Pentium 4 vs Athlon x4 840 in Office PC

valin1984

Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.139
Hallo zusammen,

ich habe gerade meine Schwester besucht und festgestellt, dass sie in ihrem PC (wird NUR fürs surfen, und MP3s benutzt...) noch einen Pentium 4 stecken hat und ein Windows XP System drauf laufen hat.

Ich würde sie gerne auf zumindest Windows 7 updaten und frage mich ob ich das mit Ihrem 3,0 GHz Pentium 4 und 1GB Ram hinbekomme, oder sie mit einem Athlon x4 840 besser fährt. Den hätte ich hier, weiß aber nicht ob die Single Core Performance des P4 den vielleicht sogar überbietet.

Was mein ihr?
 

DaysShadow

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.051
Der Athlon X4 840 ist natürlich besser, verbau den und sie hat dann die nächsten 5 Jahre noch Ruhe bei dem Anwendungsgebiet.
 

Christi

Admiral
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
9.520
haha:) der athlon ist diesmal lichtjahre entfernt vom pentium:)

vergesse aber nicht min. 4gb ram zu spendieren. sonst wirds megazäh mit windows 7.
 

Christi

Admiral
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
9.520
bei den preisen bitte min. 4gb. außerdem hat die gute evtl. keine dedizierte graka etc.

von meiner erfahrung fange ich besser nicht an;)
 

Candy_Cloud

Vice Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
6.198
Also,

ich würde den 840er nehmen. Die Recheneinheiten des P4 sind einfach zu alt und haben auch z.B. beim Zippen viel geringere Leistungswerte. Dazu verbraucht so ein P4 mit ca. 80-90W TDP ohne EIST auch selbst im Leerlauf fast so viel wie unter Last.

Der 840er spart für den gewünschten Einsatz also erheblich Energie.

Beim RAM reichen 2GB aus. Ist jedoch die Frage ob man bei den geringen Preisen daran geizen muss. Größere Excel Tabellen (ab V. 2007) können mit VBA schnell mal 2GB killen. Das ist meine Erfahrung aus der Firmen IT.
Wenn man jedoch keine Office Programme nutzen mag, reichen 2GB wirklich aus.

Möglich das es sogar Sinn macht noch zu versuchen den 840er zu undervolten. Macht ihn kühler und spart noch mehr Strom.
 

Palitore

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
764
der Athlon ist haushoch überlegen, etwa auf Core2Quad-Niveau.

Anandtech - CPU-Generations compared

Der hier getestete P4 660 ist eines der schnelleren Modelle, hat einen Kern + Hyper-Threading bei 3,60 GHz.
Der Athlon ist 2 bis 5 mal so schnell, je nachdem, wieviele seiner 4 Kerne genutzt werden können
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Smith

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.323
win8 oder win10 sind deutlich besser zwecks benötigtennressourcen!
ne 120-256gb ssd auch noch dazu und natürlich 4-8gb ram.. kostet ja kaum was.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.160
1 GB reicht auch aus... Für Win 7 x86. Aber es macht kein Spaß. Auch mit 2 GB lagert Windows ständig aus. Und das bremst erheblich aus. Dazu muss man keine Latte an Programmen geöffnet haben, keine große Excel Sheeds. Wenn die Möglichkeit besteht, 4 GB und Win 7 x64 installieren.
 

Christi

Admiral
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
9.520
jep, ne 128gb ssd für nen fuffi als bootpartition wäre das sahnehäubchen:) und das teil wäre nen bomben office pc.
 

damn80

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5.033
zu zeiten des P4 waren die AMDs auch schon besser, warum sollte ein heutiger AMD also langsamer als der uralt P4 sein?
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.716
Ich habe noch einen Retro-Rechner mit XP mit Pentium IV 2.400, 1 GB RAM.
Da bin ich manchmal auch noch mit am surfen und abgesehen von der wirklich langsamen CPU, die schon beim wirklich schlanken Opera-Browser manchmal 30 Sekunden benötigt um ein Fenster zu öffnen, darf man die langsamen Festplatten die zu so einem System gehören nicht vergessen!
Ich habe in dem Rechner zwei sehr schnelle (für die damalige Zeit) HDs drin, aber der Rechner ist wirklich mittlerweile schwer zu händeln, da der Virenscanner manchmal alles für 1 Minute still legt!

Nein, das System auf Basis Pentium IV kommt mit der notwendigen Anti-Virensoftware und XP heute nicht mehr ausreichend zurecht - mindestens Dual-Core und 2 GB RAM sollte es schon sein!
 
V

VikingGe

Gast
Nein, das System auf Basis Pentium IV kommt mit der notwendigen Anti-Virensoftware und XP heute nicht mehr ausreichend zurecht
Installier irgendein Linux drauf, dann läuft die Kiste auch wieder. 2GB RAM wären zwar nie verkehrt, aber mit nem entsprechend schlanken Desktop sollte auch 1GB für nen Browser mit nicht allzu vielen Tabs noch reichen.


Den hätte ich hier, weiß aber nicht ob die Single Core Performance des P4 den vielleicht sogar überbietet.
Nicht wirklich. AMDs K8 war damals pro Takt schon schneller, Steamroller ist pro Takt in der Regel schneller als K8 - und der hat mehr Takt. Und nebenbei 4x so viele Kerne.

Letzteres wird spätestens dann spannend, wenn auch mal ein Youtube-Video geschaut werden soll, da dürfte es mit dem P4 schon eng werden.
 

valin1984

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.139
Ich weiß nichtmal ob das alte Board nen SATA port hat an den ich ne ssd anschließen könnte...

Der Athlon ist in einem Rechner mit 4GB Ram und einer GT 430 Graka verbaut. Wenn dann würde sie klar die ganze Kiste bekommen..

Ich entnehme der Stimmungslage hier dass das dann wohl auch besser wäre... Naja wies scheint habe ich eben mein (schwer verstaubtes) Weihnachtsgeschenk fürs schwesterchen gefunden ;-)
 

Christi

Admiral
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
9.520
Wo soll dann das Bild herkommen?

Aber auf jeden Fall 4GB rein, auf die 7€ wird es wohl nicht ankommen.
evtl. an eine onboard graka hab ich gedacht. auch wenn ne graka gesteckt wird machen min. 4gb ram sinn.

ram ist derzeit preiswert, da kann man zuschlagen.

edit:
te hat sich zu wort gemeldet. glaskugel antworten also beendet:)

schwesterchen wird sich bestimmt freuen:)
 
Zuletzt bearbeitet:

damn80

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5.033
Letzteres wird spätestens dann spannend, wenn auch mal ein Youtube-Video geschaut werden soll, da dürfte es mit dem P4 schon eng werden.
hatte hier letztens einen der ersten amd dual cores mit nem frischen xp laufen den brachten youtibe videos schon allein arg ins schwitzen, ob dann n fullhd vid auf nem single core ordentlich läuft wage ich zu bezweifeln
 
Top