Pc deutlich lauter mit AMD CPU

rhyn

Banned
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
Hi,

im Lian Li A05FNB habe ich zuerst einen Intel i5 3550 verbaut gehabt. Nun ersetzt durch den AMD 8350, das er wärmer wird, ist mir klar.

Jedoch läuft der Cpu Lüfter mit der selben U/Min wie zuvor, und dennoch kommt mir der Pc lauter vor.

Kann es sein, dass das Netzteil lauter wird, wenn man diesen AMD/auf Grund des höheren Verbrauchs, einsetzt? Alle Komponenten ausser Board + CPU sind die selben geblieben.

MFG Rhyn
 

Philipp_966

Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135
Wenn das NT mehr Saft liefen muss wird es wärmer! ergo: der Lüfter muss schneller drehen um es zu kühlen ;)
 

Zock

Commodore
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.376
Warum baut man eine Langsamere CPU ein ?
 

rhyn

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
ah ok, also hab ich doch richtig gedacht. hm schade. iss eigentlich ein gutes e6 bequiet eigentlich schön leise :(

meine liebe zu AMD :-D hatt mich dazu geritten hehe
 

Chesterfield

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.034

Seppuku

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
6.557
Du wirst doch im Rechner die Geräuschquelle lokalisieren können.
Sollte der Rechner im idle schon lauter sein, hat das Netzteil einen defekt (da bewegen sich die beiden CPUs vom Verbrauch her so gut wie auf dem gleichen Niveau).
Selbst unter Volllast sollte bei einem vernünftigen und richtig dimensionierten Netzteil ein Mehrverbrauch von vielleicht 50-60 Watt nicht in einem deutlichen Anstieg der Lautstärke resultieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Qarrr³

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
11.390
Untervolten wäre eine Möglichkeit.
Sollte es auch im idle lauter sein, dann liegt es nicht an der CPU.
 

rhyn

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
ja kommt mir auch im idle so vor. ich denke das es das netzteil ist.
aber wenn ich einen intel anklemme. hatte ich nämlich letzte woche noch, ist er eben ruhiger.


mag auch daran liegen, das das nt vorne verbaut ist, und nicht hinten, also nach vorne rausbläst.
case lüfter alle langsam auf leise und grafikkarte hab ich auch mal deaktiviert den lüfter. kanns leider nicht so recht orten..
Ergänzung ()

achso undervoltet habe ich natürlich schon ;)
 

Raptorchicken

Banned
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
696
um so viel verbraucht der jetzt auch nich mehr, also whh. liegts
entweder: am anderen lüfter vom amd?
oder: an der anderen lüftresteuerung vom mainboard vom amd ;)
 

Seppuku

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
6.557
Wenn es im idle auch schon so ist, dann liegt es definitiv nicht am Netzteil (außer das hat eine defekte/mehr als komische Lüftersteuerung).
Welches Netzteil hast du genau?
 

rhyn

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
Bequiet BQT E6-400

cpu lüfter ist bei beiden der freezer 13 pro.

und die gehäuselüfter höre ich sogut wie garnicht, denn auch wenn se abgeklemmt sind, stört mich da was.. was auch immer..
 

Chesterfield

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.034
schon mal drueber nachgedacht das irgendein kuefter der vorher leise war vllt einen lagerschaden haben koennte jetzt?
staub kann da schon ein ausloeser sein, das ein luefter nicht mehr so leise dreht wie am anfang
 
Zuletzt bearbeitet:

rhyn

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
auch wenn ich die lüfter anhalte kurzzeitig, höre ich es immer nicht. es ist nicht laut, aber mich stört das schon.

evtl muss ich den tower wieder unter den tisch stellen statt auf den tisch. aber das schicke teil mag ich garnicht unter den tisch verbannen... :-)
 

PRAXED

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.633

Aw Online

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.279
Es könnte vielleicht am Netzteil liegen.
Schade um den Intel.

Gruss Aw Online
 

rhyn

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
jahh es muss doch wieder bergauf gehen mit amd ;)
 

Crebase

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.060
Ist doch weit herum bekannt, dass der CPU-Kühler/Lüfter lauter als jener von Intel ist.
"aus Liebe zu AMD" sollte Dich spätestens hiermit zurück in die Realität holen.

Mit 400W-NT stellt sich selbstverständlich gleich auch die Frage nach der GPU? Eine CPU mit 40-50W mehr Leistungsaufnahme kann einiges an Lasten verändern.
 

Arno78

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.329

BellEquip

Newbie
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
7
auch alle anderen Lüfter werden wahrscheinlich mehr aufdrehen um die anfallende warme luft zu kompensieren!!!
 
Top