PC update bitte :)

S

Saiga

Gast
Hallo zusammen und zwar überlege ich mir etwas aufzurüsten.
Habe das folgende System.

AMD Phenom II X4 940 4x3000MHz 4x512Kb AM2+ 125W Black Edition Box Hier
GIGABYTE GA-MA770-UD3 770 5200MT/S AM2+ ATX
1024MB SAPPHIRE Radeon HD4870 GDDR5 DVI TVo PCIe Lite Retail
2x2048MB Kit OCZ Vista Performance Gold Edtition 800MHz CL5

Was sagt ihr dazu ?
Wo sollte ich Anfangen oder doch noch etwas warten ?

Schöne Grüße.
 
Eine SSD würde sich gut machen in deinem System.
Sonst höchstens eine Grafikkarte, weil der Prozessor noch 1a ist.
 
ssd.
cpu ist gut (oc?), 4gb ram langen auch.
4870 - naja, hakt's am graka-limit?

warum willst du denn aufrüsten (auch: was läuft denn nicht mehr rund, was machst du mit dem pc?) ?
wieviel willst du ausgeben?
 
Ne Grafikkarte Alias HD 6870 oder ne GTX 460 1GB oder ne GTX 570 Wenn das SchmückStück raus kommt.

Und dann noch eine SSD und das system rennt dir davon.
 
Alles! Das ist ja voll alter ramsch!
Kaum mehr was Wert.
Machen wir es so, ich kauf dir den ganzen Müll für 150€ ab und stell dir netter weiße was neues zusammen, ok?
 
1. schnelle Graka
2. SSD als Systemplatte
3. schnelle CPU
 
@Eller Du bist ja lustig, Kommentare die die Welt nicht braucht!
Cpu kannst du durch OC noch etwas ausreizen, würde auch zu einer SSD greifen!
Ist wohl am sinnvollsten!
 
eine 4870 ist ca so fix wie eine gtx275 welche einen zacken langsamer als eine standart gtx460 ist. also sinnfrei aufzurüsten.
auf die cpu bauste dir nen ekl brocken, thors hammer, armageddon oder sonst einen tollen kühler drauf und OC deine cpu per multi auf 3,4ghz.
und wenn du noch 200 euro über hast bau dir eine vertex2 mit 120gb ein. dann hast was davon. alles andere ist bei der config echt sinnfrei.

evtl mit den neuesten graka ala gtx5xx oder ati 6xxx kann man nen sprung wagen aber sonst is dein sys noch top.
 
Das einzig Sinnvollste ist eine SSD der Rest kann bleiben.
 
evtl mehr ram und ne neuere graka
 
Ich würds lassen. Die Grafikkarte ist immer noch gut dabei und sollte dir, sofern du nicht auf maximale Detailstufe in jedem Spiel wertlegst, noch ausreichen, sofern du nicht FullHD-Auflösung fährst.

CPU passt, Mainboard und Ram auch.
SSD würde die Ladezeiten in Spielen verbessern und die Bootzeiten von Windows, ob dir die Tatsache, dass du dir beim Rechnerstart keinen Kaffee mehr machen kannst wert ist, musst du entscheiden.

Ich würds, wie gesagt, lassen.
 
also hier sind ja eig. alle der selben meinung, diese teile ich auch.
cpu auf 3,6 ghz übertakten, eine GTX470, HD6870 oder eine der neuen ATI/Nvidia generation, dazu noch eine SSD, damit solltest auf zirka 450 € kommen und du hast ein top system.
gruß
 
WOOW
Vielen Dank an ALLE für soviele Antworten!
Noch ne Frage sind meine RAM mit 800Mhz nicht etwas langsam ?

Also ich glaub ich lasse mal das System so und kaufe mir "nur" einen Kühler für meinen Prozessor und rauf damit auf 3.4Ghz?

Viele Grüße :)
 
Zurück
Top