PC hängt beim Booten 5 Minuten im BIOS

groovykay

Ensign
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
236
Hi!

Beim Booten meines neuen PCs bleibt das System ewig lange im BIOS-Bildschirm hängen, wo man per Knopfdruck z.B. ins BIOS-Menü kommt usw...dann erst, nach einigen Minuten, kommt der kurze Pieptonausm Mainboard, der eig. ganz zu Beginn kommen sollte...einige Sekunden danach komm ich dann ins Windows-System.

Ich weiß nicht genau, woran es liegt, allerdings kamen in naher Vergangenheit schon einige Seltsamkeiten vor:

Windows generiert oft einen "NSIS Installer error" oder so ähnlich...im Netz wurde vermutet, die nVidia-Firewall sei daran Schuld. Doch diese habe ich nicht installiert.

Des Weiteren ging mein PC kürzlich einfach aus und blieb dann auch 3 Tage aus, nachdem ich eine externe Festplatte per USB angeschlossen habe. Das ganze war sehr sehr merkwürdig.

Meine eingebaute System-Festplatte hat ebenfalls nen Hau weg, als der PC dann auf einmal wieder anging, kam ich beim Boot in ein Menü, das mir einen schwerwiegenden Festplattenfehler anzeigte und auch die Intel Rapid Storagy Technology zeigt mir oft an, dass mit der Festplatte etwas nicht stimmt. Beim nächsten Neustart sind dann aber oft alle Problerme weg und tauchen erst einen Neustart später wieder auf oO

Ich glaube letztes problem: Ich habe für Medien, Spiele etc. eine externe Festplatte in Gebrauch, eine Intenso mit 3 TB. Dort sind meine PC-Spiele drauf installiert und von dort aus spiele ich sie auch, was bisher einwandfrei funktionierte. Nachdem ich die externe jedoch mal vom System abschließen musste, um ein paar Dateien von A nach B zu bringen, und wieder angeschlossen zhabe, starteten die Spiele nicht mehr, der Explorer hängt sich seitdem sehr oft auf.

Ich weiß, dass ich alle probleme mit ner neuen Festplatte und nem neu aufgesetzten System beheben kann. Ich würde nur trotzdem gerne wissen, was die Gründe für diese ganzen seltsamen Fehler sind, damit das in Zukunft nicht mehr passiert.

Lg Jones
 

Julrond

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.221
Hast du während des bootens die fehlerhafte externe HDD angeschlossen?
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.838
Alles bis auf das Notwendigste abklemmen, dann System neu aufsetzen. Also WLAN-Stick, USB-Geräte jeglicher Art, bis auf Maus und Tastatur abmachen.
 

groovykay

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
236
laufwerksbuchstabe ist der gleiche?

man installiert nicht auf eine externe platte.
Ja, Laufwerksbuchstabe is immer noch E, wie von Anfang an. Ja, das weiß ich auch, aber ich hatte im Moment keine andere Festplatte da, die Systemfestplatte hat nur 250 GB, daher wollte ich Games und Dateien da nicht drauf tun. Die Externe wird aber manchmal gar nicht erkannt, auch wenn sie angeschlossen und eingeschaltet ist.

Hast du während des bootens die fehlerhafte externe HDD angeschlossen?
Ja, ich habe einmal bei einem Bootvorgang eine externe HDD von nem Kumpel angeschlossen, da ging der PC dann auch aus. Meine eigene externe ist nicht fehlerhaft, da sie brandneu ist und daher funktionieren müsste.

Alles bis auf das Notwendigste abklemmen, dann System neu aufsetzen. Also WLAN-Stick, USB-Geräte jeglicher Art, bis auf Maus und Tastatur abmachen.
WLAN-Stick hab ich eh nich, bim per Kabel mitm Inet verbunden (22er Ping beim Zocken is schon geil^^). Neu aufsetzen werd ich ihn wohl eh müssen, bin grad auf der Suche nach ner ordentlichen, schnellen Systemfestplatte und ner zweiten für Games und Dateien...oder einfach nur eine große und die dann partitionieren?
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
tausche mal das SATA Kabel auch die können einen Schlag wegbekommen
 

groovykay

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
236
Okay mach ich, muss mal kucken ob ich noch eines hab, ansonsten kann ich das frühestens morgen machen. Aber nichts desto trotz such ich mir ne neue Festplatte...die die ich in Gebrauch hab is einige Jahre alt, eine der ersten SATA II-Platten gewesen. Denke ich hol mir wirklich eine mit nem TB oder so und mach da ne Partition weg für Windows.
 
Top