Pc kompl. ,bloß welches Gehäuse+Lüfter

Jump_to

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
75
Hab in meinem letzten Thread meinen PC (FAST) vervollständigt.

Nun bleibt die Fragen offen, wo die ganzen Komponenten eingebaut werden sollen.

Daher wollt ich wissen, ob ihr mir ein oder zwei Gehäuse empfehlen könnt. (+ Gehäuselüfter)

Habe selber auch schon ein Gehäuse, das ich selber nicht schlecht finde.

Mein zukünftiger Rechner: (Game-PC)

Intel Core 2 Duo E8400 ~ 118€
Asus P5Q Pro P45 S775 ~ 95€
Kit 2x2048MB OCZ DDR2 800MHz ~ 62€
512MB MSI Radeon R4870 OC ~ 213€
__________
im Moment: 490€/500€

* Falls noch irgendetwas an meinem bisherigen System auszusetzen ist, dann lasst es mich wissen

Fehlende Komponenten: (diese werde ich aus meinem alten Rechner übernehmen.

- Netzteil (besitze ein Chieftec 550W)
- Festplatte (Maxtor 250 GB)

- Gehäuse (nicht vorhanden)
- Gehäuselüfter (nicht vorhanden)

Meine Favouriten : (Gehäuse)

Sharkoon Rebel 9
Sharkoon Revenge Economy

Zum Lüfter:
keine Ahnung


Bedanke mich jetzt schon mal für die hilfreichen Vorschläge.

Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
Rebel 9 ist schon ok.
Wenns leise sein soll, dann vll 1-2 Scythe SlipStream 800RPM oder 1200RPM.
Spätestens de 1200RPM ist, besonders durch den hohen Luftdurchsatz, zwar nicht unhörbar, aber für das System wohl passend.
 

Luxmanl525

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.246
Hallo zusammen,

@ Jump_to

Ich kann dir das Sharkoon Rebel 9 Economy Value Edition wärmstens empfehlen. Insbesondere von dem 250er Seitenwandlüfter war ich extrem positiv überrascht. Bewährt haben sich bei mir Noctua Lüfter, wovon ich jeweils einen in der Front Luft reinblasen lasse sowie einen an der Gehäuserückseite direkt über der Grafikkarte Luft absaugen lasse.

Es handelt sich dabei um die beiden welche du in meiner Signatur aufgeführt findest. Ich baue im Monat ca. 3-4 Rechner zusammen und den Noctua NF-S12 verbaue ich derzeit standardmäßig. Als Gesamtpaket gibt es derzeit keinen besseren Lüfter. Man kann die Dinger auch total auf seine eigenen Bedürfnisse anpassen vom Geräuschniveau her, wobei man sie sowieso mit der Standarddrehzahl praktisch nicht hört, wobei ich sogar empfindlich bin was Lärm angeht.

So long.....
 

Timesless

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.342
Dein Netzteil ist zumindest ausreichend.

Sharkoon Rebel 9 würde ich nehmen.

Zu den Lüftern kann man nur sagen, wenn du kein Silent freak bist tuen es auch die bereits montierten Lüfter.
 

Jump_to

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
75
@ Bluster
ich kann nichts zum Gehäuse sagen,aber der Prozessor ist zu teuer finde ich, den gibt es auch billiger
http://www.mindfactory.de/product_in...y/0/act/search
Hab mich da ein wenig vertippt :D -> Sry

@ Lar337
Danke für die Info.

@Luxmanl525
Also würdest du mir das Noctua NF-S12 empfehlen
-> Aber welches denn genau? Das Noctua NF-S12-1200rpm oder das Noctua NF-S12-800rpm ?
Passt der Noctua NF-S12 perfekt in das Sharkoon Rebel 9 Economy Value Edition?

@ Timesless
Dein Netzteil ist zumindest ausreichend.

Sharkoon Rebel 9 würde ich nehmen.

Zu den Lüftern kann man nur sagen, wenn du kein Silent freak bist tuen es auch die bereits montierten Lüfter.
Da die Gehäuselüfter nicht so teuer sind, wollte ich mir mal eins zulegen
 
Zuletzt bearbeitet:

Jump_to

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
75
Was ich noch fragen wollte ist, welcher dieser beiden RAM's sinvoller sind,

DDR2 Kit 2x2048MB OCZ DDR2 800MHz CL5 Vista Performance Gold Edition***
http://www.mindfactory.de/product_info.php/products_id/160208

oder

G.Skill DIMM Kit 4GB PC2-8000U CL5-5-5-15 (DDR2-1000) (F2-8000CL5D-4GBPQ)
http://geizhals.at/deutschland/a286178.html

Der RAM von G.Skill ist nur 2€ teuerer als der von OCZ, daher meine Überlegung.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich kann dir das Sharkoon Rebel 9 Economy Value Edition wärmstens empfehlen. Insbesondere von dem 250er Seitenwandlüfter war ich extrem positiv überrascht. Bewährt haben sich bei mir Noctua Lüfter, wovon ich jeweils einen in der Front Luft reinblasen lasse sowie einen an der Gehäuserückseite direkt über der Grafikkarte Luft absaugen lasse.

Es handelt sich dabei um die beiden welche du in meiner Signatur aufgeführt findest. Ich baue im Monat ca. 3-4 Rechner zusammen und den Noctua NF-S12 verbaue ich derzeit standardmäßig. Als Gesamtpaket gibt es derzeit keinen besseren Lüfter. Man kann die Dinger auch total auf seine eigenen Bedürfnisse anpassen vom Geräuschniveau her, wobei man sie sowieso mit der Standarddrehzahl praktisch nicht hört, wobei ich sogar empfindlich bin was Lärm angeht.

So long.....
Könntest du mir eben ein Link zum Gehäuse geben, da ich es bei geizhals.at nicht finde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shir-Khan

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
1.051
Ich kann sowohl das Sharkoon Rebel9 Economy, als auch das Revenge Economy empfehlen. Das Rebel9 besitze ich selber und das Revenge Economy habe ich letztens für nen Kumpel verbaut. Die großen Lüfter der Value-Modelle habe ich selber noch nie live gesehen/gehört und kann deshalb nichts dazu sagen.

Das Rebel9 finde ich persönlich etwas besser, da es mehr Front-USB-Anschlüsse hat und die Höhe des Front-Lüfters nach eigenem Geschmack verstellt werden kann. Ansonsten unterscheiden sich die beiden Gehäuse eigentlich nur optisch voneinander -> also Geschmackssache.

Als Lüfter kann ich dir die Sharkoon SilentEagle 1000 empfehlen. Diese Lüfter sind nahezu unhörbar und der Luftfluss ist (auch aufgrund der Anzahl der Lüfter, die in die erwähnten Gehäuse gebaut werden) ausreichend. Außerdem sind sie noch relativ günstig.
 
Zuletzt bearbeitet:

bobalo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
16
Was ich dir empfehlen kann ist das
Antec Nine Hundred
oder das
Antec P182
oder
Antec P180

Alle 3 sind sehr Hochwertige Gehäuse mit sehr guten Kühleigenschaften.
 

Jump_to

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
75
Ich kann sowohl das Sharkoon Rebel9 Economy, als auch das Revenge Economy empfehlen. Das Rebel9 besitze ich selber und das Revenge Economy habe ich letztens für nen Kumpel verbaut. Die großen Lüfter der Value-Modelle habe ich selber noch nie live gesehen/gehört und kann deshalb nichts dazu sagen.

Das Rebel9 finde ich persönlich etwas besser, da es mehr Front-USB-Anschlüsse hat und die Höhe des Front-Lüfters nach eigenem Geschmack verstellt werden kann. Ansonsten unterscheiden sich die beiden Gehäuse eigentlich nur optisch voneinander -> also Geschmackssache.

Als Lüfter kann ich dir die Sharkoon SilentEagle 1000 empfehlen. Diese Lüfter sind nahezu unhörbar und der Luftfluss ist (auch aufgrund der Anzahl der Lüfter, die in die erwähnten Gehäuse gebaut werden) ausreichend. Außerdem sind sie noch relativ günstig.
Hast mich ziemlich überzeugt mit dem Gehäuse.
Nun werde ich das Sharkoon Rebel 9 Economy nehmen.
Den Lüfter werde ich wahrscheinlich ebenfalls nehmen, da er für meine Verhältnisse sehr günstig ist.
Danke
 

Luxmanl525

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.246
Hallo zusammen,

@ Jump_to

Ich rate dir in jedem Fall zu dem Noctua NF-S12. Du kannst den Lüfter mittels beigelegter Adapter auf deine speziellen Akustischen Bedürfnisse anpassen, der NF-S12 dreht mittels eines der Adapter auch mit 800 U/Min, aber glaub mir, je nachdem wie nah du am Gehäuse sitzt, hörst du den selbst mit 1200 U/Min nicht.

An deiner Stelle würde ich die Economy Value Version des Rebel 9 nehmen. Wegen dem 250er Seitenwandlüfter. Der macht eine Menge aus, ich selbst hätte das vorher auch nicht gedacht bzw. so erwartet. Er dreht langsam und ist flüsterleise, wobei er Luft aus dem Gehäuse absaugt. Macht gewaltig was aus.

Den 120er Frontlüfter - welcher serienmäßig beim Economy Value dabei ist - solltest du dann gegen einen Noctua NF-S12 austauschen, denn das ist ein solcher Radaubruder, daß ich es in Worten kaum ausdrücken kann. Dann noch an der Gehäuserückwand direkt über der Grafikkarte einen NF-S12 der Luft absaugt und du brauchst dir keinerlei Gedanken über die Temp`s deines Systems zu machen.

Übrigens, die Sharkoon Silent Eagle haben im Gesamtpaket keine Chance gegen die Noctua-Lüfter, schon gar nicht gegen den NF-S12. Ich verbaue im Monat 3-4 Rechner und habe wirklich schon alles an Lüftern gehabt bzw. sogar selbst probiert was am Markt ist, aber insgesamt sind die Noctua`s derzeit das mit Abstand ausgewogenste Paket.

So long.....
 
Zuletzt bearbeitet:

Jump_to

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
75
Ich rate dir in jedem Fall zu dem Noctua NF-S12. Du kannst den Lüfter mittels beigelegter Adapter auf deine speziellen Akustischen Bedürfnisse anpassen, der NF-S12 dreht mittels eines der Adapter auch mit 800 U/Min, aber glaub mir, je nachdem wie nah du am Gehäuse sitzt, hörst du den selbst mit 1200 U/Min nicht.

An deiner Stelle würde ich die Economy Value Version des Rebel 9 nehmen. Wegen dem 250er Seitenwandlüfter. Der macht eine Menge aus, ich selbst hätte das vorher auch nicht gedacht bzw. so erwartet. Er dreht langsam und ist flüsterleise, wobei er Luft aus dem Gehäuse absaugt. Macht gewaltig was aus.

Den 120er Frontlüfter - welcher serienmäßig beim Economy Value dabei ist - solltest du dann gegen einen Noctua NF-S12 austauschen, denn das ist ein solcher Radaubruder, daß ich es in Worten kaum ausdrücken kann. Dann noch an der Gehäuserückwand direkt über der Grafikkarte einen NF-S12 der Luft absaugt und du brauchst dir keinerlei Gedanken über die Temp`s deines Systems zu machen.

Übrigens, die Sharkoon Silent Eagle haben im Gesamtpaket keine Chance gegen die Noctua-Lüfter, schon gar nicht gegen den NF-S12. Ich verbaue im Monat 3-4 Rechner und habe wirklich schon alles an Lüftern gehabt bzw. sogar selbst probiert was am Markt ist, aber insgesamt sind die Noctua`s derzeit das mit Abstand ausgewogenste Paket.

So long.....
Also würdest du mir 2 Noctua NF-S12 Gehäuselüfter empfehlen?
Wenn ja, welche denn, die mit 800rpm oder 1200rpm?
 

Jump_to

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
75
Hier gibt es ein sehr informatives Lüfter-RoundUp. Am besten mal durchgucken und dann entscheiden. Die Noctuas scheinen danach wirklich gut zu sein, wären mir persönlich aber zu teuer. Aber wenn die Preise für dich in Ordnung gehen dann nimm sie.
Danke für den Link.
Hab mich auch glaube ich schon entschieden.
Und zwar für das Noctua NF-S12.
Sollte ich mir denn 2 von denen zulegen?
Und wenn ja welche, die mit 800rpm oder 1200rpm?
 

Dro'Doog

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
705
Die 1200er und dann mit einer Lüftersteuerung oder eben per Mainbaord steuern, ...
 

Dro'Doog

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
705
oder ganz extravagant, ... Noiseblocker MF-12 S2, ... die haben TÜV getestete 20db bei 1250rpm
 

Jump_to

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
75
Ok,hab nun meine Entscheidung getroffen.

Danke für alle Antworten.

Gruss
 
Top