PC stürzt plötzlich ab...

s3k435

Ensign
Registriert
Nov. 2006
Beiträge
239
Ich weiß nicht mehr weiter...

Wenn ich ein Spiel starte stürzt der PC nach gut 5 min ab. Ansonsten läuft das System komplett stabil (Prime, Memtest und NTune laufen ohne probleme mehrere Tage).
Das System wird auch nicht zuheißt die CPU ist bei max 55°C und die GPU bei 40°C
Der Rechner startet einfach neu.
 
Kommt eine Fehlermeldung?
Unter Einstellungen-System-Erweitert-Starten und Wiederherstellen-Einstellungen-Hacken bei Automatisch Neustart durchführen weg.
 
Nein es kommt keine fehlermeldung.
Auch eine komplett neu installation bringt nichts.
 
Überhitztes Netzeil? Welches Netzteil ist denn verbaut und wird es extrem warm, wenn der Rechner neu startet?

EDIT: Bluescreens lässt du dir aber schon anzeigen, oder? Rechtsklick auf Arbeitsplatz --> Eigenschaften --> Erweitert --> Starten und Wiederherstellen --> Bei Systemfehlern automatischen Neustart durchführen (dieser Haken raus).
 
Ein paar genaue Informationen zu Deinem System wären wirklich hilfreich:D

@Simpson474:hatten wir schon!
 
Zuletzt bearbeitet:
Das mit dem Bluescreen hab ich auch gerade erst gesehen, dass das schon da steht, aber das Netzteil wäre weiterhin möglich.
 
Servus, hatte mal fast das gleiche Problem!
Rechner startete so nach 10-12 Minuten einfach neu wenn ich gezockt hab! Sonst lief er wie bei dir stabil!
Bei der Fehlersuche is mir dann aufgefallen das gleich mehere Teile auf dem Mb leicht beschädigt waren!
Was sich wohl nur unter Last bemerkbar gemacht hat! Ob das nu das Problem bei dir is weiß ich nich, vor allem läuft Prime stabil, aber schau dir mal das Mb an!!!

Dann sehen wir weiter
greetz
topi
 
ich würde mal die strom anschlüsse für die grfikkarte cjecken und wenns es geht auch die grafikarte selbst
 
so hat sich geklärt Topguns rat war der ausschlag gebene auf meinen MB sind ein paar Kondensatoren geplatzt.
Auf meiner fehler suche habe ich einfach alle Komponenten ausgetauscht und nach MB tausch liefen alle spiele und dann mal nach gekuckt was da wohl los ist naja sind insgesammt 8 Kondis die geplaztz sind. Da werde ich wohl ein wenig löten müssen ^^
 
Kann aber sein, dass das Mainboard auch nach dem Löten nicht mehr 100% läuft, da beim Platzen des Kondensators auch andere Teile beschädigt sein können. Allerdings sind die Dinger ja nicht so teuer, da kann man es schon mal probieren, ob danach wieder alles läuft.
 
Zurück
Oben