Performance von Gaming PCs

Croftout90

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
1.130
Hallo Community,

ich habe mir eine neue Karte vor ca einem Monat gekauft (Siehe unten).

Nun habe ich eine Frage und ich hoffe ich kann sie gut darstellen. Es handelt sich um eine Frage der Performance. Und zwar:


z.b. PUBG und auch Fortnite: Alles auf Ultra: CPU Auslastung: 35 %, GPU Auslastung springt zwischen 60-90 %. (fps auf Open-End eingestellt)

z.b. Witcher 3: Alles auf Ultra: CPU Auslastung: 35-40 %, GPU Auslastung eigentlich immer 99 % (so solle es sein) ^^

z.b. BF 5: Alles auf Ultra (rtx on): Cpu Auslastung: 80-95 %, GPU Auslastung 99 %


So wieso bekomme ich bei den Spielen wie PUGB und Fortnite nicht eine GPU Auslastung von 99 % und eben dafür mehr FPS? wieso lastet sich die Graka nur mit z.b. 70 %, obwohl sich die CPU sichtlich mit 35% langweilt.


Grüße
 

Alexus6677

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
963
Wenn die Grafikkarte nicht ausgelastet wird dann hast du ein CPU Limit (normalerweise). Ist der ryzen übertaktet?
 

yoshi0597

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.211
Schaue bitte nicht so genau auf die CPU GESAMTBELASTUNG. Du hast einen Prozessor mit insg. 12 Threads. Wenn jetzt theoretisch z.B. ein Spiel nur 4 Threads auslasten kann, sind 4 von 12 zu 100% und die restlichen mit 0% ausgelastet. In Windows steht dann aber nur 33% Prozessorbelastung :)
Ändere die Anzeige im Taskmanager, sodass du jeden einzelnen Thread sehen kannst, um festzustellen, wie die Spiele die CPU fordern
 

Alexus6677

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
963
@yoshi0597 das bringt dir nicht so viel im Spiel. Einfach Rivatuner und das OSD benutzen, dann sieht man das direkt in Spiel. Sonst kann man das mit dem Taskmanager schwer nachvollziehen.
 

CrEaToXx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
363
Das kommt doch immer auf die Optimierung des Programmcodes an? Zudem vergleichst du einen aktuellen Titel, mit einem sich schon länger in early acc. befindenden und einem "sehr" in die Tage gekommenen.

Auch wenn Witcher 3 immer noch für Benchmark herangezogen wird, ist es wohl kaum noch auf Höhe der Zeit?

Was wäre ein equivalenter Open-World Vergleichstitel? Just Cause 4?
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.715
Bei den genannten Games wird eben die Single-Thread Leistung des Prozessors wichtig sein und die ist nun mal beim Ryzen 5 1600 nicht besonders gut.
 

Masamune2

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
6.385
Leider gibt es bis heute zu wenig Tools die die CPU Last einzelner Threads anzeigen. Das einzige mit bekannte ist der Prozess Explorer von Sysinternals. Dort sieht man schön wenn Spiele nur mit einem Kern umgehen können und dann trotz 30% Auslastung ein CPU (Kern) Limit vorliegt.

1544773017927.png


Hier am Beispiel von WoW. Ein Thread ist bei 12%, das entspricht bei meinem System mit 8 Threads quasi Vollast auf einem Thread (genau 12,5%). Insgesamt gesehen langweilt sich die CPU aber...
 

yoshi0597

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.211
@Alexus6677 so geht es auch, allerdings finde ihc, dass dann so viel platz von der analyse verbraucht wird. Be einem Monitor bleibt einem natürlich ncihts anderes übrig, wenn man 2 hat, kann man auch meine methode verwenden :)
 

Croftout90

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
1.130
Ja der Ryzen ist übertaktet.
Ich sehe es eben im Rivatuner. Ein weiteres Programm wäre auch möglich.

Bei Witcher 3 ist es eben so, dass da eben die GPU auf 99 % ausgelastet ist. Deswegen habe ich dies als Beispiel genommen.
Ansonsten hätte ich noch AC Odyssey. Das ist allerdings sehr CPU lastig, aber auch die Karte ist hierbei auf 90 % was ok ist.
 

yoshi0597

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.211
@PowerAnimal90 Dann stell mal bitte so ein, dass du jeden Thread im Rivatuner sehen kannst (im MSI Afterburner kannste das machen)
Wie ist eigentlich dein Ram getaktet? 2993Mhz sind zwar gut, aber wie sieht es mit den Timings aus? Hast du schon den Ryzen DRAM Calculator ausprobiert?
 
H

hroessler

Gast
Es ist doch eigentlich ziemlich einfach. Wenn die Grafikkarte nicht auf Anschlag läuft, limitiert die CPU.

greetz
hroessler
 

micv

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
544
Cpu limit, wenn gpu nicht ausgelastet wird.
 

Croftout90

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
1.130
@yoshi0597 bei dem scheiß Rivatuner kann ich das leider nicht einstellen. Der zeigt nur das was er zeigen will.

@hroessler & @micv jo das denke ich eben auch, aber dann hat es mich gewundert, dasss die CPU nur zu 35 % ausgelastet ist. Aber das kann gut sein, dass nur paar Threads verwendet werden.

Ich schaue mal, ob ich das iwie hinbekomme mit den Rivatuner.
Ansonsten freue ich mich auf Zen 2 ^^
 

#.kFk

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
10.162
Gut, CPU Limit wurde mittlerweile angesprochen ....

Aber hast du auch irgendwelche probleme in Form von zu nierdigen FPS? Warum stört es immer alle wenn die CPU vor der GPU limitiert? Eines von beiden limitiert am Ende doch sowieso und solange du dabei ausreichend FPS hast ist doch alles Tutti?

Wenn einen nur die % Angabe stört packt man halt AA und DSR so hoch, bis die GPU wieder bei 99% liegt :)
FPS bleiben dabei natürlich maximal auf dem Level was die CPU im Limit errechnen kann, dafür halt mit schickerer Optik.

mfg
 

nicK--

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.663
Es gibt genug Stellen in Pubg da reicht auch kein 5,3GHz i7 8700K, man könnte auf Vulkan oder DX12 setzen und das Problem wäre behoben... Es sind einfach die hohen Drawcalls grösserer Städte die die CPU zustopfen.
 

Croftout90

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
1.130
@#.kFk ne niedrige FPS habe ich nicht. Mich hat es nur interessiert wie so es so ist und ob es sich wirklich um ein CPU Limit handelt.
Ok ich danke euch für die Antworten.
Ergänzung ()

@yoshi0597 ne mit dem Ram habe ich mich noch nciht auseinandergesetzt
 
Zuletzt bearbeitet:

Xmechanisator

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
321
CPU Limit wurde schon häufiger angesprochen. Es kommt halt wirklich immer auf die Spiele an und wie diese programmiert sind. FFXIV ist z.B. ein gutes Beispiel für "Schlecht multithreaded", es macht dort FPS mäßig 0 unterschied, ob du 4-6-8-12-16 threads zuweist. CPU Last wird auch bei jeder Zuweisung immer gleich (~20-30%) sein.

I.d.R. wenn deine GPU 60 oder über 60 fps liefert oder bei einem Lock auf eine gewisse FPS Zahl nicht auf 99% hängt und dich das stört, einfach mehr Effekte einschalten, man bekommt jede GPU klein :D
 

yoshi0597

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.211
@PowerAnimal90 hol dir mal den MSI Afterburner. In den Einstellungen kannst du selbst unter "Überwachung" (glaube, dass es so heisst :D) einstellen, was der Afterburner überhaupt an daten "sammeln" soll. Du musst auf der linken seite den Haken aktivieren/deaktivieren und GANZ WICHTIG, dort wo du den haken aktiviert hast kannst du weiter unten "im Onscreen Display anzeigen" (oder so ähnlich) und den haken musst du ebenfalls aktivieren.
Schaue dir auf youtube ein video dazu an und verwende zumindest einmal die "Safe" variante um zu gucken, ob es denn funktioniert. Wenn alles stabil läuft, dann könntest du "fast" verwenden. Deine CPU wird einen kleinen Tick schneller, da die Latenzen kleiner ausfallen werden mit etwas aggressiveren Timings :)
Schaue dir in Sachen Leistung das Community Mitglied "Ryz3n" an. Er hat eine sehr tolle aufstellung gemacht über die Leistungssteigerung bei Ryzen und Vega :)
 

Croftout90

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
1.130
Ich habe den Afterburner und kenne mich da schon mit dem aus ^^ Aber der zeigt einige Parameter nicht an, obwohl ich die Einstellung habe. Das ist bei anderen Forenmitgliedern aber auch der Fall. Ja ich habe mir schon den Thread von Ryz3n durchgelesen. Dies ist auch höchstinteressant, doch man muss sich da schon etwas damit beschäftigen und wenn ich es richtig gelesen habe, braucht man den teureren Ram mit den Samsung-Chips.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.355
@PowerAnimal90:
welche werte fehlen dir beim AB denn? im zweifel kannst du die mit HWiNFO anzeigen lassen. aber letztendlich taugt die angezeigte auslastung der einzelnen kerne/threads auch nicht um ein CPU-limit zu erkennen.

aber dann hat es mich gewundert, dasss die CPU nur zu 35 % ausgelastet ist. Aber das kann gut sein, dass nur paar Threads verwendet werden.
nur weil x kerne/threads vorhanden sind werden die nicht automatisch genutzt, das muss die software explizit können. und es lässt sich auch nicht alles einfach beliebig parallelisieren. wenn dem so wäre hätten wir wahrscheinlich längst CPUs mit dutzenden einzeln ziemlich schwachen kernen im mainstreambereich.
 
Top