PC für Foto-, Film- und Videobearbeitung

Josch55

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
10
Hallo an alle,

ich bin neu hier und kenne mich mit der Hardwarezusammenstellung nicht aus.
Aus diesem Grund suche ich ein Komplettsystem für die oben genannten Aufgaben.
Wichtig ist eine große Festplatte, da ich sehr viele Fotos und Filme speichern möchte.
Auch sollte die Bearbeitung der Filme schnell gehen.
Weiterhin benötige ich den PC für allgemeine Büroarbeiten, Surfen usw.
Spiele sind für mich nicht wichtig.
Ich würde bis 1000,-€ ausgeben wollen.
Es wäre schön, wenn mir jemand ein System empfehlen könnte.

MfG Josch
 

Josch55

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
10
Danke euch für den Link.
Dort hab ich schon gelesen, hab aber keine Ahnung vom Zusammenbauen und dachte eher an ein Komplettsystem.
 

pgAction

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
60
du kannst dir das doch zusammenbauen lassen. Entweder von einem Onlineshop, viele bieten das an, oder vom Händler um die Ecke.

EDIT: Welche Festplattengröße schwebt dir denn vor? 1Terrabyte oder mehr?
 
Zuletzt bearbeitet:

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.696
Für dein Anwendungsgebiet gibt es wenige Systeme von der Stange....

Welche Programme möchtest du denn einsetzen?
Ist das ganze Arbeiten als Anfänger oder mehr Semi-Professionell?
Was hast du für Kameras bzw Camcorder?

Je weniger Ahnung du hast, desto besser ist ein Händler in der Nähe...
 

Josch55

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
10
Sorry, mußte kurz weg.

Mit dem Zusammenbauen hab ich total keine Ahnung, müßte dann wohl vor Ort zu einem PC-Spezialisten.
Ich habe eine Canon EOS 450D und ein Panasonic SDR-S150. Bisher hab ich mit den Foto- und Videobearbeitungsprogrammen von Corel gearbeitet ( PSP 12 und Videostudio Pro)

Jetzt hab ich angefangen Filme vom Fernseher zu laden und mit DVR Studio Pro2 zu bearbeiten. Dauerte ewig bei meinem alten PC und jetzt ist er hin, startet nur noch im abgesicherten Modus.
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.696
Falls du zu nem PC-Spezialisten gehst, kannst du dich von den Daten her ja halbwegs an unserer FAQ orientieren.

Quad-Core, 4 GB RAM, evtl 2 Festplatten, kleine Grafikkarte mit min. 512 MB Speicher (Geschwindigkeit der Grafikkarte ist ziemlich egal, halt eine neuere Generation (ATI Radeon 3xxx, 4xxx oder 5xxx bzw. nVidia Geforce 8xxx bzw besser 9xxx bzw GT2xx sollte es schon sein, halt eine Einsteigergrafikkarte für kleines Geld). Es würde evtl auch onBoard-Grafik reichen, man ist aber so vorsorglich etwas besser gerüstet...

Systemanforderungen:
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Product/1184951547051#tabview=tab5
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Product/1175714228541#tabview=tab4

Deine Videokamera arbeitet noch mit MPEG-2, da hast du shon mal den Vorteil, dass dieses Format den PC nicht gar so arg in die Knie zwingt wie welche mit MPEG-4.

Für deine Bilder der Spiegelreflexkamera bist du damit auch gut gerüstet.
 

Josch55

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
10
Danke für Deine Hilfe.
Ich habe jetzt mal versucht mit Hilfe eines Konfigurators etwas zusammen zustellen.
Wäre das okey oder was fehlt bzw.müßte getauscht werden?

Gehäuse: Xigmatek Asgard Midi Tower ohne Seitenfenster (Schwarz)
Netzteil: 550 Watt BeQuiet Netzteil (Empfehlung! Sehr leise)
Mainboard (Intel): Gigabyte GA-EX58-UD3R (Chipsatz: Intel® X58 / ICH10R)
Prozessor (Intel): Intel Core i7-920 4x 2.66Ghz
CPU Kühler: Intel Standard BOX Kühler (normale Lautstärke)
Arbeitsspeicher: * 8192MB DDR3 Dual Channel 1333MHz (PC3-10600)
Grafikkarte PCI-E: 1024 MB ATI Radeon HD 5750, DVI, HDMI
Soundkarte: Onboard Sound
* WLAN 54Mbit USB Stick
1. Laufwerk: 20x DVD+-RW Double Layer Brenner Laufwerk
Festplatte: 1000 GB SATA, 7200rpm, 16MB
Card Reader / Floppy:
* 3.5 Zoll/8.9 cm 16/1 Card Reader
Windows 7 Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64 Bit SystemBuilder ohne Installation

Das ganze würde knapp 1100€ kosten.
Leider finde ich in dem Shop nicht, ob dort auch zusammengeschraubt wird.
 

relam 75

Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.056
Deine Zusammenstellung sieht so nicht schlecht aus ,
Und wenn du das Geld dazu hast kannst du das so nehmen .
Wie heißt den der Shop ?
Wenn die das nicht machen kannst du dir solch eine Liste ja auch bei Hardwareversand zusammenstellen, die bauen das dann auch für nen 20ziger zusammen ;)

Aber ich denke wenn du das auf AMD-Plattform zusammenstellst kommst du noch ein paar € günstiger ;)

MFG
 

Josch55

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
10
Hab das bei One Computer Shop gemacht.
Preislich wäre das schon machbar für mich.
Muß erstmal googeln, wie der Shop bewertet wird.
 

Josch55

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
10
Danke für den Hinweis.
Hab das ganze gerade bei Hardwareversand durchgespielt.
Da bin ich mit fast gleichen Komponenten schon bei 1250€.
 

relam 75

Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.056
Hmm ich weiß ja nicht was du gemacht hast ^^ aber ich komm auf unter 1000€
Ok den USB stick und den Cardreader hab ich nirgends gefunden :D
aber der wird das "Kraut" nicht fett machen .
 

Anhänge

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.696
One würde ich auch sein lassen...

Zudem macht die Konfig nicht ganz Sinn, nimm entweder 6 GB oder 12 GB wegen Triple-Channel.

Eventuell könntest du auch statt der 1366er die 1156er-Platform mit nem i7-860 und falls zu teuer einen i5-750 nehmen.

Zudem ist die Grafikkarte überdimensioniert und schluckt nur unnötig Strom. Vllt ne ATI Radeon HD 5450 oder was ähnliches...

Das gesparte Geld lieber in ne kleine schnelle Systemfestplatte, die Terabyte-Platte dann zum arbeiten.
 

Josch55

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
10
Hallo,
leider kann ich z.Z. nicht jeden Tag reinschauen.
Danke für Eure Antworten.
Könnt Ihr meine Version evt. noch mal verbessern, bitte mit genauen Angaben ?
Mit schneller Systemplatte kann ich nichts anfangen, welche wäre so eine?
Bin in punkto Hardware absoluter Laie.
Netzteil be quiet hab ich jetzt gelesen,ist wohl nicht so gut?
WLan hätte ich noch gerne,find ich aber bei hardwareversand nicht.
Noch dumme Frage, ist damit der Rechner komplett oder fehlt noch was?
Preislich wäre das schon okay für mich, möchte wirklich etwas Gutes haben und gebe dafür lieber etwas mehr aus.


HV20IB92DE Intel Core i7-920 Box 8192Kb, LGA1366

HV1127MZDE MSI X58 Platinum, Intel X58, ATX, DDR3, LGA1366

HV30AC01DE Arctic Cooling Freezer 7 - Pro PWM Rev.2

HV20AD46DE 8GB-Kit A-DATA XPG G Series PC1600 CL9

HV203NZUDE Xigmatek Asgard, ATX, ohne Netzteil, schwarz

HV20CUIBDE Ultron Cardreader 75-in-1, intern, schwarz

HV0226998901DE Sonderposten: be quiet! Straight Power BQT E7-550W

HV1024UHDE ASUS AH5770 CuCore/2DI/1GD5, Radeon HD 5770, 1GB, PCI-Express

HV207LGLDE LG GH22LP20 schwarz lightscribe Retail

HV13SB15DE Seagate Barracuda 7200.11 1,5TB SATA II (ST31500341AS)

HVSE7HH6DE OEM Microsoft Windows 7 Home Premium 64-bit inkl. Vorinstallation

HVZPCDE Rechner - Zusammenbau

Summe: 1.223,22 €
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.696
Systemplatte z. B. eine 320 oder 500 GB, z. B. WD Caviar Blue oder gar Black.

Und wie erwähnt, spar an der Grafikkarte, eine HD 5450 ist dicke ausreichend.
Für das gesparte Geld ist schon fast eine schnelle SSD möglich...
Dann kannst du auch ein kleineres und somit günstigeres Betzteil nehmen (vllt. 450 Watt)

Und wie bereits erwähnt, machen 8 GB bei einem 1366er-Sockel keinen Sinn, mit 6 GB wärst du auch ausreichend ausgestattet, wenn du mehr willst, solltest du besser auf 9 oder 12 GB nehmen.
Du hast hier nämlich 3 Speicherkanäle, dass heißt, du bestückst besser mit 3 oder 6 Modulen...

siehe auch:
https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-multimedia-pc.336072/

Orientier dich am 700- oder 1200 € System, das 700 € System ist die 1156er-Plattform, das für 1200 € eines der 1366er-Platform (bei dem du evtl die SSD weglässt und den Blu-ray-Brenner.

Festplatte, Gehäuse, Kühler, Mainboard usw. kannst du natürlich so nehmen, wie du es dir ausgesucht has.t
 

Josch55

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
10
Diese Zusammenstellung habe ich jetzt bei Aletoware gemacht. Leider kann man dort nicht alles auswählen, aber der Umgang mit dem Konfigurator ist für einen Laien einfacher als bei Hardwareversand, finde ich.


Intel Prozessor: INTEL Core I7-920 (4x2.66GHz)
Prozessorkühler: INTEL Standard Box Kühler
Arbeitsspeicher: 6GB Corsair XMS3 DDR3 PC-1333 - 3x2048MB
Mainboard: Asrock X58 EXTREME Sockel 1366
Grafikkarte: 1024MB ATI Radeon HD5570
SSD: 64GB Kingston V-Series
Festplatte 1: 1500GB WD IntelliPower (SATA-II, 7.200U/Min, 32MB Cache)
Festplatte 2: keine Auswahl
optisches Laufwerk 1: 22x LG GH22 +/-RW (LightScribe) SATA
optisches Laufwerk 2: keine Auswahl
Brenner Software: keine Auswahl
Diskettenlaufwerk / Kartenleser: Multi-Card-Reader intern
Soundkarte / TV Karte: keine Auswahl
Netzteil: 550W BeQuiet System Power (80+)
Gehäuse: CoolerMaster Elite 334 Miditower
Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Premium 64bit
Sicherheit: keine Auswahl
Installationsservice: Installation von Betriebsystem, aller Treiber und BIOS Update
Tastatur: keine Auswahl
Maus: keine Auswahl
Erweiterungskarten: 300Mbit WLAN PCI Karte (N-Draft)
Garantie Optionen: 24 Monate inkl. Pick up & Return Service (nur Deutschlandweit!!)

Zwischensumme: 1.185,80 EUR
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.696
Kann man so kaufen, du bist halt doch einiges über deinem Budget...

Test deiner gewählten SSD:
http://www.tecchannel.de/storage/ssd/2019667/ssd_test_kingston_ssdnow_v_series_flash_laufwerk/
Ist halt nicht die schnellste, falls ne Intel X25-M 80GB drin sein sollte, wäre das meine Wahl.

Die WD hat nur 5400 rpm, auch wenn anders angegeben, ist aber dennoch recht flott (zumindest bei der Übertragungsrate), kann man kaufen, gerade mit ner SSD als Systemplatte.

Bei der Grafikkarte würde ich persönlich eine passiv gekühlte kaufen, von der Leistung her geht sie in Ordnung.
 

Josch55

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
10
Hallo supastar,

ich habe ihn jetzt bestellt und zwar so :

Installationsservice: Installation von Betriebsystem, aller Treiber und BIOS Update
Sicherheit: keine Auswahl
Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Premium 64bit
Gehäuse: CoolerMaster Elite 334 Miditower
Netzteil: 550W BeQuiet System Power (80+)
Soundkarte / TV Karte: keine Auswahl
Diskettenlaufwerk / Kartenleser: Multi-Card-Reader intern
Brenner Software: keine Auswahl
optisches Laufwerk 2: keine Auswahl
optisches Laufwerk 1: 22x LG GH22 +/-RW (LightScribe) SATA
Festplatte 2: keine Auswahl
Festplatte 1: 1000GB Samsung F3 (SATA-II, 7.200U/Min, 32MB Cache)
SSD: 64GB Corsair P64
Grafikkarte: 1024MB ATI Radeon HD5570
Mainboard: Asrock X58 EXTREME Sockel 1366
Arbeitsspeicher: 6GB Corsair XMS3 DDR3 PC-1333 - 3x2048MB
Prozessorkühler: INTEL Standard Box Kühler
Intel Prozessor: INTEL Core I7-920 (4x2.66GHz)
Tastatur: keine Auswahl
Maus: keine Auswahl
Erweiterungskarten: 300Mbit WLAN PCI Karte (N-Draft)
Garantie Optionen: 24 Monate inkl. Pick up & Return Service (nur Deutschlandweit!!)
Zwischensumme: 1.179,80 EUR
inkl.19% Mwst.: 188,37 EUR
exkl.Versandkosten

Hoffentlich passt es und ich komme damit klar. Ich danke für die Hilfe und werde mich nochmal melden, wenn ich ihn habe.
 
Top