.
 

Smash

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.307
Zitat von $corpion:
Wenn du den PC eher zum Spielen verwenden möchtest ist ein x2 3800+
oder ein Dualcore Prozessor im allgemeinen voll die schlechte Wahl.

Ein x2 3800+ hat bei Spielen die gleiche Performance wie ein 3200+ !!!
Eigentlich schwachsinn:rolleyes: Wenn du mit DC spielst kannst du im Hintergrund noch ein Video codieren. Der X2 3800+ ist sehr gut übertaktbar, so bringt man ihn leicht auf 2,5GHz und das entspricht einem 4000+.
 

Cobra5

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
98
Hey super! Kamen ja noch viele Antworten :D *freu* Danke an alle die geantwortet haben!

Meiner Meinung nach sollte man nicht mehr auf SingleCore Cpu´s setzen, da sich die Spiele im alufe der Zeit auch auf DC einstellen, oder seh ich das falsch?

SLI und Crossfire halte ich für Geldmacherei. Ich kaufe mir lieber eine Einzelkarte und wenn sie nicht mehr genung Leistung hat, kauf ich eine neue.
Also brauche ich auch kein SLI Mainboard.

Ich kenne mich nur theoretisch mit OC aus, soll heißen hab viele How 2´s gelesen usw.
Irgendwann muss man ja mal anfangen oder? :evillol: Deswegen auch den 3800+ und nicht den 4200er. Wenn überhaupt dann einen 4400er, der ist aber wieder viel zu teuer.

Mein größtes Problem ist eigentlich die Grafikkarte. Die ATI Reihe ist heiß, stromfressend und laut. Aber die 7900er sind fast nicht verfügbar. Macht eine 7900gtx keinen Sinn? Der Unterschied zwischen 7900gtx und 7900gt ist doch von den Daten her größer als bei der 7800er Reihe, oder merkt das einer wie ich gar nicht. (geb mich im moment mit nem Xp1800+ und ner 9600xt zufrieden)

Edit: Nochmal großes Dankeschön an NBB für die vielen guten Links!
 
Zuletzt bearbeitet:

-l33-

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
858
Also zwischen einer 9600XT oder jeder der von dir genannten Karten liegen wirkliche Dimensionen :D

An sich sind die 7900GTs vom Preisleistungsverhältnis wohl etwas besser - zumal man den Unterschied zwischen einer 7900GT/GTX ingame wohl nicht wirklich merken wird.
 

$co®pion

Banned
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.822
@|33

Die Patches und Treiber machen den x2 3800+ auch nicht viel besser. Trotzdem bleibt er bei singlethread Anwendungen auf dem niveau eines 3200+ die ja immer noch am häufigsten sind. Auch wenns für manche noch so bitter ist.

Richtig muss er wissen ob SLI oder nicht, aber er hat nach Verbesserungs Vorschlägen gefragt. Wo steht das er nur eine Grafikkarte will?
Selbst wenn er jetzt nur eine will: Wer sagt das er in einem halben Jahr oder später keine 2te will oder braucht? Das ist ja das gute an SLI das man wenn die Karte zu schwach wird, man noch ne 2te dazustecken kann. Das kann nicht mal er mit 100% Sicherheit jetzt wissen, deshalb der Vorschlag mit dem SLI Board.

@Smash

Wie gesagt, Ich finde es halt nicht so sinnvoll mehr Geld für eine unausgereifte Technik auszugeben die noch nicht genug gebraucht wird (auch wenn man es zur Verfügung hat). Ja Ja die Zukunft.... aber er braucht den PC glaube ich noch in diesem Jahr und selbst auf 64bit ist bist heute nicht viel optimiert. Bis alles optimiert ist gibts hoffentlich schon Cell Prozessoren zu erschwinglichen Preisen, denn die werden dann wirklich rocken. Wobei ich nicht weiß wieviel die kosten werden. Weiß das vielleicht jemand?

Schön das du deinen x2 3800+ so hoch gebracht hast, aber einen 3700+ der ca.100 Euro günstiger ist kann man auch übertakten, kostet weniger und ist im singlethread schneller als deiner. Um einiges.

Richtig beim Videocodieren usw. liegen die Stärken des x2 aber das wars dann auch schon. Ob es sich lohnt einen x2 3800+ für ca.300 Euro zu kaufen der in allen anderen Bereichen so gut ist wie ein 3200+ um 150 Euro, kommt darauf an wie oft man codiert und gleichzeitig spielt. Ich habe nicht eine solche Angewohnheit. Deshalb schlage ich immer noch den 3700+ als beste Preis/Leistungs Alternative vor.
 
Zuletzt bearbeitet:

$co®pion

Banned
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.822
@Cobra5

Sorry, anders gings nicht.....

Die 100 Euro die du beim Kauf eines 3700+ sparen würdest wären besser in 2stk 7900GT (600 Euro) statt einer 7900GTX (500 Euro aufwärts) investiert. Der würde die 2 Karten auch besser antreiben.
Wobei wir wieder beim Thema SLI wären.... Eine Wesentliche Verbesserung der 7900GT fand nämlich im SLI Bereich statt. Man kann jetzt zwischen 2 verschiedenen SLI-Modi wählen.
 
Zuletzt bearbeitet:

-l33-

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
858
Das ist ja gerade das tolle an den Treibern, dass sie eben auch Singlethreadanwendungen deutlich beschleunigen. Alleine der Nvidia Dualcoretreiber brachte 8-20% mehr Gameleistung im Vergleich zu vorher. Das ist dafür, dass es sich nur um Treiberoptimierung handelt schon beachtlich. Zumal demnächst mit Gothic III und der Unreal 2007 Engine auch Gameanwendungen kommen, die auch auf Dual-Core optimiert sein werden - und wie extrem der unterschied sein kann, sieht man ja aktuell schon am 3dmark06 (auch wenn man die ergebnisse so oder so nicht auf die Wage legen sollte).

Zu den Mobos: Er hatte oben nur Mobos mit 1 PCIx16 angegeben, daher bin ich mal davon ausgegangen und in dem Betrag weiter oben hat er es ja jetzt auch gesagt.

Und nunja.. SLI ist zwar oft als Nachrüstoption geplant, jedoch meistens nicht realisierbar. Ich meine, man gucke sich nur mal an, wie schnell die 7800GTs verschwunden sind. In einem Jahr, wenn man dann eine bräuchte kann man, wenn überhaupt, nur noch auf Ebay hoffen. Andere Argumente wie den erhöhten Verbrauch, die schlechtere Kühlbarkeit usw. mal außen vor gelassen.
Wenn SLI dann gleich 2 Karten, wobei das nur für absolute Highenduser wirklich sinnvoll ist, da es bis auf die Performance einfach zu wenige "pro-SLI-Argumente" gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

$co®pion

Banned
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.822
Letzter Versuch....

Mit dem letzten Beitrag hast du eigentlich schon selbst formuliert das ein Dualcore nicht das Wahre ist. Wenn auch etwas umständlich. Wo soll der Sinn liegen sich um mehr Geld einen Dualcore zu kaufen und ihn dann mit Hilfe von patches auf singlethreaded Anwendungen zu optimieren? Und das dann noch so schlecht und unnötig.
Denn für die Technik die in dem verlinkten Artikel angesprochen wurde, wird es ziemlich bald Physikbeschleuniger-Karten geben. Wetten diese Karte mit einem singlethreaded Prozessor bei weiten besser sein wird als so ein dämlicher Dualcore? Wenn man dann noch eine x-fi Soundkarte kauft hat man eine X-Box 360. Ich denke in einem halben Jahr wird der Preis einer Physikbeschleuniger-Karte angenehm niedrig sein. (Asus)

Würde gerne wissen warum sich erstens viele einen Dualcore einreden lassen und dann auch noch total blind und unfähig sind die Wahrheit zu sehen (Benchmarks). Und woher kommt das? Wer redet das den Leuten ein? Jetzt kommt sicher wieder das Argument mit dem Codieren. Aber wenn man eine Arbeitsmaschine will, ist man glaube ich mit einem Mac oder einer Workstation besser beraten. Eine Zwitter Maschine ist selten gut ausser vielleicht als Wohnzimmer PC in Verbindung mit Media Center XP.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cobra5

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
98
Hi,
Ich will mir als Netzteil lieber ein Seasonic s12 430w kaufen. Mein Problem ist, das Ding hat keine Leitung für PCI Express Grafikkarten. Also hab ich ein Problem oder nicht? Bitte helft mir! Ich will endlich diesen Kram betsellen!!
 
G

Green Mamba

Gast
Der Grafikkarte müsste ein Adapter beiliegen, so dass du auch einen normalen 4-pol. Stromanschluss benutzen kannst. ;)
 
Top